Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

gestohlen in frankreich hp2 mit 1200S felgen

Erstellt von lairdingue, 18.05.2014, 22:53 Uhr · 29 Antworten · 5.843 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.03.2008
    Beiträge
    241

    Standard

    #11
    ja bei mir im hof neben der haustür unter meinem schlafzimmer fenster abgeschlossen und lenker blockiert

  2. Registriert seit
    22.03.2008
    Beiträge
    241

    Standard

    #12
    sie hat ein paar einzelne merkmale wie :
    ein kreuz aus klebeband auf dem gesprungene glas des scheinwerfer
    performance klebern auf 1200S schwartz lackierte felgen
    löcher in den hinteren seitenverkleidung aus denen leds blinkern rausschauen
    kein radlauf hinten
    die batterie hält durch ein wunder und ein paar weisse kabelbinder
    lenkerende rückspiegeln
    das gehaüse des scheinwerfer ist schwartz matt lackiert
    die HP2 aufschrifft ist braun geworden auf dem sattel
    zylinder deckel schutz aus kohlefaser drauf geklebt
    saito wärme griff
    schalter in der linke schale des tank schutz vor dem kühler
    der scheinwerfer hat zwei ungleiche schrauben links eine sechskant recht einen imbuss

    sozius fusrasten hinten recht hält mit einem gebogener nagel und ist leicht verkratzt

  3. Movimento Gast

    Standard

    #13
    Heutztags gehört alles was zwei Räder hat nachts in die Garage..., leider. Und auch dies bietet keine absolute Sicherheit. Mein Versicherer hat mir sogar empfohlen, in der Garage am Boden einen dicken Eisenring zu montieren und das Mopped daran anzuketten.

    Auch wenn etliche hier zu relativieren suchen und schreiben, das Material zu ersetzen ist; nachts ungebetene Besucher in seinem Haus oder auf dem Grundstück zu haben empfinde ich als mehr als nur Diebstahl. Speziell ärgerlich ist weiter, dass man sich solches Pack nicht mal mehr handfest vom Leibe halten darf. Das Zauberwort für deren Anwälte nennt sich "Notwehr-Exzess" und kann somit böse Folgen haben.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Movimento Beitrag anzeigen
    nachts ungebetene Besucher in seinem Haus oder auf dem Grundstück zu haben empfinde ich als mehr als nur Diebstahl. Speziell ärgerlich ist weiter, dass man sich solches Pack nicht mal mehr handfest vom Leibe halten darf.
    mit dem ersten Satz hast du vollkommen recht, mit dem zweiten ....naja
    wie willst du nachts um 3 Uhr drei Rumänen, für die deine HP einen Jahresverdienst repräsentiert, die durch die harte Schule eines ehemaligen Ostblocklandes gegangen sind, für die körperliche Auseinandersetzungen nichts ungewöhnliches sind, handfest vom Diebstahl und Betreten deines Grundstückes abhalten? hier überschätzen sich die meisten. Das schlaueste ist, ruhig bleiben, Polizei rufen und ja keine Konfrontation, es gibt nämlich noch etwas wichtigeres als Eigentum, was du verlieren könntest.

  5. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #15
    Bin da auch voll beim Tiger, wobei die Jungs wahrscheinlich das Weite suchen, wenn sie entdeckt werden und jemand Licht macht.
    Ansonsten viel Glück bei der Klärung des Diebstahls, ärgerliche Sache!

  6. Movimento Gast

    Standard

    #16
    @ampertiger: Soweit denken und zählen kann ich auch und ich versteh mich auch nicht als Rambo. Und mein Hinweis ist auch dahingehend gemeint, dass sich sogar wenn es 1:1 stehen würde, man sich für seine Habe nicht ohne nachfolgende Justizerei mit Nachdruck einsetzen kann. Pack ist Pack, ob einer oder mehrere.

    Was die Polizei betrifft, speziell in der Gegend von Lairdingue; pf! Spezialausbildung im Radarbedienen, sonst nix!

    Zudem sollte man jetzt mal beim Motorradklau auch beispielsweise nicht immer die gleichen Länder und deren Vertreter nennen. Ich stelle mir vor, dass die HP2 von der im hintersten Elsass regional-kriminellen Dorfjugend abgeschleppt wurde.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #17
    @Movi
    mit meiner Antwort warst ja nicht nur du gemeint, Lairdingue selbst hat ja auch ähnliches geäußert (in dem verständlichen Ärger) mir ging es nur darum aufzuzeigen, dass es nicht sinnvoll ist, sich Tätern die zu allem entschlossen (und frech genug einen Hof zu betreten und das Fzg direkt unterm Schlazifenster zu klauen) sind, in den Weg zu stellen.
    Sollte allerdings der hofeigene, ausgehungerte, mit einem üblen Charakter ausgestattete Rottweiler über die Täter herfallen, würde ich ihn sicher nicht davon abhalten

