Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Heimlich, Still und leise

Erstellt von Schneckle, 09.04.2008, 13:32 Uhr · 61 Antworten · 5.580 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard Heimlich, Still und leise

    #1
    Heimlich, Still und Leise Habe ich sie mir zugelegt –das Objekt der Begierde – die HP 2.
    Nach 10 Jahren als glücklicher Basicfahrer on – wie offroad, Sommers wie Winters gab es eigentlich keinen Grund sich ein neues Motorrad zuzulegen.


    (Die Basic wurde nicht geschont und verrichtete Alles klaglos)


    Die HP gefiel mir schon, sah ich sie doch als einzig würdige Nachfolgerin der Basic an.
    Aber ihre Größe, nein völlig undenkbar für mich Zwerglein – da kann Shorty schreiben was er will! Vor einem Jahr fuhr ich dann Bernds HP(hier im Forum Basti) Probe:



    Hatte ich sie erklommen, ging es ganz gut, aber es riss mich nicht vom Hocker, die Größe halt


    Doch steter Tropfen höhlt den Stein und der Wunsch nach etwas Neuen reifte innerlich heran. Ich beobachtete mich wie ich immer häufiger die Anzeigen nach HPs durchforstete – nur so zum Spaß natürlich.
    Und dann ganz plötzlich gab es kein Halten mehr, da lockte Eine mit 360km und ehe ich mich versah saß ich drauf und sie stand vor meiner Tür, nach einer Heimfahrt vom Händler bei minus 4 Grad, bis Nachts um zwölf versteht sich, ich sage nur Heizweste).
    Nur Wenige hatten das überhaupt mitbekommen, Freunde, die mich gut kennen fragten auch am nächsten Tag – nachdem ich sagte, ich schaue mir so zum Spaß mal eine HP an – „Hast Du sie gekauft?“

    Mein Plan: die HP für jeden Tag, den sie auch schon erfüllt (schon bei 2000 km) und nur für leichtes Gelände, wie die Militärstraßen in den Alpen, habe ich doch noch die G/S für Grobes. Vorsichtig taste ich mich nun ein wenig um die Bäume herum, um mit der neuen Maschine vertraut zu werden.


    Das ist sie, meine HP

    Am Anfang war und ist natürlich viel Respekt vor diesem „Männermopped“, ist sie doch nicht mehr der gutmütige Traktor wie meine Basic, die nun im Büro schlummert. Doch nach unsicheren Metern, ups, dauernd schalten, kein untertouriges Tuckern mehr etc. wächst das Grinsen im Gesicht.
    Ich genieße die Leichtigkeit in den Kurven, das Mountainbikegefühl und bei meinen ersten harmlosen Geländetests erwische ich mich mit Gedanken an einen bessren Stollenreifen, einen zweiten Satz Stollenrädern, wozu noch eine G/S etc. SCHLUCK! Was ist mit mir passiert?


    Aber der Countdown läuft, habe sie noch nicht umgeschmissen, aber das bleibt das größte Problem, die Größe – nicht das Gewicht, das ist ja spürbar geringer als bei der Basic und ähnlich der G/S – einfach der Gedanke in einer engen Kurve zu stoppen... plumps... oder am Steilhang gebremst, das Heck geht hoch und der Fuß findet gar nicht mehr auf den Boden, wohlgemerkt DER Fuß, schon auf gebügeltem Asphalt kommt bei 4 Bar Luftdruck im Federbein nur ein Fuß nach Rutschen auf der Sitzbank auf den Boden. Für den Countdown habe ich natürlich die Wunderlichsturzbügel montiert.


    So, nun habe ich mich nach langem Warten bei Euch mit meiner "neuen Basic" -ähem- vorgestellt!


    Ist sie zu groß bist Du zu klein!

