Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Fußrastengummis Adventure auf HP2

Erstellt von Schlonz, 30.03.2009, 10:37 Uhr · 32 Antworten · 2.720 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard Fußrastengummis Adventure auf HP2

    #1
    Hallo zusammen,

    da ich mit Supermoto-Stiefeln mit glatten Kunststoff-Schleifern auf der ganzen Sohle durch die Gegend fahre, bieten mir die serienmäßigen gezacketen Rasten der MM nicht genügend Halt. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die Rasten der adventure identisch sein und es dafür Gummis gibt.

    Im ETK gibt es die aber leider nicht, auch der Teiledienst findet sie nicht.

    Jetzt habe ich folgendes Bild gesehen und frage mich, ob die passen würden. Vielleicht weiss das jemand oder kennt die Bestellnummer des passenden Artikels, damit ich den bei BMW kaufen kann.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken fussrastengummi.jpg  

  2. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    #2
    Hallo Du einer,

    >gezacketen Rasten der MM nicht genügend Halt. Irgendwo habe ich mal
    >gelesen, dass die Rasten der adventure identisch sein und es dafür
    >Gummis gibt.

    Es sind die gleichen Gummis, die fuer die G650 Xcountry und G450X passen (weil wahrscheinlich die HP2 Mm die gleichen Rasten hat). Man konnte die Nummern auch mal in irgend einem BMW Prospekt der G650 Modellreihe finden. Hab' aber vergessen wo und wann.

    >Im ETK gibt es die aber leider nicht, auch der Teiledienst findet sie
    >nicht.

    Schwaches Bild von den Jungs. Hatten wohl keine Lust _richtig_ zu suchen. Liegt wahrscheinlich auch an der seit einigen Jahren kurzlebigen Modellpolitik bei BMW (gilt ja leider auch fuer die HP2 Modelle). Die G650-Reihe ging denen links rein und rechts wieder raus, ohne dass da im Gedaechtnis etwas haften blieb.

    >Jetzt habe ich folgendes Bild gesehen und frage mich, ob die passen
    >würden. Vielleicht weiss das jemand oder kennt die Bestellnummer des
    >passenden Artikels, damit ich den bei BMW kaufen kann.

    Das Bild ist korrekt und danach haetten die Leute aus dem Teiledienst das Teil auch wiedererkennen koennen koennen ;-). Wenn sie sich angestrengt haetten.

    An Teilen brauchst Du folgende (aus meiner Rechnung vom Vorjahr zitiert):
    4 x 07 11 9 902 745 Mutter (sind glaube ich Stopmuttern)
    2 x 46 71 7 696 948 Gegenhalter (die gelochten und verzinkten Blechlein)
    2 x 46 71 7 696 748 Gummi (der Fussrastengummi mit den Bolzen)

    Preise habe ich absichtlich weggelassen, weil doch schon wieder ueberholt. Die Groessenordnung fuer alles zusammen lag Anfang vorigen Jahres bei ungefaehr 30 Euro. Relativ teuer, halt BMW. Seit wenigen Jahren ist man ja mit den Japanern auch preislich auf Augenhoehe.

    Und diese Brocken sind definitiv im ETK!

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    ah, das ist ja schon einmal sehr hilfreich, Franz Gans, da werde ich den Händler mal mit konfrontieren.

    Wie gesagt, in diesem online verfügbaren ETK waren die Gummis bei der MM und der adventure nicht abgebildet. Bei der ad geht die Artikelnummer auf ein Bild, das genau die MM Rasten zeigt, Gummis aber auch nicht. Die amerikanischen Gummis sind so um die 10 Dollar ausgepreist, mal sehen, was die hier nehmen wollen

    edit: unter der Xcountry findet man tatsächlich sofort ein Bild, das zu passen scheint, 13 amerikanische Hühner pro Gummi, also 10 Euro ca.:

    edit edit: noch niemanden erreicht, mal schauen, wann ich jemanden bekomme. Aber die Bestellnummern sind auf jeden Fall unterschiedlich. Franz Gans, weisst Du denn, dass die Teile zumindest in ihrer Oberfläche so identisch sind, dass die XCountry-Gummis auf die Rasten der MM passen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken b0004562.png  

  4. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    #4
    Hallo Schlonz,

    von der Adventure habe ich auch nicht gesprochen. Die Rasten sind bei ihr glaube ich geringfuegig anders. Optisch faellt das nicht sehr auf, nur im direkten Vergleich.

    >edit: unter der Xcountry findet man tatsächlich sofort ein Bild, das zu
    >passen scheint, 13 amerikanische Hühner pro Gummi, also 10 Euro ca.:

    Das ist es. Und der Preis kommt auch ungefaehr hin. Aber die Blechlein sind vergoldet.

    Allerdings sind die Online ETKs meines Wissens meist nicht ganz auf der Hoehe der Zeit. Da stellt irgend ein amerikanischer oder britischer Webseitenbetreiber eine alte ETK CD ins Web. Spielt aber jetzt hier in dem Zusammenhang keine grosse Rolle.

    Musst mal ein aktuelleres Modell eingeben und dann nach dem letzten angebotenen Produktionsdatum suchen. Vielleicht noch mit einem anderen aktuellen Modell vergleichen, und siehe da, Du findest, dass die gezeigte Information aka der ETK schon Monate alt ist.

    Den ETK gibt's normalerweise fuer den Haendler in D _jeden_ Monat neu.

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    das mit der Aktualität scheint zu stimmen, der ist auf Stand 08/08.

    Nach den Bestellnummern hat er es natürlich sofort gefunden, allerdings der Service-meister, den Teiledienst habe ich schon wieder nicht erreicht.

