Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63

Felgensatz SuMO für MEINE HP2

Erstellt von Kössi007, 28.11.2007, 12:13 Uhr · 62 Antworten · 5.080 Aufrufe

  1. HP2Sascha Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Kössi007 Beitrag anzeigen
    Griaß enk mitanonder!

    So wie's ausschaut, kann die HP2 nun doch bei mir bleiben und muß nicht verkauft werden. Fragt mich nicht, wie ich das geschafft habe ...! Noch ist nicht aller Tage Abend...Kössi
    Siegschdees, klappts doch noch!

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #12
    @Struppi,
    mal abgesehen von der Optik wirst du feststellen, dass ein 180er Hinterreifen oder ein 190er ein deutlicher Rückschritt ggü. dem originalen 150er in Sachen Handlichkeit und Aufstellmoment ist. Vorteile? keine

    fahr mal eine. Wenn du von einer Originalen auf eine mit 180er umsteigst, meinst du die ersten Meter du hast das Mopedfahren verlernt. würde ich nicht machen.

    Markus

  3. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Ampertiger Beitrag anzeigen
    @Struppi,
    mal abgesehen von der Optik wirst du feststellen, dass ein 180er Hinterreifen oder ein 190er ein deutlicher Rückschritt ggü. dem originalen 150er in Sachen Handlichkeit und Aufstellmoment ist. Vorteile? keine

    fahr mal eine. Wenn du von einer Originalen auf eine mit 180er umsteigst, meinst du die ersten Meter du hast das Mopedfahren verlernt. würde ich nicht machen.

    Markus
    Kannst Du mir da noch ein paar Hintergrundinfos geben! Ich bin da noch ein wenig unbefleckt und unerfahren.
    Ich dachte das sich das Kurvenverhalten verbessert und so was. Das der Breite Reifen einen besseren Gradeauslauf hat könnte ich mir auch noch vorstellen, aber geht dadurch so viel an Agilität verloren, das ich sie nicht mehr in die Kurve gedrückt bekomme?????

    Grüße, Struppi

  4. HP2Sascha Gast

    Standard

    #14
    Moin! Je breiter der Reifen, umso mehr Schräglage brauchst Du bei gleicher Geschwindigkeit. Warum breit? Größere Auflagefläche des Reifens heißt mehr Grip, aber eben auch schräger...

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #15
    zu erklären ist das schwer. In Sachen Haftung beitet ein breiter Reifen(auf der Straße) kaum Vorteile, beim Geradeauslauf sogar eher Nachteile, weil der breitere Reifen gerne Spurrinnen nachläuft.

    In Sachen Handlichkeit ist es so, das das wohl der größte Nachteil des breiten Reifens ist. Er läßt das Moped deutlich schwerer in Schräglage fallen und besonders deutlich wird das bei schnellen Schräglagenwechseln.

    Aufstellmoment meint, das beim Bremsen in Schräglage ein schmaler Reifen das Motorrad kaum bis garnicht aufstellt (zurück in die Senkrechte zwingt), ein breiter hingegen deutlich Korrekturen verlangt, je nachdem wie stark gebremst wird.

    Was macht das Fahren mit der HP Sumo so geil? die Fahrradgleiche Handlichkeit und Lässigkeit

    Markus

  6. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #16
    Ist dann die MM nicht so Agil wie die HP2? Ich dachte die wäre für supermoto besser geeignet??

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #17
    du kannst ja nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, die MM hat zwar breitere Reifen und Felgen, aber deutlich kürzere und straffere Federwege und Doppelscheibenbremse

    Vergleichen kannst du immer nur das gleiche Motorrad mit anderen Reifen.

    Markus

  8. Anonym3 Gast

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Struppi Beitrag anzeigen
    Ist dann die MM nicht so Agil wie die HP2? Ich dachte die wäre für supermoto besser geeignet??

    HP ist eine ganz eigene Modellreihe von BMW

    HP2 Enduro

    HP2 Megamoto

    HP2 S ( ab März `08)

    Ich habe mir schon selber öffters den " Kopf " zerbrochenwas denn die Unterschiede von der Enduro zur MM sind...

    ...ich glaube leichter ist es was die beiden total Unterschiedlichen Fahrzeugkonzepte gemeinsam haben...

    Den Rahmen...die Lenkerarmaturen...die Schwinge...und die Spiegel...und eventuell noch den Rest vom Kabelbaum!!!

  9. HP2Sascha Gast

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Struppi Beitrag anzeigen
    Ist dann die MM nicht so Agil wie die HP2? Ich dachte die wäre für supermoto besser geeignet??
    Servus Struppi,
    meine Empfehlung ist eine Probefahrt auf beiden, HP2End und HP2MM, am besten direkt hintereinander. Die HP2End sollte den Sumosatz drauf haben.
    Dann kannst Du die Unterschiede am eigenen Leibe und im wahrsten Sinne des Wortes erfahren!
    Sascha

    PS: Ich denke, ein Vergleich von Bildern beider Möppis ist ein guter Anfang.

  10. Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Ampertiger Beitrag anzeigen
    du kannst ja nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, die MM hat zwar breitere Reifen und Felgen, aber deutlich kürzere und straffere Federwege und Doppelscheibenbremse

    Vergleichen kannst du immer nur das gleiche Motorrad mit anderen Reifen.

    Markus
    Da hast du wohl recht!
    Ist dann nur das Problem, das dir keiner ne HP mit MM Felgenstaz nur zum Probefahren auf den Hof stellt?!

    Kann man das irgendwie pauschalisieren?? Je Breiter um so weniger agilität aber mehr Schräglage???
    Wahrscheinlich aber nicht, gell. Das fahrwerk hat zu großen einfluß, oder??

    Aber bitte sagt mir doch noch, weche Reifendimensionen auf den Original SuMos drauf sind. Die 150 Breite hinten haben wir ja schon.

    Danke, Struppi


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sumo Felgensatz 17 Zoll
    Von Jango im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 18:46