Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

HP2-blinzeln während Ladevorgang

Erstellt von HP2Sascha, 06.01.2010, 22:27 Uhr · 48 Antworten · 3.925 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    12

    Standard Blinzeln bei Batterie-Ladevorgang

    #21
    Hallo, hatte das Phänomen auch, dann verschiedene Ladegräte gekauft ohne Erfolg, mit BMW-Ladegerät trat es auch auf. Dann wurde die neue BMW-Batterie zweimal gegen Garantie getauscht und dann war auch das blinzeln weg. Jetzt lasse ich das Ladegerät nur noch für ein bis zwei Tage dran und nehme es dann wieder raus, traue einfach der Chip-Logik nicht.
    Gruß, Michael

  2. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #22
    Sie ist allein, sie will nach Hause telefonieren...

  3. Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    339

    Standard

    #23
    Meine Adv. hatte das auch, wenn ich die in die Tiefgarage gebracht habe zum schlafen dann hatte die auch so angefangen zu blinzeln..... nach 2 Steuergeräten war es dann nicht mehr der Fall. Aber ich hatte da kein Ladegerät angeschlossen-wird ja bei entsprechenden Wetter immer bewegt!

  4. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Witzig

    #24
    Bei jedem passiert was anderes beim laden der Batt an der HP. Das schafft Vertrauen in die CanBusTechnik :-)
    Beimir hats letzthin das originale BMW Ladegerät zerlegt beim HP laden, leider wars das gerät eines Freundes, da kommen Kosten auf mich zu
    Mein Ladegerät ist nicht von BMW und lädt die GS1200 meines Freundes, nicht aber meine HP2. Dafür blinzelt meine HP auch nicht
    Ich lass den ganzen Scheiß jetzt und schließe mein altes Ladegerät direkt an die Batt an. Das klappt!
    Weiter mache ich mir um diesen Elt-Mist keine Gedanken. Hat auch grad in Tumnesien wieder top funktioniert.
    Hümmi

  5. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #25
    A propos Tumnesien.
    Was war denn da los?, man kriegte ja nur kryptisch was mit von irgendwelchen Problemen.
    Hamm uns schon Sorgen gemacht um den Bengel im Sand.
    Ach ja, Frohes 2010

  6. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Aber

    #26
    ja doch, ein frohes 2010 euch allen. Entschuldigt meine schlechten Umgangsformen, insbesondere du, Schorch!!!

    Die Probs betrafen nicht meine HP, sondern Schachtscheißers (was die Steffi ist) HPN. Und die Probs kann ich leider nun auch nicht HPN oder BMW in die Schuhe schieben ...

    Wir haben die HPN exakt in der Nacht vor der Abfahrt fertig zusammen gebaut (Motor rundrum neu gedichtet, Rahmen lackiert, Schwinge verstärkt, Gabel geändeert usw.) und dann in Tunesien die Probefahrt gemacht. Also alles genau so, wie man das macht....

    Dabei haben wir leider eine rutschende Kupplung feststellen müssen. ABER: die Kupplung war i.O. die Einstellung leider nicht. Nun kenne ich das lichte Maß des Kupplungsseil zwischen Abstützung am Motor und unterem Hebel....

    Danach: alles in Butter, es war herrlich! Und warm!

    Hümmi

    Zitat Zitat von Dubliner Beitrag anzeigen
    A propos Tumnesien.
    Was war denn da los?, man kriegte ja nur kryptisch was mit von irgendwelchen Problemen.
    Hamm uns schon Sorgen gemacht um den Bengel im Sand.
    Ach ja, Frohes 2010

  7. HP2Sascha Gast

    Standard

    #27
    Update:
    Hatte nach der Blitzerkennung erstmal den Stecker gezogen.
    Kam dann erst 2 Tage später zum Nachmessen: 12,4V
    Bat. ergo voll (ob Stefan doch Recht hat?).

    Dann Zündung eingeschaltet, mit Netz versorgtes Ladegerät ins Möppel gesteckt, KEIN BLINZELN MEHR!
    Ladestrom 13,3V

    Das ist jetzt wiederum 2 Tage her, es blinzelt immer noch nichts.
    Scheint so, als ob meine Diva doch den Zündschlüsseleinsatz fordert um geladen zu werden...

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Scheint so, als ob meine Diva doch den Zündschlüsseleinsatz fordert um geladen zu werden...
    macht ja auch Sinn Sascha, die HP in der Tiefgarage mit!! Schlüssel stehen zu lassen,wenn sie geladen wird. straffällige Interessenten können so mit voller Batterie gleich wegfahren.....

  9. HP2Sascha Gast

    Standard

    #29
    Nachtrag:
    Nach dem Anschließen des Ladegerätes:
    Zündung auf OFF, Lenkerschloß einrasten lassen, Schlüssel abziehen, in die Tasche stecken, zur Bank bringen, usw. ...

  10. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #30
    Hallo Sascha!

    In der Betriebsanleitung steht es ja:
    Beim Laden über die Steckdose den Zündschlüssel auf Position 2 drehen (und eventuell abziehen )
    Auf Position 1 (also wenn das Lenkradschloß eingerastet ist) geht die Steckdose nach 15 Minuten aus.

    Grüße!


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Während der Fahrt geht die F 650 GS aus
    Von ChB im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 14:44
  2. Ausfall des ABS während der Fahrt
    Von Salix im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 22:38
  3. GS geht während der Fahrt aus
    Von P-Mann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 21:50
  4. ABS, BVK fällt während der fahrt aus!
    Von Tomac im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 07:26
  5. Standlicht während der Fahrt
    Von Lüschen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 09:39