Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Handschutzbügel

Erstellt von AmperTiger, 28.04.2009, 19:19 Uhr · 38 Antworten · 3.723 Aufrufe

  1. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard ich habe die Acerbis

    #31
    meiner Meinung eine recht robuste Lösung mit angepasstem Preis (hab ca. 100 € dafür gelöhnt)
    Beim Anbau muss der Bügel im Winkel etwas gebogen werden und für die Abstützung eine längere Schraube verwendet werden. Keine Basteleien oder Sonstiges

    29042009506.jpg

    29042009507.jpg

    29042009508.jpg

  2. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    194

    Standard

    #32
    Genauso stelle ich mir mein Aluteil auch vor....
    Acerbis sagst du - 100EUR,-... Ok, schon entschieden, ich schnitz' selber..

  3. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    #33
    Hallo,

    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    @shorty: iss doch X-Challenge orischinohl, oder?
    Ich tippe auf F800GS Handprotektoren oder aehnlich (z. B. X-Challenge, wie Du schon sagtest) aus dem Fundus der BMW Zubehoerabteilung, die voriges Jahr neu herauskamen. Sie haben diesen gekroepften Rohrbuegel und sehen sich untereinander sehr aehnlich.

    Vermutlich unterscheiden sich bei diesem Typ Handschutz nur die Buegel oder das Montagezubehoer zur Anpassung an den jeweiligen Lenker geringfuegig, waehrend die Plastikteile gleich sein duerften (habe das nicht im Detail ueberprueft, vermute es wegen der optischen Aehnlichkeit).

    Moeglicherweise hat TT die ja gebaut? Die fertigen ja das eine oder andere im Auftrag bzw. in Kooperation mit BMW.

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  4. mind Gast

    Standard Sieht aus....

    #34
    ...wie ein am Lenkerende gequetschtes Rohr...sehr elegant verlaufend in den Kunststoff/Aluschnupsel!?!

    Ob das hält, wenn da mal richtig ein Schlag drauf kommt????

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #35
    in der zweiten gedruckten Bedienungsanleitung (die für den Geländeeinsatz) ist beschrieben, wie man die Handprotektoren montiert.

    Die Standard Spiegelhalter werden demontiert und die für die Aufnahme des Kunststoffteils (für die Handprotektoren) montiert.

    Ich kenne nur die Teile für die Handprotektoren, hat jemand die Standard Armaturen dabei gehabt oder gibt es die nur in der Anleitung?

    Gruß
    André
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken handprotektor-gap-.jpg  

  6. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #36
    Rein thearetisch gibt es ja noch die HPN Bügel, ich habe gerade versucht die zu kaufen.
    Geht aber nicht, da noch nicht klar ist, ob sie gefertigt werden.
    Ich hoffe mal, daß mir HPN Bescheid gibt, ob ich sie bekomme oder nicht.


  7. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    219

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von advi Beitrag anzeigen
    Rein thearetisch gibt es ja noch die HPN Bügel, ich habe gerade versucht die zu kaufen.
    Geht aber nicht, da noch nicht klar ist, ob sie gefertigt werden.
    Ich hoffe mal, daß mir HPN Bescheid gibt, ob ich sie bekomme oder nicht.
    und das geht definitiv schon seit ueber einem Jahr so! Nicht, dass ich besonders streitsuechtig etc. waere, aber gesetzeskonform ist das schon lange nicht mehr, was da einige Lieferanten so treiben. Ganz besonders der Herr E. W. aus S., aber wie man sieht auch die Herren H. und P. ohne N. aus S.

    Es gibt Musterurteile, aus denen hervorgeht, dass ein Kaufmann / Haendler einen Artikel, den er offensichtlich bewirbt auch in angemessener Stueckzahl liefern koennen muss . Und zwar nicht erst zwei Jahre nachdem er sie beworben hat, sondern sofort.

    Hintergrund der Urteile war der Umstand, dass Aldi und Konsorten sich einen Spass draus machten preisguenstige Lockangebote zu bewerben, die, nachdem die ersten drei Kunden sie aus dem Laden trugen, fuer den Rest der Aktion ausverkauft waren, aber dennoch die weitere Lockwirkung nicht verfehlten. Das wollte man abstellen.

    Bei Aldi et. hat's wohl funktioniert. In der Mopedbranche gibt's zu viele Laemmer als Kunden.

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz

  8. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen

    Die Standard Spiegelhalter werden demontiert und die für die Aufnahme des Kunststoffteils (für die Handprotektoren) montiert.

    Ich kenne nur die Teile für die Handprotektoren, hat jemand die Standard Armaturen dabei gehabt oder gibt es die nur in der Anleitung?
    Hallo André,

    ja, ich.

    Ich hatte die nackte Auslieferungsversion und dazu eine Kiste "Offroad-Kit". Diese Standardteile = Halbschellen sind dann übrig geblieben und fein säuberlich in ein Tütchen gewandert und dort warten sie auf...???

  9. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard also ich bin

    #39
    mit den Hanschützern von Acerbis sehr zufrieden!
    Sie sind äußerst robust ausgeführt, passen ohne größere Umbauten und sind vom Preis her ok.
    Da ich in vielen Fällen ein Freund vom Eigenbau bin, habe ich mir bei den Handschützern diese Option auch schon überlegt. Der Aufwand würde aber in keinem Verhältnis zum Ergebnis stehen, vorallem wenn's gute zu kaufen gibt, die auch schon hundertfach erprobt sind

    Markus


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Original BMW Handschutzbügel nur linke Seite zu verkaufen
    Von taunusbiker4 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 09:58
  2. ERLEDIGT HANDSCHUTZBÜGEL FÜR F650GS TWIN rechte Seite
    Von taunusbiker4 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 18:57
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 13:29
  4. Handschutzbügel mit hohem Spoiler f. F800GS
    Von joeli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 23:00