Ergebnis 1 bis 6 von 6

Gepäck auf MM

Erstellt von bmwpeter, 04.03.2008, 12:57 Uhr · 5 Antworten · 1.486 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    21

    Standard Gepäck auf MM

    #1
    Hallo, ich hab mich nun ein bißchen in Sachen Gepäcksysteme, primär Gepäckbrücken, für die MM bzw. HP2 Enduro (mit Einschränkungen wg. Auspuff) umgeschaut und zwei gefunden. 1. Hepco&Becker und 2. AfricanQueens. Hat jemand Erfahrung mit den jeweiligen Gepäckbrücken oder hat noch jemand weitere Quellen?
    Abgesehen dass Gepäcksysteme ein Moped nie schöner machen gefallen mir die Anbindung der zwei Systeme schon deswegen nicht weil die Lastverteilung zu sehr auf dem hinteren Heckrahmen liegt, der eh nur mit zwei Schrauben/Seite am Hauptrahmen befestigt ist.
    So, jetzt hätte ich eine schöne Idee die Aufnahmen fast unsichtbar und zu 90% auf den Hauptrahmen zu legen. Haben wir einen unter uns der in der Lage und Willens ist eine Gepäckbrücke zu bauen? (Natürlich NICHT für umsonst, logo)
    gruß, bäda

  2. Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    57

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von bmwpeter Beitrag anzeigen
    Hallo, ich hab mich nun ein bißchen in Sachen Gepäcksysteme, primär Gepäckbrücken, für die MM bzw. HP2 Enduro (mit Einschränkungen wg. Auspuff) umgeschaut und zwei gefunden. 1. Hepco&Becker und 2. AfricanQueens. Hat jemand Erfahrung mit den jeweiligen Gepäckbrücken oder hat noch jemand weitere Quellen?
    Abgesehen dass Gepäcksysteme ein Moped nie schöner machen gefallen mir die Anbindung der zwei Systeme schon deswegen nicht weil die Lastverteilung zu sehr auf dem hinteren Heckrahmen liegt, der eh nur mit zwei Schrauben/Seite am Hauptrahmen befestigt ist.
    So, jetzt hätte ich eine schöne Idee die Aufnahmen fast unsichtbar und zu 90% auf den Hauptrahmen zu legen. Haben wir einen unter uns der in der Lage und Willens ist eine Gepäckbrücke zu bauen? (Natürlich NICHT für umsonst, logo)
    gruß, bäda
    Hallo Bäda

    hab noch etwas bei Touratech gefunden:

    http://www.touratech.com/shops/001/p...f103dc93d05067

    Gruß Hans

  3. mind Gast

    Standard Wie auch immer.....

    #3
    Zitat Zitat von bmwpeter Beitrag anzeigen
    Hallo, ich hab mich nun ein bißchen in Sachen Gepäcksysteme, primär Gepäckbrücken, für die MM bzw. HP2 Enduro (mit Einschränkungen wg. Auspuff) umgeschaut und zwei gefunden. 1. Hepco&Becker und 2. AfricanQueens. Hat jemand Erfahrung mit den jeweiligen Gepäckbrücken oder hat noch jemand weitere Quellen?
    Abgesehen dass Gepäcksysteme ein Moped nie schöner machen gefallen mir die Anbindung der zwei Systeme schon deswegen nicht weil die Lastverteilung zu sehr auf dem hinteren Heckrahmen liegt, der eh nur mit zwei Schrauben/Seite am Hauptrahmen befestigt ist.
    So, jetzt hätte ich eine schöne Idee die Aufnahmen fast unsichtbar und zu 90% auf den Hauptrahmen zu legen. Haben wir einen unter uns der in der Lage und Willens ist eine Gepäckbrücke zu bauen? (Natürlich NICHT für umsonst, logo)
    gruß, bäda
    ...Du das Rohrgeflecht verbauen willst, es wird dick auftragen!

    Brauchst Du die Koffer wirklich?

    Bin, ohne Zelt, mit Minimalgepäck, in Tunesien und Maroc unterwegs gewesen.

    Keine Koffer, nur das Nötigste und war erstaunt, mit wie wenig es sich reisen lässt!

