Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Frage an alle Excel bzw. Behr Saxess-Felgen User!

Erstellt von Kai R, 13.11.2009, 10:40 Uhr · 23 Antworten · 5.172 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Kai R Beitrag anzeigen
    Hallo Willi,
    danke für Deine Antwort.Den Gedanken an die 130er Reifen hatte ich, nachdem mir Mefo geschrieben hatte, daß die 140er mindestens eine 2.75er Felge brauchen.Hm...

    Viel Grüsse ins Bergische..

    Hallo André,

    ich habe die Unicross in 140/80-18 gerade drauf und wenn "D´dorf" den 140er Stoni kampferprobt hat, dann sollte es ja kein Problem sein, auch den zu fahren.

    Ich danke Euch schonmal.
    Wir haben ja hier noch ein Paar 18" Fahrer mehr
    Hi Kai,

    der Sascha hat mal Freigaben für den 140er Stoni auf der Original Felge reingestellt, warum nicht auch für 18"?
    Der Stoni soll auf der Strasse nicht so prickelnd sein, wenn man damit auch mal eine Anreise hat. Ob er seine Zähne beim Gasgeben schneller verliert, als der Unicross, kann ich nicht sagen, hab Ihn noch nicht gefahren. Habe den Unicross bei der Baja gefahren, danach in Schlüchtern (auf der steinigen Autocrossstrecke auch ordentlich am Hahn gezogen), die Stollen sind vollständig, nur ein wenig abgewetzt. Ein paar mal in Holland z.T. incl Strassenanfahrt (max 100), der Hinterreifen ist zur Hälfte runter, und was mich wundert, der Vordereifen fängt erst jetzt an schräg abzulaufen. Kilometer weiß ich nicht ca 1000-1500, und ich fahre ihm auf der Strasse bis zur Kannte, beim Stoni wäre ich skeptisch. Für meine Anwendungen eigentlich optimal, für längere Touren den Desert, für die Baja eventuell so`n FIM Reifen, da bin ich aber auch noch nicht schlau, ich denke Scubapauli, Gerard oder Huub wissen da mehr.

    Haste Dir mal Gedanken ums Eintragen gemacht?
    Geänderte Drehzahl, Emmissionen, Lautstärke?
    Hab einen IMO vorne dran und sorgfälltig den Reifenumfang justiert, auf der Landstrasse an einem genau gemessenen Abschnitt. Die Geschwindigkeit wird bei beiden Instrumenten trotz 18" eins zu eins (IMO misst vorne) angezeigt, bei den gefahren Kilometern gibt es Abweichungen.

    Könnte ich 18" auch ohne Zusatztacho eintragen lassen?

    Bin gespannt auf die Antworten und vielleicht Erfahrungen

    Gruß
    André

  2. Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    991

    Standard

    #12
    Also bei der Baja hatte Scubapauli, gerard und ich einen Pirelli scorpion mit Mousse drauf.

    Vorne bei mir auch was von pirelli (scorpion) bei den anderen beiden wirds auch was in die Richtung gewesen sein.
    Für die Abmessungen müsst ich mal in die Garage =D

  3. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard

    #13
    Hallo André,

    Ich habe die Excel Felgen seit August und immer noch als "Erstbereifung" den
    Unicross in 140/80-18 drauf. Habe bis jetzt die gleichen Erfahrungen gemacht,wie Du. Geht recht gut im Gelände und auch gut onroad fahrbar.Er scheint auch recht lange zu halten.
    Für den Mefo Stonemaster hatte ich auf den original Felgen eine Freigabe.
    Als ich diese jetzt für die Excel Felgen beantragt habe, hiess es von Mefo, daß eben die Felge mind. 2.75" breit sein muß- aber die Freigabe hab ich trotzdem bekommen !!!

    @ Daniel,
    von dem Pirelli Scorpion habe ich gehört,daß sich da die Stollen lösen??
    ist das nicht so??!
    Wäre schön, wenn Du auch mal nach der Grösse schaust.

    Übrigens:
    Ich habe meine Excel Felgen vor 4 Wochen problemlos bei TT eingetragen bekommen.(Habe sie auch dort gekauft).
    Gedanken über veränderte Tacho/Km Anzeige habe ich mir garnicht gemacht..... Der Tüv bei TT aber auch nicht

  4. Registriert seit
    28.06.2007
    Beiträge
    991

    Standard

    #14
    Stollen lösen ?
    hm dann würd ich den nich fahren ^^ ne Spaß, aber schlimmer als beim Stonemaster isses bestimmt nich

    BMW hatte den auch drauf bzw. das Baboons HP2 Team.
    Bei der Baja hats mir nix abgerissen und danach in Schlüchtern auch nich.

