Ergebnis 1 bis 7 von 7

federbein ausbau

Erstellt von Hitter, 02.08.2008, 14:57 Uhr · 6 Antworten · 1.303 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard federbein ausbau

    #1
    so, mein öhlins ist auch gekommen und ich werde mich nächste
    woche ans austauschen machen.

    mit welcher einfachen technik, kann ich denn den rahmen nach oben drücken, damit das federbein entlastet wird ??


    gruß karsten

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #2
    Hi Hitter,
    Geht Easy.
    Hebe das Motorrad unten am Motorschutz hoch,
    bis das Hinterrad etwa 5cm frei in der Luft hängt.
    Nun schraub den .... ab,geht alles dann einfacher.(1 Torx hinten, 2 Federn aushängen)
    Nun kannste unten und oben mit nem Torx, langer Verlängerung, 18er Schlüssel zum gegenhalten die Schrauben drehen,bis die Muttern abnehmen kannst.
    Dann lass die Luft aus dem Conti, beweg das Rad bisserl
    nach oben und unten, zieh dabei die Torxschrauben raus.
    Rad sachte nach unten lassen, nicht plumpsen lassen.
    Nun kannste die gelbe Gefahr umgekehrt reinmachen.
    Lange Schraube unten.
    Peter

  3. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Meine HP

    #3
    hat sich partout geweigert, das Hinterrd mit dieser Methode zu heben. Nur vorne ist sie gestiegen. Hast du den TT-Schutz drauf? Bei mir ists der originale von BMW, der ist erheblich kuerzer.
    Dafuer habe ich sie dann mit einem Profilholz durch den Rahmen auf Werkbank und 2 Koffer (alles etwas unterfuettert) aufgebockt. Geht dann ebenfalls recht einfach.
    Christoph

    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Hi Hitter,
    Geht Easy.
    Hebe das Motorrad unten am Motorschutz hoch,
    bis das Hinterrad etwa 5cm frei in der Luft hängt.
    Nun schraub den .... ab,geht alles dann einfacher.(1 Torx hinten, 2 Federn aushängen)
    Nun kannste unten und oben mit nem Torx, langer Verlängerung, 18er Schlüssel zum gegenhalten die Schrauben drehen,bis die Muttern abnehmen kannst.
    Dann lass die Luft aus dem Conti, beweg das Rad bisserl
    nach oben und unten, zieh dabei die Torxschrauben raus.
    Rad sachte nach unten lassen, nicht plumpsen lassen.
    Nun kannste die gelbe Gefahr umgekehrt reinmachen.
    Lange Schraube unten.
    Peter

  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #4
    sowas blödes,
    hab das mopped heut morgen auf diese bmw-paddock vorrichtung
    gestellt und mich gewundert, daß immernoch druck auf dem bein ist.
    hab nicht im traum daran gedacht es von unten aufzubocken,
    glaube bin urlaubsreif.
    habe den standart motorschutz drunter und werd mal morgen sehen,
    ob das hinterrad mit hochgeht. ansonsten werd ich mein weib als
    gegengewicht auf den lenker setzen.

    danke euch beiden erstmal für die hinweise.

    gruß karsten

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #5
    @schalke,

    Ist doch egal was du für einen Motorschutz hast.
    du musst mit deinem Heber einfach weiter zurück.
    Der Kat hält das locker aus.

    peter

  6. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard :-)

    #6
    Mit der SR-Geschichte geht des so net.
    Christoph

    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    @schalke,

    Ist doch egal was du für einen Motorschutz hast.
    du musst mit deinem Heber einfach weiter zurück.
    Der Kat hält das locker aus.

    peter

  7. Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    991

    Standard

    #7
    Da Lob ich mir doch mein 0,5 Tonnen Flaschenzug mit Schiene über die ganze Garagenbreite


 

Ähnliche Themen

  1. Kurze Frage zum Federbein... (Ausbau)
    Von cpt.mo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 18:36
  2. HR -Ausbau
    Von supergünnie im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 09:06
  3. Ausbau Tankdeckel ADV
    Von Andi#87 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 17:34
  4. Ausbau der Kraftstoffpumpenelektronik
    Von gs_trialer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 09:51
  5. Ausbau Heckrahmen
    Von moto-jo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 18:39