Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Ferndiagnos erwünscht ...!

Erstellt von Kössi007, 03.03.2008, 09:11 Uhr · 21 Antworten · 2.456 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    103

    Standard Ferndiagnos erwünscht ...!

    #1
    Guten Morgen zusammen!
    Nachdem es bei uns hier schon 20 Grad warm ist (ja ich weis, es ist hart für euch!), hab ich nun doch meine HP2 aus dem Winterschlaf gerissen und wollte am Samstag ein bisschen rumkurven. Doch wurde ich leider schwer enttäuscht und habe nun ein Problem mit dem guten Teil. Vielleicht kennt ja einer von euch selbiges und kann mir aus der ferne seine erfahrung mitteilen:
    Kurz zur Vorgeschichte: Schon im Herbst, vor der Einwinterung, zeigt sich plötzlich, dass bei niedriger Tourenzahl im hohen Gang (4) plötzlich auf der Geraden das Problem ab, dass szusagen kein Saft mehr da war. Ähnliches kenn ich von der 2V, wenn der Benzin alle ist und man auf Res umschalten muss; ich fahre also an die 80 km/h und wenn ich am Gas drehe, passiert nix, totaler Leistungseinbruch, das ganze wird langsam und langsamer. Wenn ich dann total verzweifelt rechts ran fahren und z.B. den Motor abschalte und neu starte, läuft das teil wie geschiert, zumindest ein paar 100 km. Es war auch mal ein befreundeter Mechaniker mit auf Tour, doch als ich den probieren liess, war natürlich nix zu merken (wie immer)
    Weil ich im Herbst noch damit gehadert habe, das Teil zu verkaufen, hab ich mich dann nicht mehr gekümmert, doch jetzt, wo ich wieder damit fahren möchte macht es mir schon etwas sorgen. Am Samstag war es dann so, dass die HP2 bei guter Fahrt abgestorben ist und da der Batterie recht schwach war, musste ich nach dem Motto: "Wer sein Bike liebt, der schiebt" nach Hause laufen !!!!
    Also, bevor ich mich nach einem vernünftigen Händler hier in der Ecke umschaue: Was könnte das wohl sein??
    Lg
    Kössi

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Hi Kössi

    #2
    Probiere es mal mit neuen Zündkerzen, möglichst die NGK Iridium, die hab ich jetzt auch drin.
    Motorruckeln bis zum Absterben, fast keine Gasannahme, nicht mehr über 100km/h schnell usw usw

    Markus

  3. Anonym3 Gast

    Standard

    #3
    Servus Kössi

    Kontrolliere mal Deinen Tankentlüftungsschlauch...wenn dir die Kiste erneut stehen bleibt...öffne mal den Tankdeckel...macht es ppppppppppppppppppppfttttt wie beim öffnen einer Gertränkedose dann ist etwas faul...

    Gruß Hertzi

  4. Anonym3 Gast

    Standard

    #4
    Und Kössi ... was war jetzt ... könntest du uns bitte die wundersame Heilung an Deiner kiste mitteilen?

    Merci ... und Gruß

  5. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    103

    Standard Nein

    #5
    kann ich nicht. hab die HP2 für einen ganzen Tag und eine Nacht ans Ladegerät gehängt, seitdem nur knapp 10 km zurück gelegt. Muss mal schauen, wann ich endlich dazu komme. DAs mit der Tanklüftung war mir schon bewußt, ist aber nicht die fehlerquelle. Eher denk ich da an die Zündkerzen ..
    Aber ich meld mich, wenn ich was weis!

    Kössi

  6. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #6
    eat my dust.... es sind sicher die murks boschkerzen, wie bei mir!!!!

  7. Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    65

    Standard

    #7
    Hallo Kössi,

    bei mir war es der Drosselklappenpotti. Ist der gleiche wie bei der 12er GS.
    Würde aber auch zuerst nach den Kerzen schauen.

  8. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    103

    Standard Kerzenwechsel

    #8
    Hi zusammen!
    Hab mir die NGK geholt, beim in Bozen (oh mann, ein thema für sich!)
    Egal, nun wollt ich die Kerzen wechseln, und siehe da: ich bin zu blöd dafür. Ja, ich oute mich hier.
    Die beiden an den seiten sind ja kein problem, aber mit meinem normalen Kerzenschlüssel (16), komm ich einfach nicht an die jeweils unten liegenden Kerzen. Was für ein Spezialwerkzeug benötigt man denn da bitte???

    Kössi

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #9
    Wie ich in einem andern Beitrag schon geschrieben habe, kommt man nicht in das Kerzenloch, weil der Druchmesser zu klein ist.
    Ich habe meinen Kerzenschlüssel außen abgedreht und dann paßt er. ist die schnellste und billigste Möglichkeit.

    Markus

  10. Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    103

    Standard ja bin ich denn ...

    #10
    ... motorradfahrer oder handwerker?
    das nennen die herren von bmw wohl kundenbindung, wenn man wegen jedem furz gleich zur werkstatt fahren muss.
    sorry, aber bisher hab ich bei meiner 2V so ziemlich viel selber machen können, wenn auch nur die elementarsten sachen. Doch jetzt bin ich schon etwas genervt.
    hab jetzt 2 NGK und 2 bosch kerzen drin ...!

    Kössi


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 04:58
  2. Tausche Original BMW Koffersatz für z.B. R1100GS - Tausch gegen Alu Koffer erwünscht
    Von IceDude im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 00:44
  3. Meinungen erwünscht
    Von 9-er im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 11:31
  4. Island 2007. Tips & Erfahrungen erwünscht.
    Von AlexanderGS im Forum Reise
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 13:08
  5. Kaufberatung erwünscht
    Von norei im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 07:51