    Es macht keinen Unterschied ob ich Rumänen, Polen oder Tschechen beim Namen nenne, mehr als 80% aller gestohlenen Fzg verschwinden Richtung Osteuropa. Ich hab da zufällig ein wenig Einblick in die Zahlen. Das ist leider trauriger Fakt und deshalb mit Sicherheit keiner diskriminierenden Einzelmeinung entsprungen. Man muß das wissen um zu wissen wie und wo die Kisten verschwinden.
    Tschechen z.b. werden in ihren Heimatorten rekrutiert, bekommen ein Zugticket, fahren nach D, treffen dort auf einen ortskundigen Späher, klauen ein Moped und sind 2-3 Std nach dem Diebstahl über die Grenze, noch bevor der Geschädigte überhaupt wach ist und den Diebstahl bemerkt.

  8. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Standard

    #18
    Es macht keinen Unterschied ob ich Rumänen, Polen oder Tschechen beim Namen nenne, mehr als 80% aller gestohlenen Fzg verschwinden Richtung Osteuropa. Ich hab da zufällig ein wenig Einblick in die Zahlen. Das ist leider trauriger Fakt und deshalb mit Sicherheit keiner diskriminierenden Einzelmeinung entsprungen. Man muß das wissen um zu wissen wie und wo die Kisten verschwinden.
    Tschechen z.b. werden in ihren Heimatorten rekrutiert, bekommen ein Zugticket, fahren nach D, treffen dort auf einen ortskundigen Späher, klauen ein Moped und sind 2-3 Std nach dem Diebstahl über die Grenze, noch bevor der Geschädigte überhaupt wach ist und den Diebstahl bemerkt.[/QUOTE]

    Mir vor fast genau einem Jahr passiert zu Männertag:

    Abends in Harachov Tschechien abgestellt, nach 12 Wochen in dem 32 km entfernten Grünberg Polen wieder aufgefunden.
    Keine Anzeige auf polnischer Seite gegen den freundlichen Garagenzurverfügungsteller.....wo meine GS und 3 weitere Mopeds geparkt waren. Ach so, 200 m weiter wurde gleichzeitig die GS eines Dresdners gestohlen.

    Aber, es gibt ja bald eine Polizeiabkommen zwischen Brandenburg und Polen und dann wird......
    Ich höre dann mal lieber auf.

    Wünsche Euch ein Schönes Wochenende.
    Torsten

  9. Puschel Gast

    Standard

    #19
    Ich habe vom Haus aus einen freien Blick auf Garagen und Carport, wenn sich da jemand an meinem Fuhrpark vergreifen sollte, hole ich die Doppelläufige aus dem W- Schrank und dann Gnade ihm Gott.

    Puschel

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #20
    Und werde anschließend vor Gericht gezerrt, weil meine unbesonnene Handlung nicht unter den Sachverhalt der Selbstverteidigung fällt.

    Deswegen kann ich jedem nur raten besonnen zu reagieren, wobei die meisten der Äußerungen wohl unter den jeweiligen Randbedingungen zu verstehen sind und (hoffentlich) nicht das tatsächliche Handeln des Betroffenen oder des vielleicht irgendwann mal Betroffenen widerspiegelt. Denn ja, es ist tatsächlich nur ein Materialverlust, in welcher Schadenshöhe auch immer. Und auch Diebe sind Menschen. Was sind die eigentlich wert?

    Deswegen beugt vor, so gut es halt geht. Und ein bißchen mehr geht immer. Auch was das unerlaubte Betreten des Grundstücks anbelangt. Und laßt die Flinten im Schrank und die Totschläger unterm Bett! Oder macht nichts und akzeptiert die Höhe des Risikos.

    Den Hund könnt ihr rauslassen. Denn der wirkt wirklich Wunder, selbst wenn er größer bellt als er tatsächlich ist. So wie unser Dackel. Bislang hat sich bei uns noch niemand auf dem Grundstück verirrt. Bei den Nachbarn schon.

    Gruß Thomas


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. > 100.000 km: passt der 1200-GS-Motor in die HP2?
    Von renieh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 22:54
  2. Bild GS1200 TÜ mit lackierten Felgen in rot oder weiss gesucht
    Von Butzimann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2013, 17:56
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 22:29
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R 1200 GS BJ 06/2004 in TOP Zustand mit viel Zubehör
    Von Dauborner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 16:29
  5. hp2 sumo mit "S" felgen !!!!!
    Von lairdingue im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 21:23