    Ich hoffe, dass die Teile wirklich passen, denn sonst habe ich glaube ich 20% Handling zu zahlen, wenn ich die Teile dann doch nicht nehme.

    Naja, wenn ich jemanden erreiche, bestelle ich die Gummis mal. Mit Deinen Kosten lagst Du exakt richtig.

    Danke noch einmal für die Infos

  6. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    #6
    Hallo Schlonz,

    >das mit der Aktualität scheint zu stimmen, der ist auf Stand 08/08.

    ich weiss schon, wovon ich schreibe und ueberpruefe in der Regel meine Aussagen _bevor_ ich sie absondere. Ich halte nichts von unverbindlichem Dampfgeplauder (mancher Leute), sondern bevorzuge verlaessliche Angaben zugunsten der Fragenden, die sich darauf verlassen koennen sollen.

    >Ich hoffe, dass die Teile wirklich passen, denn sonst habe ich glaube ich
    >20% Handling zu zahlen, wenn ich die Teile dann doch nicht nehme.

    Siehe oben.

    Sind - wie schon geschrieben - die Nummern exakt zitiert aus meiner Rechnung von vor etwa einem Jahr. Wenn jetzt BMW oder gar Du selbst nicht in der Zwischenzeit an Deinem Moped ganz andere Rasten verbaut hat, passt das! Immerhin fahre ich _genau_ damit selbst auch auf einer HP2 Megamoto schon eine ganze Weile herum.

    >Naja, wenn ich jemanden erreiche, bestelle ich die Gummis mal. Mit Deinen
    >Kosten lagst Du exakt richtig.

    Kann gar nicht sein (der Preis war ja im Text klar als Schaetzung ausgewiesen), weil ich die aktuellen Preise nicht vorliegen habe. Ausserdem haben manche Haendler die Eigenheit die BMW Preisempfehlungen zum Nachteil des Kunden zu missachten, so dass man da auch mal mit kleineren und groesseren Ueberraschungen rechnen muss.

    Der hiesige "Dreckspatz" z. B. treibt es mittlerweile in meinen Augen auf die Spitze und nimmt vor Steuer zusaetzliche 15% Aufschlag, so dass man die Mehrwertsteuer pro Artikel am Ende ungefaehr zwei Mal bezahlt. Ich kauf' zukuenftig nichts (auch keine Kleinigkeiten) mehr bei dem, ausser ich liege auf der Strasse und komm' nicht mehr ohne sein Teil bis zum alternativen Haendler. Und selbst da wuerde mir, wenn Zeit ist, ne Ausweichloesung einfallen.

    Zusaetzlich hat er die meisten Teile _nicht_ auf Lager und verlangt _obendrein_ fuer Bestellungen, die schneller als binnen einer Woche abgewickelt werden sollen einen Versandkostenanteil (Hoehe je nach Tageslaune, trotzdem er mit Sicherheit wegen des Autohauses so gut wie jeden Tag jemanden ins etwa 100km entfernte Zentrallager fuer die Region schicken muss). So kann man einen Laden auch zugrunde richten. Das merken andere Mopedfahrer (hoffentlich) auch.

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    sehr gut, dass Du tatsächlich eigene Erfahrung mit den Teilen hast, denn der Teilemensch hatte nicht die geringste Ahnung, ob das past, oder nicht. Man hat auch keine MM oder XCountry da, bei denen man mal nachschauen könnte. Er ist auch nicht auf die Idee gekommen, das mal im Kundensinne mit dem Hersteller zu klären, sollte ja kein wirkliches Problem sein, zumal das dann wieder eine Sache ist, die er zusätzlich für andere Fälle wüsste.

    Das Beste aber ist, dass ich die Teile absolut nicht zurückgeben könnte, wenn es nicht passen würde. Und das gibt mir erheblich zu denken, immerhin habe ich seit 2005 3 nagelneue Motorräder bei denen gekauft und nie wirklich nach Service verlangt. Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass ich genau das jetzt einmal tun sollte. Ich spreche heute mal den für mich zuständigen Verkäufer an.

    Mit exakt passen meinte ich nicht auf den Cent genau, aber ich komme so auf runde 30 Euro, was eigentlich ja auch schon der Wahnsinn ist fürn bisschen Gummi, Blech und Schrauben

  8. Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    53

    Standard Warum nicht die ?

    #8
    Ohne mich all zu wichtig machen zu wollen:
    Auszug aus MM Zubehörliste (Stand Januar 2009)
    Ergonomie- und Komfortprogramm
    • Sitzbank hoch, 880 / 910 mm 52 53 7 710 229 285,00
    • Soziusfußrastenanlage 71 60 7 679 154 205,00
    • Fußrastenpads 71 60 7 705 927 35,00
    • Fußraste hoch, links 71 60 7 711 819*2 45,00
    Fußraste hoch, rechts 71 60 7 711 820*2 45,00

    Die sollte der kennen und bestellen können.
    Billiger wirds allerdings auch nicht (35,-)
    Wenn die nicht passen, kannst Du Sie aber immerhin ohne Abzug zurückgeben.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    bei den Fußrastenpads handelt es sich meines Wissens nach um Schleifer aus Kunststoff für die Unterseite der Rasten

  10. Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    53

    Standard Danke für die Info

    #10
    @Schlonz: Dachte mir wegen der ähnlichen Teilenummer - sorry


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußrastengummis ADV
    Von scubafat im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 17.01.2016, 21:06
  2. Fußrastengummis für GSA
    Von wulli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 23:11
  3. Fußrastengummis F800GS
    Von LieberOnkel im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 12:04
  4. Fußrastengummis mit Befestigung auch MM
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 14:37
  5. Fußrastengummis -> Philosophie-Wilde-etc.
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 17:44