    Die Maße sind.

    pirelli MT32A 80/100-21 (NHS) (momentan auf minem Saxess Satz, aber ausm Programm)

    Der nächste Vorderreifen der bei mir auf Vorrat ist ist der:
    Pirelli Scorpion MX MidSoft32 80/100-21 (NHS)

    Und hinten:
    Pirelli Scorpion MX Extra 120/100-18



  5. Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    190

    Standard na ja

    #15
    @fliegenjens
    das Nummernschild kannst Du auch bei "KTM West" machen lassen, Nummer per Email zusenden dannn kommt das "schöne Teil" nach einer Woche. Kosten ca. 23 Euro - bitte keine Kommentar ob zu Teuer oder nicht ein gescanntes oder fotografiertes Kennzeichen ist Urkundenfälschung!!! Sportkennzeichen ist dann nur fahren OHNE Kennzeichen, ist billiger.

    Also wenn Ihr einen Reifen sucht der keine Zähne verliert, sagt es mir! Wenn da um die 100 PS zupacken, geht leider was drauf. Meistens der Reifen! Man fährt auch nicht den Gummi und dann sagen zu können damit habe ich jetzt 5Tkm geschafft. Ich will Spaß und Sicherheit dann ist halt der Reifen schnell mal weg oder ich habe einen falschen für das Gelände oder Strasse gewählt. Einen Reifen der alles kann gibt es halt nicht, dafür hat mal dann 2 Radsätze oder tauscht halt die Reifen, oder kommt im Transporter zum fahren. Offroad ist Offroad und Strasse ist Strasse.

    Stonemaster ist ganz nett aber nicht in jedem Gelände und auf der Strasse an 300 km nur noch 50%. Ist halt leider so, außer man fährt nur in der Stadt mit 50 ohne schnelles beschleunigen.

    Reifen erhöhen den Fahrspaß - man sollte da nicht ans Sparen denken.

    Gruß Marcus

  6. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #16
    Hallo Kai,

    wie schon im TT-Forum geschrieben, hatte ich bisher immer 140er drauf.

    Freigabe war mir wurscht. Denn Markus von TT-Süd hat mir seinerzeit TÜV-Papiere ohne Reifenbindung organisiert.

    Hatte zuletzt nen alten Karoo von der 950er SE drauf, davor Unicross und Desert.

    Wollte als nächstes auch mal Pirelli MT21 probieren.


    Aber wann ? Moped steht grad nur rum

  7. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #17
    Ich fahre 140 er auf 2.5er Felge

    Halb- bis fastillegalen MT21, mit dem ich zwar durch den TÜV komme (bei der Dekra), aber bei einem Unfall womöglich keinen VErsicherungsschutz habe. Weiß keiner so genau

  8. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #18
    [QUOTE=scubapauli;439018ein gescanntes oder fotografiertes Kennzeichen ist Urkundenfälschung!!! Sportkennzeichen ist dann nur fahren OHNE Kennzeichen, ist billiger.
    Gruß Marcus[/QUOTE]

    Hallo Marcus,
    und was ist mit gescannt und retouchierten Kennzeichen ohne Stempel? Immer noch Urkundenfälschung? Und ich frage nicht wegen der vermeintlich gesparten Kosten
    Erst gemeinte Frage, für qualifizierte Antworten bin ich dankbar.
    Gruß
    André

  9. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard also..

    #19
    im Grunde seh ich es mit den Reifen so wie Marcus (Scubapauli) Es muß spaß machen.Egal,auch wenn der Reifen nach 2000km runter ist!

    Den Pirelli Scorpion hat TT auch auf deren HP mit 18" Excel Felgen drauf.

    Werde wohl irgendwie schauen müssen, wie ich die Reifenbindung aus den Papieren bekomme

    Zur Zeit habe ich den Unicross drauf und finde ihn eigentlich garnicht soo schlecht.

  10. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Idee autsch

    #20
    Zitat Zitat von scubapauli Beitrag anzeigen
    Stonemaster ist ganz nett aber nicht in jedem Gelände und auf der Strasse an 300 km nur noch 50%. Ist halt leider so, außer man fährt nur in der Stadt mit 50 ohne schnelles beschleunigen.
    Reifen erhöhen den Fahrspaß - man sollte da nicht ans Sparen denken.
    Gruß Marcus
    als info:
    die stonemaster bei mir, haben kein leichtes leben....und halten auch bis zu 2000km mit noch akzeptablen restgummi. der gripp im mischgelände und auch vorsichtige straßenkapriolen war immer mehr als zufriedenstellend.
    300km dann nur noch 50%....dann bist du wohl der wheeli-könig
    der letzte satz aus deinem zitat....könnte mir recht geben....


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder SuperMoto Radsatz BMW F 650 GS 3,5/5,0x17 Felgen Behr
    Von schabemaul im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 15:53
  2. HP2 SAXESS Felgen
    Von scubapauli im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 06:53
  3. Endurofelgen SAXESS von Behr ausser bei Wunderlich noch wo erhältlich
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 19:34