Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Frust, Umbau HP2

Erstellt von Boxer Wolle, 20.03.2009, 17:56 Uhr · 36 Antworten · 4.894 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    604

    Standard

    #11
    Hallo Leute,
    Ihr habt alle verdammt recht.
    Klar geht das ohne das ganze Gelump, aber Ringantenne braucht man, denke ich, ansonsten war es das mit der Reise und das ding bewegt sich keinen Meter.
    Batterie, habe schon einen neuen Anlasser drin, weil die Battrie laut BMW OK. ist, aber sie immer auf den letzten Zügen anspringt, wenn das Ding alle ist geht auch nichts mehr und 2Wochen auf meinen Reisepartner warten bis er die Tour zu Ende gefahren hat um mit Ihm nach Hause fahren zu können, baut mich auch nicht gerade auf.
    Wo soll ich denn das Gepäck dran hängen wenn nicht in Packtaschen?????
    Es sind 3 Wochen und wir wollen Zelten, ich denke ich brauche nicht aufzählen was man braucht.
    zwei Unterhosen, zwei T-Shirts, Flickzeug Ersatzschleuche usw.
    Ein bischen Werkzeug und ein wenig zum Lesen und Musik hören.
    Da ich aber schon Alukoffer habe, möchte ich nicht noch einen weiteren Satz mir in den Keller stellen, 1000Euro von Touratech, na ja, habe mit dennen gesprochen, wegen nur Träger, möchte mich nicht weiter dazu äußern.

    Interessant ist allerdings die Gel Batterie, welche paßt denn da rein????
    Gibt es denn kein Gepäcksystem was man einfach montieren kann und gut ist, ohne gleich die ganze Kiste zu zerlegen.
    Gap sein Tank habe ich, auch der Kühlerschutz von TT ist Ok. denn der hatte vom Gelände schon eine Macke.
    Navi, ich denke wenn es einen von uns zerlegt ist es dann für mich möglich hilfe zu holen.
    Klar nur wenn wir im Sand sind, ansonsten denke ich komme ich auch so zurecht.
    Jeder plannt seien Reise und sein Motorrad ein wenig nach Charakter und seinem Sicherheitsdenken was Panne angeht.

    Die Sachen hatte ich hier liegen, leider kein Montage Zettel für das Gepäcksystem und habe jemandem Vertraut der sagt das klappt alles schon, deshalb danach keine Fragen, gebe zu Naiv von mir, aber auch wenn ich mir jetzt eine Reinhaue hilft mir das nicht weiter.
    Danke für die Antworten.
    Hummi, gern geschehen, hoffe Du hast Spaß daran!!!!
    So einen Bericht sollt es auch von Marokko geben, halt jeder so was er aus der Reise machen möchte.
    Viele Grüße,
    Wolle.
    Danke für Eure Antwort, mit der Batterie wäre eine Lösung und nun ein Trägersystem dann wäre wieder Sonne am Horizont.

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #12
    hier z.b. die Batterie mit Originalmaßen Wolle
    http://cgi.ebay.de/GEL-Batterie-YTZ1...1%7C240%3A1318
    einfach mal Gel Batterie HP2 eingeben.
    der Preis ist auch ok, so ne Batterie hatte ich in der F 650 drin, kein Vergleich zum Original. Klasse!!
    ich hab mir zum 1ten Ausflug mit Affenqueensträger einfach vom Mind den Auspuff geliehen.
    kleine Lösung, kleiner Preis das gefällt meinem schmalen Geldbeutel

  3. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #13
    Hi Wolle,

    les mal zwischendurch wieder ein wenig, was andere so erleben:
    http://reiseenduro.de/phpBB/viewtopic.php?p=11015#11015
    (kann sein dass Du Login brauchst)

    bzw. hier direkt:
    http://www.stefanhappe.co.uk/Travel/.../morocco05.htm

    Auf Carlo's Seiten warst Du schon ?
    http://carlo.reiseenduro.de/

  4. Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    604

    Standard

    #14
    Hallo Crespo,
    wenn ich die Bilder so sehe denke ich auch das ich mich in ein paar Jahren schwarz ärgern werde.
    Genau deshalb wollte ich gerne dahin.
    Bís auf die Toilette, die brauche ich nicht wirklich!!!!
    Ampertiger,
    Danke die Info brauche ich, das bringt mich dann einen Schritt weiter.
    Na ja beim Träger müßte ich dann noch mal zuschlagen, obwohlich nach den ganzen Infos um die Träger die Schnauze voll habe von versprechungen, was geht und was nicht.
    Danke Euch.
    Gruß Wolle.

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #15
    Das wird schon, Kopf hoch.

    Wegen der Batterie schau mal hier:

    Batterieausbau echt eng

    http://www.odysseyfactory.com/battspecs.html

    Ich meine mal Kofferträger an einer HP mit Original Endtopf gesehen zu haben, ist natürlich links ein wenig ausladend. Von der Bauart hätte ich auf Hepco & Becker getippt, habe aber auf deren Seite nix gefunden.
    Ich würde die Rohlinge von TT nehmen und die Halterungen selber machen, Zeit und ein Schlosserei um die Ecke zum Schweißen vorrausgesetzt.

    Wenn Deine Packtaschen miteinander verbunden sind (Gewicht auf der Sitzbank), brauchst Du vielleicht nur einen "Abstandshalter" und keinen klobigen Gepäckträger, aber pass auf, wäre nicht das erste Moped, welches wegen einem heißen Auspuff komplett abfackelt.

