Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

GS-Felgen auf HP2

Erstellt von Rheincowboy, 03.11.2005, 17:00 Uhr · 25 Antworten · 6.093 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #11
    Hi,
    Merci Grazy,
    Da rentiert sich ein Umspeichen nicht.
    Da gehen noch paar % Rabatt ab.
    Und der TÜV hat bei einer org.BMW Felge evtl.auch
    Erbarmen.
    Und das Rückspeichen auf die org.HP2 Felgen(Kreuzspeichen) soll auch nicht so einfach sein.
    Warum??? keine Ahnung.
    Peter

  2. Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    36

    Standard

    #12
    Hi,

    Ich muß 720,- für Felgenringe und Einspeichen zahlen.

    Habe dann natürlich leider nicht mehr die Möglichkeit
    mal kurz auf Endurobereifung umzubauen.

  3. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #13
    Hallo! Sagt mal bitte, wie sieht es denn mit den Naben / Rädern von der 1150 GS aus? Würden die nicht auch passen? Wenn ich vorne eine 1200 GS Nabe nehme, paßt es ja einwandfrei. Zur Not kann man ja die rechten Bremsscheibenaufnahmen runter drehen. Was ist denn an der 1150 GS Nabe anders? Hat es schon jemand ausprobiert?
    Hinten keine Chance? Ist die Kardan Aufnahme anders?
    Gruss, Thomas

  4. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Peter
    Da gehen noch paar % Rabatt ab.
    :?: :?: :?:

    Zitat Zitat von Peter
    Und das Rückspeichen auf die org.HP2 Felgen(Kreuzspeichen) soll auch nicht so einfach sein.
    Warum??? keine Ahnung.
    Die Speichen müssen verbogen werden.

    Gruss

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #15
    Hi,
    Also hinten ist das Mittelloch bei der 12er+Hp2
    grösser als bei der 1150er.
    Vorne hat die 12er die gleiche Rohlingsnummer-
    GussNr. wie die HP2,obwohl 2te Scheibenbremsaufnahme. 1150er hat ne andere Nummer, ob es trotzdem passen könnte?
    Glaub ich eher nicht.
    peter

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #16
    Hallo Grazy,
    :?: :?:
    da hab ich keine Probs mit.

    Du schreibst, "Die Speichen müssen verbogen werden."

    Also bei der 1100 hatte ich schon Speichenbruch,
    da ging das Wechsln recht Easy.
    Sollte es bei der 12er anders sein???
    Kann es morgen Probieren,da ich 2 krumme HP2 Felgen bei mir in der Werkstatt stehen habe.
    Peter

  7. Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Peter
    Du schreibst, "Die Speichen müssen verbogen werden."
    ...Wenn Sie ein Excel Felgenringe benutzen möchten (fur supermoto)


  8. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #18
    Hallo Peter! Warum hast Du denn zwei krumme HP2 Felgen in deiner Werkstatt stehen???????????? :shock: Klär mich bitte auf....!!!
    Hast Du zufällig noch eine Vorderradnabe über
    Gruss, Thomas

  9. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #19
    Und mal grundsätzlich.....ihr habt ja die Schwachsinnsantwort von BMW auf meine Frage zwecks Ersatzteilversorgung der Vordernabe gelesen.

    Jahrelang macht BMW mit ihren tollen Kreuzspeichen Felgen Werbung, wie leicht man doch ohne Reifen abziehen die Speichen im Falle eines Falles wechseln kann. Und nu schreiben sie mir als Antwort, das es die Nabe als Ersatzteil nicht gibt, da diese Super tollen BMW Räder auch nur bei den Super tollen BMW Mannen aufgespeicht werden können. Als wenn das niemand anderes in unserem Ländle könnte.

    Die Nabe können wir nicht liefern. Aber ein komplettes Rad können sie für 790 Euronen bekommen.

    Die merken doch echt nix, oder? Ich rege mich gerade schon wieder auf..........
    Ich hoffe nur, das von den BMW Fritzen hier auch jemand im Forum mitliest und mitbekommt, das das nicht der richtige Weg sein kann.

    Gruss, ziro

  10. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #20
    Hi Grazy,
    das mit dem Verbiegen für die Excel Felge wusste ich nicht. 8)
    du hast also alles schon in die Tat umgesetzt? Toll!
    Wo hast du das machen lassen ?

    hallo Ziro,
    weiter oben hatte ich geschrieben, dass bei richtigem Geländeeinsatz(dabei meinte ich hartes,steiniges Terrain mit ordentlich Speed gefahren) die org.Felgen als Verlierer aus dieser Aktion hervorgehen.
    Nicht dass sie dabei einen Schlag abbekommen,nein,Seitenschlag ist die Folge.Dies wäre mit einem groben Stoppler auch weiter kein Problem(hat jede Felge, egal welcher Hersteller)jedoch wenn du zurückrüstest auf den "Strassenreifen" merkt man das beim Fahren.
    Wenn BMW schreibt,dass sie zum Einspeichen des Kreuzspeichenrades eine spez.Maschine nehmen,glaub ich das schon,aaaaaber nur um etliche Arbeiter einzusparen.Das Rad lässt sich genau wie ein normales Rad einspeichen!!und wird bei KTM per Hand gemacht!
    Und dass die Kreuzspeichenräder trotz der tollen Maschine öfters Rundlaufprobleme haben, zeigen teilw.die Reklamationen der 12er
    Fahrer. Dort haben jedoch eh ?? 90 %%??? AluFelgen drauf.
    Peter


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) ALU-Felgen
    Von Pitz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 10:09
  2. Adv.felgen
    Von tommy4you!! im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 19:37
  3. Felgen der MM
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 18:04
  4. Alu-Felgen für GS
    Von mupfel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 14:52
  5. felgen....
    Von Sparta im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 21:08