Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

ESD mal anders

Erstellt von HP2Sascha, 16.05.2009, 20:57 Uhr · 33 Antworten · 3.122 Aufrufe

  1. HP2Sascha Gast

    Standard

    #21
    Pappalapapp Schorch, nur in Gedanken kommt man von Pontius zu Pilatus...
    Habs zusammengefasst.

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    @GAP: Hast Du Tipps zur "Roh-Edelstahlpflege"?
    Habe mal gelesen, "VA rostet auch" (eben anders).
    Wie kann man trotzdem konservieren ohne die matte Optik zu verlieren?
    Ideen?
    Markus?

  3. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard wie meinst du Pflege - Sascha?!

    #23
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Markus?
    wenn der Dreck weg soll, mit Reiniger einpinseln und wegwaschen

    Willst du Verfärbungen wegbekommen? Oder Kratzer, oder was?

  4. HP2Sascha Gast

    Standard

    #24
    Die Oberfläche ist durch das Strahlen sehr rauh. Durch die Buschfunkaussage "VA rostet eben auch", dachte ich an eine Konservierung gg. dieses Rosten.

    Gibts da 'was außer "beizen" oder "elektro-chemisch polieren" oder "ölen"?
    Ich dachte, Du ziehst für mich das Kaninchen aus dem Hut.

  5. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard Sascha

    #25
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Die Oberfläche ist durch das Strahlen sehr rauh. Durch die Buschfunkaussage "VA rostet eben auch", dachte ich an eine Konservierung gg. dieses Rosten.

    Gibts da 'was außer "beizen" oder "elektro-chemisch polieren" oder "ölen"?
    Ich dachte, Du ziehst für mich das Kaninchen aus dem Hut.
    du kannst da einfach Never dull oder ähnliche Mittelchen nehmen. Polieren bringt dir wohl nicht so viel, sonst ist die rauhe Oberfläche gleich hinüber.

    Abbeizen macht nur Sinn, wenn du extrem festgebrannten Schutz oder Verfärbungen hast. Da kannst du ebenfalls wieder Strahlen. Aber Vorsicht!
    Am besten Glasperlen mit nicht zu hohem Druck!

    Ich hoffe ich haben gehelft??!!

  6. HP2Sascha Gast

    Standard

    #26
    Haben gehelft, tuen bedanken sich unsereins!

  7. Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    432

    Blinzeln

    #27
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    @GAP: Hast Du Tipps zur "Roh-Edelstahlpflege"?
    Habe mal gelesen, "VA rostet auch" (eben anders).
    Wie kann man trotzdem konservieren ohne die matte Optik zu verlieren?
    Ideen?
    Hey Sascha,
    am besten stehen lassen, nicht bewegen und nur anglotzen. Nach dem Motto "nur anschauen nicht anfassen"

    Gruß
    Frätzi

  8. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Frätzi Beitrag anzeigen
    Hey Sascha,
    am besten stehen lassen, nicht bewegen und nur anglotzen. Nach dem Motto "nur anschauen nicht anfassen"

    Gruß
    Frätzi
    Frechdachs, obwohl so ein Fünkchen ...

    Stürz Dich dochmal auf den Bericht der Dalmatia, und schieb nicht alles auf Bladerunner, wir sind immer noch neugierig.

    André

  9. Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Frechdachs, obwohl so ein Fünkchen ...

    Stürz Dich dochmal auf den Bericht der Dalmatia, und schieb nicht alles auf Bladerunner, wir sind immer noch neugierig.

    André
    Hey Andre,

    für die "Presseberichterstattung" hat sich Klinge doch schon während der Rallye qualifiziert und bewährt! Er macht das schon

    Dir wünsch ich jetzt erstmal eine tolle Reise, wohin auch immer!!!

    In Schlüchtern haben wir dann Zeit genug zum Plaudern bei der ein oder andre..n Halben.

    Also bis denne
    Gruß
    Frätzi

  10. Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    991

    Standard

    #30
    Hi Sascha,

    es ist ein weit verbreiteter Trugschluss dass Edelstähle bzw. VA etc. nicht rosten würden.
    Die bezeichnung als "Nichtrostender-Stahl" ist schlichtweg falsch.

    die bessere Bezeichnung wär Korrosionsbeständiger Stahl. Wobei das alles eine Frage der Zeit ist, der Unterschied besteht darin dass solche Stähle gegenüber Baustahl z.B. wesentlich langsamer korrodieren.

    Bestimmungen für Korrosionsbeständige Stähle sind in DIN EN 10088 geregelt.

    Die Norm legt fest dass Stähle mit 12% oder mehr Chrom zu dieser Gruppe gehören. Da durch den hohen Legierungsanteil eine festgelegte Grenze für den Anteil von Legierungselemente überschritten wird sind diese Stähle hochlegiert, daran zu erkenne dass sie ein "X" vor ihrem Kurznamen tragen.

    Um nun zu gewährleisten dass dein Ofenrohr möglichst lange so bleibt wie es ist, ist es notwendig alle möglichen Verunreinigungen regelmäßig zu entfernen und fern zu halten. Also regelmäßig putzen.

    Denn die vielzahl der Partikel die du während dem Fahren aufsammelst werden immer mit dem Stahl reagieren. Je nach dem was es ist mal mehr mal weniger. Und eben im Vergleich zu einem Baustahl wesentlich verzögert.

    Wenns jetzt nicht gerade ein Meerwasserbeständiger Stahl ist, wird z.B. Salz sehr schädlich sein. Auch sind mir wechselwirkungen mit Aluminium bekannt. Kommt aber immer auch auf die Legierung an.

    Nach dem Reinigen ist es mit Sicherheit zu empfehlen einen Ölfilm oder ähnl. aufzubringen (Luftabschluss). WD40 oder Vergleichbares.
    Wenn der ESD aber sehr heiß wird auch wieder so ne Sache.
    Aber am ESD müssts noch gehen denke ich .


    So ich hoffe ich hab dir noch einige nützliche Infomationen zuspielen können


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS-mal anders
    Von Balu46 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 12:35
  2. Die Schulden der USA mal anders...
    Von Adventure-Doc im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 22:23
  3. Endurowandern mal anders
    Von guenniguenzbert im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 11:20
  4. GS mal anders
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 08:29
  5. was ist anders?
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 23:09