Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 107

Geräusche beim schalten

Erstellt von Heppo, 22.03.2006, 22:38 Uhr · 106 Antworten · 13.453 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    56

    Standard vibrationen beim runterschalten

    #41
    hallo leute,

    nachdem ich nun ähnliche "nebenerscheinungen" bei meiner hp seit anfang an kenne (beim runterschalten in den 5ten und 4ten gang extreme vibrationen "mitte bis hinten unten" :roll: ), habe ich nun einfach meinen echt freundlichen angehauen und bin heute vormittag mit einer anderen hp ein wenig herumgekurvt und von vibrationen bzw geräuschen nicht der hauch einer spur, aber auch schlicht gar nichts!!!

    die hp hatte 3500km d'rauf und fühlte sich ansonsten etwas schwammiger an wie meine eigene, aber das besagte "problem" war wie gesagt null da.

    ich hab jetzt einen termin für den 08-05-06 und der geht gleich mal von mindestens 3 tagen aus, wo ich zum gediegenen rt-fahrer degeneriere

    bis jetzt hab ich für mich das schütteln meiner geländekuh einfach als hp-spezifisch erklärt, aber nun...

    wenn es neuigkeiten gibt, berichte ich in dieser angelegenheit... (aber habt geduld...)

    gruß, bertl

  2. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #42
    Dann scheint es ja echt mächtig Unterschiede zwischen den Fahrzeugen zu geben. Ich kann diese Beiträge zum Thema Vibrationen usw. nämlich überhaupt nicht nachvollziehen. Meine HP läuft supersauber. Ist klar, wenn ich am Mischer drehe, das ich dann auch was vom Motor merke. Aber nie unangenehm. Die Vorführ HP vom Händler lief genauso sauber. Ich kann auch 5 Std. auf der Sitzbank sitzen, ohne das ich Probleme mit meinem Sitzfleisch bekomme.
    Vielleicht sollte sich der eine oder andere mal eine Husaberg oder Husqvarna ausleihen. Dann wird er merken, was Vibrationen sind......
    ziro

  3. Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    #43
    Heute ist einTag den ich so schnell nich vergessen werde!
    Wie abgesprochen wollte ich heute nachmittag meine HP abholen.
    Sie stand auch abhobereit beim Händler. Der Meister sagte er
    wolle vor mir noch kurz eine Probefahrt machen und ich solle in einer
    Stunde wiederkommen. Habe mich gefreut wie ein kleines Kind
    -endlich ist der Ärger vorbei-
    Denkste, denn die ganze Reperatur hat nichts gebracht.
    Mann wolle jetzt weiter mit München telefonieren und neue Schritte überlegen. Habe meinen Anwalt angerufen und um Hilfe gebeten.
    Laut seine Auskunft habe ich meine Pflicht erfüllt und brauche keinen weiteren Reperaturversuch hinnehemen. Habe dann die Schlüssel abgezogen und gebeten das Motorrad unterzustellen.
    Der Meister sagte nur noch, daß ich für das Unterstellen Geld
    bezahlen solle.
    Möchte mich nicht weiter ärgen und überlasse alles weitere meinen
    Anwalt.
    Ist so ein Verhalten normal?

    Gruß Heppo.

  4. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #44
    Du Armer! Hast echt mein volles Mitgefühl! Die HP macht nämlich wirklich richtig Spass. Hoffe das Du dir jetzt nicht die Lust auf die HP versauen lässt, sondern eine andere neue bekommst.
    Halt uns auf dem Laufenden.
    Gruss, ziro

  5. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    33

    Standard

    #45
    Puristen ( HP2-Fahrer ) benötigen keine Genugtuung und einen Anwalt nur für wirklich wertwichtige Entscheidungen, Du tust mir leid........

  6. Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Heppo
    -endlich ist der Ärger vorbei-
    Denkste, denn die ganze Reperatur hat nichts gebracht.
    Konnst du mir noch mal das Problem ihres Motors erklaren.
    Meine HP2 geht auch in die Werkstatt um einige Sachen nach zu sehen.
    Der Mechaniker von der BMW Werkstatt hat meine Befindungen angehend die Gerausche bestaticht und geht auf die Suche nach die Ursache.
    Mein Problem mit der HP2 liegt dort wo ich herunterschalte und die Kupplung wieder eingreifen lass dan starke vibrationen zu bemerken sind
    und zu horen.Auch wenn ich ab bremse auf dem Motor und die Kupplungs-
    hebel ein und aus mache gibt es fremde Vibrationen aus der Nahe von dem Getriebe/kupplungs/cardan gehause.

    Kommt das ihnen bakannt for.

    Wiedersehen.

  7. Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    238

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Teun
    Mein Problem mit der HP2 liegt dort wo ich herunterschalte und die Kupplung wieder eingreifen lass dan starke vibrationen zu bemerken sind und zu horen.Auch wenn ich ab bremse auf dem Motor und die Kupplungshebel ein und aus mache gibt es fremde Vibrationen aus der Nahe von dem Getriebe/kupplungs/cardan gehause.
    Kommt das ihnen bakannt for.Wiedersehen.
    Hallo Teun - du hast das gut beschrieben - bei mir war / ist es genauso!
    Seltsamerweise war es bei der Testfahrt des Mechanikers nicht (stimmt ich habe da auch nichts bemerkt) jetzt ist es mal und mal wieder nicht - ich achte jetzt einfach nicht mehr darauf und fahre bis es notfalls schlimmer wird oder etwas aueinanderfliegt... :evil:

  8. Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    48

    Standard

    #48
    Bei mir bzw. meiner HP ist es wie bei der von Teun.
    An der Kupplung und Antriebswelle liegt es nicht, denn
    die ist bei mir getauscht worden.
    Viel Glück bei euch.
    Tipp: Nur schrauben lassen, wenn sie dir euch sagen was sie machen wollen.
    Gruß Heppo

  9. Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    53

    Standard

    #49
    Habe genau das selbe Problem. Beim Einkuppeln extreme Geräusche und Vibrationen. War schon zweimal beim Händler. Der lässt mich nur abblitzen und meint das sei alles normal.
    Es ist unglaublich mit welcher Ignoranz man uns als Kunden begegnet.
    Wir werden erst ernst genommen wenn BMW das Problem offiziel bestätift und eine Rückrufaktion startet.
    Um dies zu erreichen müssen wir alle auf die Barikaden gehen.

    Ich werde nie wieder ein neu eingeführtes Motorrad kaufen und schon gar keine BMW mehr.

  10. Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    157

    Standard

    #50
    Hallo Heppo!

    Schade das es solche Händlerkollegen gibt! :twisted:

    würde mich aber trotzdem an höhere Stelle bei BMW wenden und Sachverhalt schildern ! Denke die Art u. Weise wie du da behandelt
    worden bist ist nicht im Interesse von BMW!

    :?: :?: bezahlen für abgestelltes Motorrad,wie sind Die denn drauf :?: :?:

    Gruß Klaus


 
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlag beim Schalten
    Von Sa173 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 20:20
  2. Probleme beim Schalten
    Von nntops im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 19:55
  3. Geräusch beim schalten
    Von Kampfwurst im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.05.2009, 18:24
  4. Probs beim Schalten
    Von Beaker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 22:23
  5. Ein Pling beim Schalten
    Von Lisbeth im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 10:58