Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

GS Räder in die Megamoto

Erstellt von olexpolex, 31.01.2010, 20:58 Uhr · 39 Antworten · 5.484 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    85

    Frage GS Räder in die Megamoto

    #1
    Hallo zusammen,

    hat schon mal jemand versucht GS Räder in die MM zu bauen? Ich möchte dieses Jahr mit der MM über die LGKS und mit den MM Rädern geht das gar nicht. Ich brauche also ein wenig mehr Geländetauglichkeit.
    Ich weiss allerdings nicht ob die Naben der GS und der MM dieselben Abmessungen haben und ob das ABS dann meckert. Da sich die GS auf 21“ umbauen lässt ohne dass das ABS spinnt sollte doch 17“ auf 19“ auch möglich sein, oder?
    Wär toll wenn jemand ein paar Infos für mich hätte.

    Viele Grüße
    Alex

    P.S. Nein ich möchte keine GS (zu schwer) und auch keine HP2 Enduro (kein ABS)

  2. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.031

    Standard

    #2
    Hallo
    Schau dir mal das Bild von Maik an



    http://gs-forum.eu/showthread.php?t=40294

  3. Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    85

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
    Hallo
    Schau dir mal das Bild von Maik an



    http://gs-forum.eu/showthread.php?t=40294
    hab ich gesehen, sind jedoch auch 17"...

  4. Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    11

    Standard

    #4
    Hallo, habe ohne Probleme den Umbau andersrum gemacht.
    Habe meine MM Räder in meine GS gebaut. Nix ABS probleme o.ä. Sollte bis auf den Kotflügel funktionieren!

    Viele Grüße
    Matthias

  5. Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    85

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von matkra Beitrag anzeigen
    Hallo, habe ohne Probleme den Umbau andersrum gemacht.
    Habe meine MM Räder in meine GS gebaut. Nix ABS probleme o.ä. Sollte bis auf den Kotflügel funktionieren!

    Viele Grüße
    Matthias
    na das ist doch schon mal ne Info!

    Vielen Dank

  6. Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    58

    Standard

    #6
    Hallo, GS Räder in der Megamoto würde mich auch interessieren
    hat jemand Bilder? welche Umbaumaßnahmen sind nötig?
    Gibt es einen Kotflügel oben wie Enduro?
    Wie schauts mit Bremsscheiben, ABS usw. aus?


    Gruß
    Martin

  7. Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    21

    Standard GS Räder in eine MM

    #7
    Hallo Artgenossen, beschäftige mich schon eine Zeit lang zu diesem Thema.
    Habe mir die technischen Zeichnungen einverleibt und bis jetzt sind mir keine Unstimmigkeiten aufgefallen. D.h.:
    • Rad hinten:
      • Haben die selben Aufnahmen (Lochbild Anschraubung) Die Bremsscheiben haben die gleichen Abmaße. Fazit: Dürfte ohne Schwierigkeiten gehen.
    • Rad vorn:
      • Die Bremsscheiben der MM sind im Dm größer als die der GS aber die Anschraubpunkte auf der Felge dieselben. Also Scheiben der MM auf die GS Felge. (Dann passt auch die Pos. des Bremssattels wieder ;-) Was mir aber noch ganz klar ist betrifft Stegachse bzw. erforderlichen Distanzhülsen. Das muss ich mir erst nochmal genauer anschauen.
      • ABS: Hab mit dem Herrn TÜV gesprochen. Der übrigens sehr nett und Hilfsbereit war und gleich fleißig zu rechnen begann. Kurz, mit dem Resultat dass die veränderte Radgröße im Bereich der Toleranz liegt und das ABS weiter ohne Probleme arbeiten müßte. Natürlich wird das Ganze "erfahren" und weiter eingetragen.
      • Kotflügel: Natürlich passt der von der MM nimmer. Meine Variante: Der von der HP2 E. Mir gefällt der. Und vielleicht gleich die ganze Lampengaudi der HP2 E mit anderem SW. Mal sehen. Muss nur daran denken dass der HP2 E Kotflügel mit der anderen Tankverkleidung der MM im Lenkanschlag kollidieren könnte. Hab also auch noch zu tun, fällt mir grad auf.
    Hoffe dass ich beitragen konnte und melde mich wieder wenn ich weitere Details habe.

    gruß, bäda

  8. Registriert seit
    26.05.2005
    Beiträge
    29

    Reden

    #8
    Hi!

    Kann Dir zwar, was den Umbau betrifft, nicht helfen, aber als ich dei LGKS 2008 das letzte Mal gefahren bin, hab ich da oben eine 600er Hornet gesehen, auf der waren sie zu zweit unterwegs

    also soviel zu " das geht ja Mal gar nicht "

  9. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard au prima

    #9
    find das schön, was sich hier entwickelt, dann kann man demnächst mit den "weißen" Kollegen auch im Dreck spielen.

    @Sascha und Pfälzer, dann gibt es bestimmt demnächst eine Umfrage "Liste HP2-MM Endurofahrer"

    Gruß
    André

  10. Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    21

    Standard

    #10
    ...wir müssen nur öfter mal den Bock putzen!

    Im Ernst, mir geht's viel um die Optik und mir gefallen Speichenräder nunmal besser. Und auch wenn die puren Enduristen jetzt gleich wieder einen Brechanfall bekommen, ich steh auch auf ABS. Und das gab's leider eben nur bei der MM. Auch nervt mich dass man nur Supersport Reifen auf die MM ziehen darf. Nach max. 3000km ist der weg und so der Kurvenfeiler bin jetzt auch wieder nicht auf den "supertollen" öffentlichen Straßen. Bei mir würde auch ein Tourenreifen sein Ding tun ohne kriechen zu müssen.
    Soweit ich weiß ist aber kein einziger zugelassen.
    Und ein kleiner Ausritt ins Gelände (in dem Fall: Feldweg) kann man dann auch mal wagen. Oder dann eben die Groben für's wahre Gelände. Je nach Gusto eben.
    Ach ja, das ABS dann ausschalten!!

    gruß, bäda


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Räder
    Von schaafstall 130 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 18:29
  2. Räder von RT/RS für GS ?
    Von snoopydooh im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 17:50
  3. Suche Räder xchallenge
    Von andyschwietzer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 10:35
  4. PVM Räder
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 21:36
  5. ADV Räder
    Von Boxer Laie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 12:26