Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Frage an die Experten zum Thema Motorschutzplatte

Erstellt von ulixem, 10.01.2011, 10:39 Uhr · 40 Antworten · 6.640 Aufrufe

  1. ulixem Gast

    Standard Frage an die Experten zum Thema Motorschutzplatte

    #1
    Hallo,
    ich würde mal gerne eure Meinung hören.

    Ich habe den Wunderlich Dakar Motorschutz um ca 2,5 cm höher gelegt.
    Die Kiste setzte , bedingt durch die tiefe gepufferte Halterung, schneller mal auf. (alte Höhe:siehe Foto liegend)

    Bei meiner G/S hatte ich das nicht so häufig, allerdings hatte auch die noch eine richtige Ölwanne.
    Jetzt ist der Motorschutz genau so knapp, wie bei einer G/S verbaut.


    Warum ?
    Ich bin der Meinung, dass ein Motorschutz, der garnicht erst aufsetzt, der beste Schutz ist.

    Natürlich ist jetzt die Pufferwirkung des Gummigedöns weg und durch eine Beule, hat er mittig an einer Kühlrippe Kontakt. Vorne ist der Abstand ca 1 cm, hinten 2 cm.

    Befestigt ist er mit Senkkopfschrauben(8.8Stahl), welche die Gewindelänge ausnutzen.Es gibt keine Gummipuffer mehr.Die vordere Halteplatte mit der Achsführung fehlt. Er wird also von 3 M8 und einer M6 Schraube gehalten.

    Was haltet ihr davon ?




    Uploaded with ImageShack.us





    Uploaded with ImageShack.us



    Uploaded with ImageShack.us



    Uploaded with ImageShack.us

  2. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Autsch

    #2
    nach dem ersten Bodenkontakt kannste dann hier weiterposten

    Ölwanne Defekt

    Mach die Gummidinger wieder rein, die Ölwanne verzeiht nicht viel

    Gruß
    André

  3. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    104

    Standard Würde mir andere befestigung überlegen.

    #3
    Servus

    Der hintere linke halte punkt ist bei meinem Kumpel komplett eingebrochen.
    Schaden 2500€!
    Passiert ist das ganze beim Reifenwechseln in der Garage mit einem Montageständer von einer KTM der unter den Motorschutz gestellt war.
    Es war alles mit Original Halterung von Wunderlich montiert.

    Gruß Michel

  4. Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    104

    Standard

    #4
    Rossi war schneller

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von skates-for-you Beitrag anzeigen
    Rossi war schneller
    zwei doofe, ein ....


  6. ulixem Gast

    Standard

    #6
    IHR HABT MICH ÜBERZEUGT:

    Gerade mit Wunderlich telefoniert, wie immer sehr kompetent.
    Ich kriege den Innenkäfig vom Extrem mit Schraubmaterial für 40 Euro zugeschickt.
    Das finde ich sehr fair.
    Da ich alle Schrauben aufgebohrt hatte, (kein Kommentar wegen der Schraubensicherung bitte) ist das meine Ideallösung.
    Jetzt hängt das Ding höher und ich bin beruhigt.

    Danke Jungs

    hier mal der Link zum Innenteil...
    http://wunderlich.de/frame.php?MakeL...prodid=8500128

  7. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #7
    Das Thema gabs hier schon ab und zu
    Warum soll denn der Motorschutz nicht mehr aufsetzen wenn er 2,5 cm höher ist? Zumal die HP durch Ihr Luftfederbein eher weich abgestimmt ist.

    Habe den Kevlar Motorschutz à la Gerard:


    Und die entsprechende Aufhängung:


    Achtern federnd aufgehängt:


    Von unten:


    So kann bei starkem Bodenkontakt nix ab- oder ausreißen.
    Grüße!

  8. Registriert seit
    14.02.2007
    Beiträge
    716

    Standard

    #8
    Ich hatte anfangs den Motorschutz von Wunderlich bestellt, als ich ihn in den Fingern hatte und gesehen habe, wie weich er selbst ist (durchbiegen) und wie besch... die Haltepunkte sind, habe ich ihn wieder zurückgeschickt und mir den Stabilen Motorschutz von TT bestellt.

    (das hilft Dir jetzt leider auch nicht weiter) hmmm

    Je nachdem wie Du Deine HP einsetzt, wäre das evtl. immer noch die günstigere Variante als Reparaturkosten von 2500,- euro

  9. ulixem Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Das Thema gabs hier schon ab und zu
    Warum soll denn der Motorschutz nicht mehr aufsetzen wenn er 2,5 cm höher ist?
    Nicht garnicht, sondern halt später, da er höher liegt.
    Sorry, aber deine Konstruktion überzeugt mich garnicht.

    bzgl. TT:
    zu spät, aber danke.
    Der TT- Schutz wird ja am Rahmen verschraubt.

    Kann der Gerard nicht ein Carbonschutz in TT-oder Wunderlichgröße machen? DAS wäre doch was.

  10. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #10
    [QUOTE=ulixem;686740
    Kann der Gerard nicht ein Carbonschutz in TT-oder Wunderlichgröße machen? DAS wäre doch was.[/QUOTE]

    Na eben gerade nicht, Sinn und Zweck ist eben keine Dreckschaufelpfanne unter dem Motor in der Größe eines Schneeschiebers
    Dann eher mal eine Delle im Auspuffrohr in Kauf nehmen als den "Worst Case" aus dem anderen, schon zitierten Fred. Und darum auch die flexible und entkoppelte Aufhängung achtern, vorn ist es mit den Gummipinökels.
    Einzig und allein würde ich den Kevlarschutz vorn etwas höher ziehen und links und rechts geringfügig breiter machen, man müßte eben eine ordentliche Form bauen und nicht über einen originalen "drüberlaminieren". Wenn ich mal gaaanz viel Zeit habe...
    Grüße!


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Andorra-Experten ?????
    Von MadMaex im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 17:23
  2. ....Frage zum Thema Twinmax! (Synchro)
    Von sheriff im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 09:34
  3. Frage an die Experten (analoge Spiegelreflexkamera)
    Von Black GS im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 14:08
  4. Eine Frage an die BASIC Experten...
    Von teileverkaeufer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 14:26
  5. Frage an die IT-Experten
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 08:32