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von bmwpeter Beitrag anzeigen
    Hallo, ich hab mich nun ein bißchen in Sachen Gepäcksysteme, primär Gepäckbrücken, für die MM bzw. HP2 Enduro (mit Einschränkungen wg. Auspuff) umgeschaut und zwei gefunden. 1. Hepco&Becker und 2. AfricanQueens. Hat jemand Erfahrung mit den jeweiligen Gepäckbrücken oder hat noch jemand weitere Quellen?
    Abgesehen dass Gepäcksysteme ein Moped nie schöner machen gefallen mir die Anbindung der zwei Systeme schon deswegen nicht weil die Lastverteilung zu sehr auf dem hinteren Heckrahmen liegt, der eh nur mit zwei Schrauben/Seite am Hauptrahmen befestigt ist.
    So, jetzt hätte ich eine schöne Idee die Aufnahmen fast unsichtbar und zu 90% auf den Hauptrahmen zu legen. Haben wir einen unter uns der in der Lage und Willens ist eine Gepäckbrücke zu bauen? (Natürlich NICHT für umsonst, logo)
    gruß, bäda
    Griaß di Bäda,
    ich empfehle mal die Lektüre von dies:
    komisches Geschäftsgebahren

    dann kann ich dir (ich, als schon einige Zeit suchender) sagen,dass es äußerst schwierig wird, das Rad neu zu erfinden, sprich einen eigenen Träger zu konstruieren.
    Ist eigentlich auch garnicht nötig, wenn du den o.g. Fred ganz liest.
    Dann ist deine Aussage, dass sich die gängigen System zu sehr am Heckrahmen abstützen, nicht ganz richtig. Die Systeme von TT und AQ haben z.b. den unteren Ausleger nach vorne auf die Fahrerfußrastenhalterung und das ist schon Hauptrahmen und auf diesem Ausleger wird, der Schwerkraft folgend, das meiste Gewicht abgestützt.
    kannst mich gerne mal über PN kontaktieren.
    Markus

  5. Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    21

    Standard AW

    #5
    Hallo Jungs. Ja, also den Beitrag habe ich mir schon mal vorgenommen. Danke trotzdem für den Hinweis. Vielleicht hab ich mich da nicht ganz so klar ausgedrückt denn eigentlich suche ich primär eine Gepäckbrücke. Die von H&B (Rohrgeflecht, bäh) stützt sich am Heckrahmen ab und mit einem Ausleger am Hauptrahmen. Aber ob der aber was hilft? - auf den Fotos die mir die Herren von Wunderlich geschickt haben denke ich mal nicht sonderlich. AQ hat gar keine Gepäckbrücke und der RMS erteilte mir gleich ne Absage. Ja richtig, die Kofferträger gehen bei beiden Modellen zu den Fußrasten runter. Das wäre dann schon ok. Was ich mir aber gedacht habe wären zwei Rohre die unter der Sitzbank entlang des Hauptrahmens verlaufen (dazu die Gummistöpsel der SB weg bzw. kürzen dass diese nicht zu hoch kommt. SB liegt dann am zusätzlichen Rohr auf) 2xpro Seite mit einer Rohrklemme befestigen und die Rohre zwischen der SB und der originalen Fuzzigepäckbrücke (das Teil weg) rausführen (ggf. SB am Anschraubpunkt 10mm nach oben um Platz für die Rohre zu schaffen) Die Anschraubpunkte der Fuzzibrücke vielleicht noch zusätzlich nutzen. Kapiert ? Tja, und meine kleine Schwarze würde sich dann noch ein paar Griffe zum Festhalten wünschen um mir beim Bremsen nicht immer eine auf den Helm zu klopfen. Übrigens: Trotzdem hab ich das richtige Moped!! gruß, bäda
    PS: Über PN kontaktieren, äh wie? Sorry wenn das vielleicht eine blöde Frage ist.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    Keine Frage ist blöd. PN heißt private Nachricht und die kannst du mir bei Interesse schicken,wenn du auf meinen Namen klickst.

    ahhh jetzt, eine Gepäckbrücke suchst du. Wieso denkst du dass ein Abstützung am Hauptrahmen notwendig ist? Wenn sie einen Sozius verkraftet wirds auch großes Gepäck aushalten. Im urlaub wird meine Sozia und Gepäck aushalten müssen.
    Da ich die gelaserten Aludingens nicht mag hab ich mir eine gebastelt, wäre ja auch kein Problem da zwei Haltegriffe anzuschweißen.
    HP2 Gepäckträger

    Markus


 

Ähnliche Themen

  1. Wohin mit dem Gepäck??
    Von wadadli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 13:59
  2. Gepäck + Zubehör
    Von netwalker im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.06.2011, 18:11
  3. Gepäck auf der MM
    Von torch im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 19:12
  4. F800GS - Gepäck
    Von pdgs12 im Forum Zubehör
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 23:42
  5. Gepäck auf MM (1.2)
    Von bmwpeter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 16:35