Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

GS-Felgen auf HP2

Erstellt von Rheincowboy, 03.11.2005, 17:00 Uhr · 25 Antworten · 6.096 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.10.2005
    Beiträge
    81

    Standard GS-Felgen auf HP2

    #1
    Da ich die HP2 nicht nur als Matsch- und Geländespielzeug benutze, habe ich sowohl nach einem vernünftigem Strassenreifen auf den Serienfelgen, als auch nach der Möglichkeit anderer Räder im GS-Format gesucht.
    Einen gescheiten Strassenreifen für die HP-Felgen habe ich nicht gefunden, oder seid Ihr mit dem End. 3 zufrieden?
    Die Probefahrt mit SUMO-Rädern in 17 Zoll nicht wirklich überzeugend, vorne zu tief und bei dem Radstand kommt ein SUMO-Feeling nicht wirklich auf.
    Der Wunsch nach klassischer GS-Dimension v 110/80/19 und h 150/70/17 und der tollen Reifenauswahl in dieser Dimension wurde bei mir immer stärker. Die Naben der 12er GS passen, also warum nicht die Kreuzspeichenfelgen in 19 bzw. 17 Zoll nehmen. Gut vorne geht es und die Aufnahmezapfen für die rechte Bremsscheibe sind schnell abgedreht. Hinten passt die Nabe auch, aber nicht die Kreuzspeichen, denn die kollidieren mit der Bremszange (Preis für die beiden Räder ca. €1200). Alternativ die Nabe hinten und vorne von der 12er GS kaufen (ca. € 520), Zapfen abdrehen (ca. € 50), Excel-Felgen mit 40er Bohrung und mittiger Einspeichung (ca. € 750-850), da keine Musterunterlagen Einzelprüfung der fertigen Räder durch den TÜV (ca. €180) plus Eintragen der anderen Radgrösse und Umschreibung der Zulassungsbescheinigung (ca € 65). Angeblich muss auch bei dieser Lösung wegen der 4 Zoll Felgenbreite noch etwas von der Bremszange abgeschliffen werden!
    Meine Lösung erfolgte daher hinten mit der 17er Orginalgussfelge (passt perfekt und schleift nicht, nur andere Radschrauben notwendig) und vorne mit der 19er Orginalgussfelge (Räder zusammen € 921), die Zapfen für die rechte Bremsscheibe habe ich abdrehen lassen (ca. € 50). Um die Radsätze Strasse und Gelände schnell tauschen zu können, bekam die Gussfelge ihre eigene Bremsscheibe (mit Befestigungsmaterial ca. € 220). Der Preis für die Strassenreifen, ich habe erstmal die Anakees montiert, kommt natürlich dazu.
    Der verständnisvolle TÜV-Prüfer hatte keine Probleme die orginalen BMW-Gussfelgen für die HP2 zu genehmigen (Gebühren € 53) und hat auch gleich die Reifenfabrikatsbindung gemäß Beriebserlaubnis ausgetragen. Ich darf in Zukunft im Gelände und auf der Strasse die Reifen fahren, die mir gefallen, solange Dimension stimmen und Hersteller v+h identisch sind. (Umschreibung der Zulassung € 11)

    Ich bin jetzt sehr zufrieden und kann ganz gelassen warten auf die Räder, die BMW im Frühjahr 2006 noch bringen wird!

    Gruss Jochen

  2. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    342

    Standard

    #2
    Da du ja jetzt schon umgebaut hat, wie sieht es dann mit 1-2 bildern aus. Für die anderen HP2 fahren. 8)