    Bei meinem ersten Urlaub mit der HP wollte ich 2 kleine Gepäckrollen links und rechts parallel zur Sitzbank aufhängen, wurde mir aber doch zu heiß. Spontan dachte ich damals an Halterungen (jetzt gibts wieder Schelte) wie Dachrinnenhalterungen (ja die an Hausdächern), zwei Stück an jeder Seite, ein Blech dazwischen und die Taschen liegen auf. War nur ne Idee, aber da ich mich immer noch nicht ganz mit Koffern anfreunden kann, vielleicht eine Basis für eine neue Bastelei. Aber vorsicht bei starren hervorstehenden Bauteilen, der Knochen gibt zuerst nach.

    Gruß
    André

  6. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #16
    Hallo Wolle,

    ich habe die ganze Chronologie des Dramas nicht nachvollzogen, deshalb ist das nicht unbedingt neu, was ich hier mitteile.

    Wenn vllt. doch Hawker, dann passt die PC-535. Die gibt's wohl günstig von einem Holländer im www (hab ich hier des öfteren gelesen) oder mit bereits abgefrästen Rippen (sonst passt sie auch nicht) bei Wunderlich. (Aber wie Tiger schon sagte, es besteht keine Ausrüstungsverpflichtung).

    Und einen nicht so teuren Kofferträger usw. bietet Hepco&Becker an, erhältlich auch z.B. bei Wunderlich.


    Disclaimer:
    Ich bekomme keine Provision, bin nicht verwandt, und bevorzuge selbst andere Lieferanten von teurem Gedöns.

  7. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Reden

    #17
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen

    ...... deshalb ist das nicht unbedingt neu, was ich hier mitteile.
    nöö, ne,

    steht nämlich schon alles in Andrés Beitrag, meiner war etwas lange in der Schleife. Man lässt mich nicht mal in Ruhe posten.

  8. Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    604

    Standard

    #18
    Hallo HP2 Freunde,
    nach einem längeren guten Gespräch mit einem User hier, Danke dafür, hat mich aufgebaut.
    Auch Eure Mails, haben mich aufgebaut.
    Nach zich eigenen Versuchen des Umbaus ist mir hier geholfen worden und haben mir die Lösung näher gebracht, hätte mich sofort an Euch wenden sollen!!!!!!
    Danke´noch mal und ab geht es wieder in die Garage zum weiter bauen.
    Viele Grüße,
    Wolle.

  9. Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    604

    Standard

    #19
    Erfolgsmeldungen gebe ich aber erst ab wenn es nun fertig ist und nicht wie in der lezten Mitteilung Sieges sicher wo die Klamotten hier lagen aber noch nicht dran sind.
    Viele Grüße,
    Wolle.

  10. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    Hallo Wolle,

    ich habe die ganze Chronologie des Dramas nicht nachvollzogen, deshalb ist das nicht unbedingt neu, was ich hier mitteile.

    Wenn vllt. doch Hawker, dann passt die PC-535. Die gibt's wohl günstig von einem Holländer im www (hab ich hier des öfteren gelesen) oder mit bereits abgefrästen Rippen (sonst passt sie auch nicht) bei Wunderlich. (Aber wie Tiger schon sagte, es besteht keine Ausrüstungsverpflichtung).

    Und einen nicht so teuren Kofferträger usw. bietet Hepco&Becker an, erhältlich auch z.B. bei Wunderlich.


    Disclaimer:
    Ich bekomme keine Provision, bin nicht verwandt, und bevorzuge selbst andere Lieferanten von teurem Gedöns.
    Danke Willi, hatte ich mit dem Träger doch richtig im Kopf, brauchts aber noch die Gepäckbrücke dazu, ohne gehts nicht, oder vielleicht Bastellei.

    Vorteil der Hawker: sehr robust auch gegen Erschütterungen (Reinblei) und sehr hoher Spitzenstrom, was beim Anlassen hilft. Bei einem Moped ohne Kickstarter und was man schlecht anschieben kann, würde ich mit Hawker in die Wüste fahren oder immer mit einem Kumpel mit Überbrückungskabel an meiner Seite, erst recht, wenn ich die Probleme schon zu Hause habe.

    Marcus, "Hochleistungsbatterien" verkaufen sie alle. Eine Gelbatterie ist Serienmäßig bereits drin, oder täusche ich mich. Und Papier ist geduldig, 30% mehr Leistung? Bei gleicher Technologie? Bin skeptisch.

    André


    PS: Denke, das Problem an der HP ist die recht kleine Batterie, würde keine Baugleiche verwenden, sondern max Größe einsetzen, und bei den Ansprüchen kommt man an der PC535 schlecht vorbei. Vielleicht kann ich nicht mitreden, hab noch die originale drin und war noch nicht in Afrika.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 30.000er und Ölverust Motor / Getriebe - GS-Frust statt GS- Lust
    Von Gideon im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 21:21
  2. Frust - BKV
    Von monster im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 07:41
  3. Frust über Online-Kauf
    Von Placebo im Forum Reifen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 11:08
  4. Ende des Frust Umbau HP2
    Von Boxer Wolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 14:38
  5. Autozug-Frust!!
    Von Frogfish im Forum Reise
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 10:06