Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Geiles Teil-ohne Worte

Erstellt von Peter, 28.07.2006, 08:02 Uhr · 12 Antworten · 3.195 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard Geiles Teil-ohne Worte

    #1
    Wow!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 7kz5.jpg  

  2. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #2
    oooooch Peter!!!

    ...nu lass Dich doch nicht immer so feiern! Du weißt doch sowieso, dass wir Deine Expertise unheimlich schätzen... Da muss man doch nervige Nachfragen nicht noch provozieren

    Also, raus mit der Sprache: Wo ist das Bild her, wer ist der Hersteller, wie teuer wann usw.

    Danke!

    Gruß Jörg

  3. Registriert seit
    22.02.2004
    Beiträge
    168

    Standard

    #3
    Die ist doch gar nicht fertig lackiert.

  4. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #4
    Da Peter seine Gabel nicht umgebaut hat, wohl kaum nen anderen Krümmer drin hat, könnte es ne BMW MAschine sein oder?

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #5
    Hi,
    Ich hab mit dem Bike nix zum tun. Ehrlich.
    Wollt euch nur ne Freude machen und das Sommerloch bisserl
    stopfen.
    Andere Federelemente kommen für mich eh net in Frage,
    bin mit meinen Happy.
    Aber schaut euch noch mehr Pics an unter:
    http://www.advrider.com/forums/showthread.php?t=154681

    Peter

  6. Registriert seit
    16.03.2006
    Beiträge
    19

    Standard

    #6
    30 liter und der Ölkühler ist noch am gleichen Platz...Respekt!

  7. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #7
    Die Krümmer gefallen mir richtig gut.
    Meine haben mittlerweilen eine D Form :-(
    Da finde ich den engen Radius am Zylinderausgang der dann schräg nach unten geht viel Offroad tauglicher.
    Habenwill

    Hat jemand von euch seine Krümmer schon mal wieder "entbeult"?

    Geht das bei Titan so wie man das bei 2Takt Birnen macht?
    Deckel auf die Anschlüsse zum Abdichten. 10 Bar Druckluft rein und an den verbeulten Stellen so lange warm machen bis die Beule nach außen gedrückt wird.
    Würde mich mal interssieren, ob das jemand von euch schon mal versucht hat oder ob diese Methode bei Titan überhaupt möglich ist.

    Gruß Eric

  8. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    241

    Standard

    #8
    Servus !

    Kann mal jemand mir Laien sagen, wozu man bei der HP2 nen 30-Liter-Tank braucht ?

    Fernreisen können´s ja nicht sein !

    Oder Berlin - St. Johannesburg ohne Tankstopp ?

    An dem zierlichen Teil sieht das Fass zum K***** aus !

    Gruß Klaus

  9. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Eric

    Hat jemand von euch seine Krümmer schon mal wieder "entbeult"?

    ...................ob diese Methode bei Titan überhaupt möglich ist.
    Hi Eric,

    Erfahrung habe ich keine, aber ich glaube, es handelt sich garnicht um Titan, sondern um "titanisierten" Edelstahl, jedenfalls ein nichtmagnetisches Material.

    Vielleicht weiß das jemand noch genauer.

    Willi

  10. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #10
    Hi Eric,
    Binde die Krümmer fest auf ein Brett,
    dann geh zu einem Dellenentferner.
    Und wenn du keinen findest, schick mir die Dinger im Winter, da hab ich mehr Zeit.
    Die Krümmer werden wieder wie neu.
    Peter


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein geiles Teil - kennt ihrs schon? (Schutzbügel Endantrieb)
    Von R1200R-egina im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 20:57
  2. Ohne Worte
    Von BMW-Max im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 13:00
  3. Ohne Worte
    Von Peter im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 13:39
  4. Ohne Worte
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 15:24