Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Fragen über Fragen, Technik und Marokko

Erstellt von Boxer Wolle, 02.03.2009, 13:07 Uhr · 43 Antworten · 6.785 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von yumyumelfe Beitrag anzeigen
    Hi Crespo

    Schätze ich kann Wolle "hautnah" mit den Infos über unsere Marokkotour versorgen ... da ich doch sein Mitfahrer bin... irgendwie ist die Welt schon klein .
    Du hast Hans mit seiner demmolierten Schulter vergessen... um Wolle richtig Angst zu machen .
    Hihi,
    da brauch ich ja den Wolle wirklich nicht weiter mit Infos versorgen. YumYumElfe

    Stümmt, den Hans sein gebrochenes Schlüsselbein hab ich ja ganz vergessen, denn der ist ja tapfer weitergefahren (ihn hatte es mit seiner 1150er in einer Sanddurchfahrt abgelegt). Ne ganze Tube Voltaren hat er in den restlichen zwei Wochen draufgeschmiert


    Und,
    hast Deine 650er schon aufgerüstet ?

  2. Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    #42
    Hi Crespo

    Na ja, mit Infos über die Jörg-Marokko-tour kann ich Wolle versorgen. Ihm geht´s aber auch um generelle Dinge, wie in seiner Frage zu sehen ist. Und da sind wir halt manchmal nicht so richtig ganz extrem einer Meinung . Und genau dieserhalb hat er sich an die Gemeinschaft der GS-Forumologen gewandt...
    Wo ich deine Hans-anmerkung gerade lese: Voltatren muss ich auch noch einpacken... man weiß ja nie .
    Meine XHerausvorderung ist mitten in den Vorbereitungen. Steht halb zerlegt im Schuppen und lässt eine intensiver Reinigung über sich ergehen. Die hat noch mehr Dreckecken als die 11er GS... .

  3. Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    12

    Standard

    #43
    Ein paar Tips von mir, habe jetzt 4 Nordafrikatouren hinter mir und glaub mir, Du wirst positiv überrascht sein. Marokko wird auch mein nächstes Ziel werden.

    Als erstes, spar am Gepäck so viel es geht, du glaubst garnicht was man alles für ein überflüssiges Zeug mitnehmen will.

    Kleidung wirklich nur das nötigste, ich habe nach der zweiten Tour nicht mal nen 2es Paar Schuhe mitgenommen.
    Schlafsack und Zelt mit kleinem Packmaß.
    Nen Benzinkocher hatten wir immer dabei, und habe nur positive Erfahrungen gemacht, wie son Spirituskocher funktioniert, keine Ahnung.
    Ersatzteile, erfahrungsgemäß geht immer genau das im Eimer was man nicht mit hat. Improvisationstalent, Panzerband !!!!!, Ersatzschläuche, Bremsbeläge, Reparaturzüge (ich habe alle Züge die reissen können immer doppelt direkt am Mopet verlegt, dann ist das Umklemmen, wenn denn einer mal reisst wesentlich einfacher), Öl, Zündkerze, Flickzeug. Den rest, wie Schläuche (trifft bei der HP jetzt nicht zu, aber ich bin immer mit der KTM unterwegs), Hebel und was noch so im Eimer gehen kann, kann man sich überlegen, dass man das nicht unbedingt pro Motorrad mitnimmt sondern jeweils ein Teil für beide Maschinen.

    Navigation: Ich arbeite mit nem uralten Garmin GPS V, da kann man vorher schick seine Routen einplanen, das Gerät ist einfach und wirklich super super robust. Nen GPS Gerät sollten beide Fahrer dabei haben, wenn mal eins ausfallen sollte, brauchst du keinen Kompass.

    Wenn es in ganz entlegende Teile gehen sollte, kann ein Sattelitentelefon auch nicht unbedingt schaden, aber du wirst nicht glauben in was für Ecken du Gleichgesinnte triffst.

    Zum Essen kann ich nur eins sagen: Boil it, peel it, cook it, or forget it!
    Man glaubt garnicht zu was man alles eingeladen wird, aber Finger weg!
    Du musst natürlich eine höfliche Ausrede haben, weil die Menschen sind sehr sehr Gastfreundlich und sind dann evtl. beleidigt wenn man so eine Einladung ausschlägt. Nach meinem ersten Urlaub lag ich übrigens weitere 3 Wochen im Bett, weil ich dieser Regel nicht gefolgt bin.

    Ganz wichtiger Tip: Es wird sehr oft vorkommen, dass du von Kindern belagert wirst, wir hatten immer einige Ladungen Wick Bonbons mitgehabt. Da freuen sich die Kids mehr drüber als über Geld, und du entgehst damit einigen Steinwürfen.

    Reifenwahl ist ziemlich wurscht, ich denke du bist mit dem TKC echt gut bedient. Meine Reifen waren TKC 80, Michelin Desert und 2 x der Mefo Stoneking. Am positivsten war ich von den Stonekings überrascht muss ich sagen. Toller Reifen.

    Ich hoffe ich hab nix vergessen.

    Grüße Christoph

  4. Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    604

    Standard

    #44
    Hallo Christoph,
    danke für die Infos, kann ich gut gebrauchen!!!!
    So wie es sich anhört war Eure Reise ein Erlebnis.
    Gruß Wolle.


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Unterforum: HP2-Technik
    Von HP2Sascha im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.07.2017, 14:50
  2. Fragen über Fragen
    Von B.E.P. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 17:40
  3. BMW Modellpolitik...Fragen über Fragen...
    Von Motoduo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 19:16
  4. Neuling mit Fragen über Fragen :-)
    Von Sota im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 13:48
  5. Fragen über Fragen.............!
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 13:06