  2. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #2
    Na, allerherzlichst willkommen bei den HP'lern.
    Ich konnte mich als überzeugter GS Fahrer in so ziemlich jeder deiner Zeilen wiederfinden, (ausser bei der Grösse, den ich bin ein Extrem am andern Ende des Spektrums, mit 201cm, und beim Gewicht, denn bei mir müssen es 8bar sein).
    Ich wünsch dir viel Spass mit dem Eimer, der, das muss ich ehrlich sagen, mir meine 100GS nicht ersetzen kann, aber perfekte ergänzt (Also, gib die GS noch nicht ab, wenn du kannst).
    Ich bin auch seit 5000km happy und habe die Ausgabe nicht bereut, an einen 2.Stollensatz habe ich auch schon gedacht, aber da gibt es die Motsahibs dieser Welt, die einem da gelegentlich einen Strich durch die Rechnung machen (Glückwunsch übrigens in diese Richtung zum ebay Erwerb!).
    Alles Gute aus den Südalpen
    Georg

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #3
    Griaß di Schnecke,
    erstmal herzlichen Glühstrumpf zu deiner richtigen Wahl.
    du brauchst keine Angst zu haben, die HP wird dir umfallen. Im Gelände sowieso.
    So wie mir halt auch. bin 175cm und komme auch nur mit einem Fuß, von der Sitzbank gerutscht runter. Na und? die HP trägt die Kratzer mit Würde, bisher eigentlich nur an Steilauffahrten umgeschmissen.
    Aber wie will dir das Heck beim bremsen hochkommen?

    ich hab mir in Hechlingen was abgeschaut, neben der HP stehen, anwerfen, erste Gang, Fuß auf die linke Raste und Kupplung kommen lassen. und wie auf ein Pferd aufgesattelt. Klappt prima.

    viel Spaß mit deiner HP (separates nun auch die women from the girls)

  4. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Daumen hoch !!!!

    #4
    zitat schneckle:....da kann shorty schreiben was er will !!!

    das macht er dann auch....RESPEKT RESPEKT !!! und glückwunsch zu deiner entscheidung!
    wirst schon deinen fun damit haben- und was soll´s, du willst doch nicht daneben her laufen, sondern fahren- also ist doch die höhe egal...oder ???

  5. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #5
    hallo,

    @schneckle

    gratulation zur hp2...

    aber meine basic würd ich nie hergeben....
    schon allein das fahren wie mit einem traktor...drehmoment von unten....
    durchwühlen...

    was ganz anderes als hp2....mehr speedsurfen....

    @dubliner

    sorry....brauchte aber dringend eine felge

    mfg

    motsahib

  6. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #6
    Meinen Glückwunsch zum neuen Spielzeug.
    VIEEEEEEL Spaß damit!!!
    Aber ich hatte es schon im Profil gelesen

  7. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard Hallo Schneckle

    #7
    Gratulation zum neuen Moped!!!
    Als damals stolzer GS-Besitzer hat´s mich bei der ersten Probefahrt erwischt und bin damals so abgestiegen.

    Viel Spaß und immer gute Fahrt

  8. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #8
    @motsahib
    Verziehen! Und welche brauchtest du nicht?

  9. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen

    Ist sie zu groß bist Du zu klein!

    hammer auch...ok, sieht wirklich bescheuert aus, gebe ich ja zu
    aber was beschwerst du dich, du bist doch größer !!!!


  10. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #10
    @ Shorty:
    Brüll
    Aber bei Gaston Rahier sah es doch auch so aus
    Und AmperTiger beschreibt ja so schön wie dieser auf- und abgestiegen ist.

    Und @motosahib, meine Basic gebe ich nie mehr her

    Vielen Dank für Eure Wünsche!
    Juliane


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zumo 550 zu leise
    Von andiaufderq im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 21:19
  2. Leise Helme gesucht!
    Von Blubber im Forum Bekleidung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 16:34
  3. R 1200 GS Adventure ADV endlich leise
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 09:39
  4. Und es ward leise hinter der GS-Scheibe...
    Von pumpe im Forum Zubehör
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 21:58
  5. Leise rieselt der Schnee....
    Von Ham-ger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 08:10