Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Gutachten HP2 Supermoto Radsatz

Erstellt von rudyonline, 16.03.2010, 21:10 Uhr · 19 Antworten · 1.732 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Rischdisch, deswegen hab ichs auch geschrieben. Aber das HR ist das des SuMo-Satzes.
    ja da ist es für den Prüfer einfacher.....17 Zoll und 21 Zoll sind als "Extremwerte" bereits eingetragen und das 19er Rad eh für die höhere Belastung der GS ausgelegt, das leigt quasi mittendrin.

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #12
    Ich wollte den SuMo-Satz auch gleich eintragen lassen, hat er aber nicht gemacht, da ich das 17VR nicht montiert/dabei hatte. Muss ich dann nochmal vorfahren, wenns auch eingetragen werden soll. Schade...

  3. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard Eintragung Erforderlich?

    #13
    Hi, nun bin ich langsam endlos verwirrt.
    Die SuMO's sind doch ab 2006 serienmäßig dabei und es gibt ein Teilegutachten...was ich je verlegt habe.
    Muss man sich nun bei einem 17.000€ Motorrad noch selber darum kümmern die Räder eintragen zu lassen weil BMW das nicht getan hat? Oder reicht das dies Teilegutachten bei Bedarf vorlegen zu können? Erlischt ohne Eintragung die Betriebserlaubnis wenn man die SuMos anschraubt?

    Gruß
    Rüdiger

  4. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von rudyonline Beitrag anzeigen
    Hi, nun bin ich langsam endlos verwirrt.
    Die SuMO's sind doch ab 2006 serienmäßig dabei und es gibt ein Teilegutachten...was ich je verlegt habe.
    Muss man sich nun bei einem 17.000€ Motorrad noch selber darum kümmern die Räder eintragen zu lassen weil BMW das nicht getan hat? Oder reicht das dies Teilegutachten bei Bedarf vorlegen zu können? Erlischt ohne Eintragung die Betriebserlaubnis wenn man die SuMos anschraubt?

    Gruß
    Rüdiger
    Hallo Rüdiger
    Schau mal in deinen Fahrzeugschein unter K nach. Wenn die Nummer mit 01 endet sind die Sumos bereits eingetragen. Wenn die Nummer mit 00 endet müssen Sie eingetragen werden.
    Gruß Maik

  5. Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    57

    Standard

    #15
    Hallo Rudi,

    ich hab das Teilegutachten Nr. 06-0025-CM-GAR-00 für die Sumo noch. Bei Bedarf kann ich dir das Gutachten ausleihen.

    Gruß Hannix

  6. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #16
    Hi Hannix. Kannst Du mir das gerade durch das Fax schieben?
    05247984008
    oder Mail ruediger@spieleronline.de

    Danke
    Ruediger

  7. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #17
    Hi zusammen,

    inzwischen war ich beim Tuev. Der war nicht begeistert und hat 25 Minuten in seinem Rechner gesucht. Er hat dann die ABE fuer den Radsatz gefunden und mir die Dinger eingetragen. Hat natuerlich extra zur HU gekostet.

    Als ich zu Hause war hatte ich dann folgende Info von BMW Postfach:
    Ob Sie den Supermoto Radsatz vom TÜV abnehmen und eintragen lassen müssen richtet sich
    nach dem Homologationsstand Ihres Motorrades. Bitte prüfen Sie dazu die Position „K“ in
    der Zulassungsbescheini-gung Teil 1 (ehemals Fahrzeugschein) Ihres Motorrades. Hier
    finden Sie die Nummer der Betriebserlaub-nis. Wenn diese auf „00“ endet, Ihr Motorrad
    also dem ABE Nachtrag 00 entspricht müssen die Räder eingetragen werden. Wenn diese aber
    auf „01“ endet entspricht Ihr Motorrad bereits dem Nachtrag 01 und die 17 Zoll
    und eine Eintragung ist nicht erforderlich

  8. HP2Sascha Gast

    Standard

    #18
    Das bestätigt #14

  9. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #19
    Ja genau das bestätigt Beitrag Nummer 14.

    Nun haben wir eben noch die offizielle Aussage von BMW.
    Ob dieses Detail mit 1 oder 0 am Ende jemand weiß wenn man zB angehalten wird und die Radgröße nicht extra in den Papieren steht?
    Und ob mein TÜV Prüfer das dann schneller gefunden hätte? Ich glaube nicht. Bei mir stand nun nachträglich nachgeschaut die 00 als letzte Ziffer unter K.

    Nun ist für mich alles gut, ich hoffe die Infos aus dem Thread helfen dann noch mal jemanden anderen weiter.

    Gruß
    Rüdiger

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #20
    Ich habe meinen Sumoradsatz beim in die Papiere durch den dortigen Tüv eintragen lassen.
    Habe mich damals beschwert das BMW diese Räder nicht eingetragen hatte.Dadurch sind mir keine Kosten entstanden.

    Gestern habe ich meine neue Michelin Roud2-Reifen auf die Felgen ziehen lassen. Beim Vorderreifen muss (ist) ein Schlauch eingezogen werden.

    Gruß Andreas


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete HP2 (Enduro + Megamoto) Supermoto-Radsatz
    Von tigger8 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.12.2012, 09:13
  2. Supermoto Radsatz
    Von merseburg im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 19:43
  3. Supermoto Radsatz
    Von diabolo1984 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 09:19
  4. HP2 Supermoto Radsatz
    Von v12-power im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 21:42
  5. Supermoto-Radsatz für die GS
    Von MatthiasQR im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 22:45