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #3
    @Rheincowboy,
    Auch ich habe nun sämtliche,mögliche Reifenkombinationen,
    bei der HP2 durch.
    Auf der Strasse ist der Enduro 3 kein schlechter Reifen. Er ist ein ganz
    klein wenig schlechter wie der Tourance, hat aber bei holpriger Asphaltstrecke Vorteile gegenüber des MT.Das 21er Rad läuft definitiv
    viel schöner als das 19er.
    Warum haben die Räder der 12er hinten nicht gepasst??
    Hast du das selbst probiert?
    Also ich bin meine gefahren,musste nur vorne wegen der 2ten Scheibe den Schutz an der Gabel unten wegschrauben.(war zu Faul die rechte Scheibe abzuschrauben)Das Motorrad ist sofort unhandlicher.Man merkt die gr.Reifenbreite vorn wie hinten.
    Da die org.Felgen nach hartem Geländeeinsatz für den Strasseneinsatz
    nicht mehr wirklich rund laufen (Seitenschlag-5mm)habe ich mir Naben der 12er besorgt.(Bmw verkauft keine HP2 Naben,mit dem Hinweis:da erlischt ja die Betriebserlaubnis!!!!!die haben doch ein Rad ab!!)
    Nun werde ich aber die rechte Aufnahme der rechten Bremsscheibe dran lassen(Man weis ja nie,was noch kommt) und diese wie bei dem Super Moto Bild durch eine Edelstahlscheibe "verschönern".Evtl.mit Laserschriftzug.
    Jochen, wollte dir nach deinem Mail letzte Woche gestern nochmals ein Mail schicken um dir die og.Möglichkeit anzuzeigen,ist aber scheinbar zu spät, wenn man deinen og.Bericht liest.
    Peter

  4. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #4
    Tach Leute, hier sehr ihr die Antwort in Sachen HP2 Naben, die ich von BMW DIREKT nach einer Anfrage bekam. Ich hatte nach der Akropovic Anlage mit ABE und warum die Radnaben als Ersatzteil nicht lieferbar sind gefragt.
    Der Peter hat vollkommen Recht. DIE spinnen bei BMW.

    Sehr geehrter Herr Zirfas,

    die BMW Kreuzspeichenfelgen können nur auf einer speziellen Maschine in
    unserer Produktion eingespeicht und korrekt zentriert werden. Einen
    nachträglichen Umbau lehnen wir aus Sicherheitsgründen ab. Bitte
    verstehen Sie daher, dass wir die Radnabe nicht als Ersatzteil anbieten.

    Wir arbeiten natürlich permanent an sinnvollen Zubehörteilen für unsere
    Motorräder. So ist natürlich auch eine Sport-Auspuffanlage für die HP 2
    denkbar. Bitte verstehen Sie aber, dass wir zu diesem Thema noch keine
    Aussage treffen können. Natürlich werden wir aber entsprechende
    Informationen veröffentlichen, sobald hier eine Entscheidung getroffen
    wurde bzw. dieses von uns angeboten werden kann.

    Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß mit Ihrer HP 2 und stets gute
    Fahrt.

    Viele Grüße
    BMW Motorrad Direct

  5. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #5
    ich teile deine meinung...

  6. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    #6
    Kennt jemand die (deutschen) Preise für die ST Räder?

    mfg

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #7
    Hi,
    ST Räder?
    Den Preis kenn ich nicht, aber waren die Räder bei der neuen Rennserie "MegaMoto?" von der ST???
    Solch ein Baukastensystem hat schon was 8) 8)
    Peter

  8. Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    36

    Standard

    #8
    Hallo,

    ich finde die ST Felgen auch sehr schön.
    Aber es ist mit Sicherheit wieder kein günstiges Vergnügen!!!

    Ich habe mir jetzt Excel Felgenringe in schwarz (3,5x17 und 5,5x17)
    bestellt und laß sie auf meine original Naben aufspeichen.

    Gruß

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #9
    hi hansi,
    "ich finde die ST Felgen auch sehr schön.
    Aber es ist mit Sicherheit wieder kein günstiges Vergnügen!!!"
    Was denkst du denn was die Excel-Felgen mit Einspeichen kosten????
    Ich habe keine Ahnung was die LM Felge der ST
    kostet,aber bestimmt unter 500 pro Rad.
    Da wirst du, wenn du das ganze Einspeichen machen lassen musst, nicht allzu weit drunter liegen.
    Die Bremszange musst du bei den ST Felgen auch net
    abschleifen,was aber auch kein gr.Akt ist.
    Peter

  10. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    #10
    ST Felgen:

    Hinterrad 479 Euronen.

    Vorderrad (komplett mit lager) 470 Euronen.

    Gruss


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) ALU-Felgen
    Von Pitz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 10:09
  2. Adv.felgen
    Von tommy4you!! im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 19:37
  3. Felgen der MM
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 18:04
  4. Alu-Felgen für GS
    Von mupfel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 14:52
  5. felgen....
    Von Sparta im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 21:08