Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 75

HP2 Enduro - Revision Gabel - Erfahrungsbericht

Erstellt von Ddorf, 14.05.2010, 21:06 Uhr · 74 Antworten · 23.555 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #41
    uups, bei meiner LC8 Advi hatte auch immer 7,5 drin. Die war aber ohnehin um Längen besser als die Gabel der HP. Traurig aber wahr. Jetzt wird halt solange probiert bis es passt, das kann aber wohl dauern.
    Gruß
    Rüdiger

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #42
    die Marzocchis der HPs, also auch bei der MM, haben eine dermaßen brutale Bandbreite an unterschiedlichen Qualitäten, dass es schmerzt. Bei einem Bekannten federte die Gabel max. 5 cm ein und ging dann auf Block. Nichts mehr möglich und BMW hat da ziemlich rumgemacht von wegen normal und so. Naja, kein Wunder, war ja auch die Niederlassung FfM

  3. stef24 Gast

    Standard

    #43
    Aber eigentlich wäre Marzocchi ja eine gute Adresse, vergleichbar mit Öhlins oder WP, oder?
    Besch. ist doch das BMW-spezifische Innenleben und die Brücke, wenn ich das recht überblicke.

  4. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von stef24 Beitrag anzeigen
    Aber eigentlich wäre Marzocchi ja eine gute Adresse, vergleichbar mit Öhlins oder WP, oder?
    Besch. ist doch das BMW-spezifische Innenleben und die Brücke, wenn ich das recht überblicke.
    Also wenn ich mir die Gabel anschaue und die Marzocchi Wartungsbeschreibung nebst Explosionsdarstellung, dann kann ich keinen Unterschied zwischen BMW und Marzocchi erkennen.
    Es wird sicher unterschiede im Detail bezüglich der Dämpfereinheit geben um den Vorgaben von BMW genüge zu tun, aber das sind bestimmt sowas wie Bohrungen, Düsen etc. die hier einfach entsprechend der Vorgaben dimensioniert sind. Was ich aber überhaupt nicht begreife sind die Unterschiede innerhalb der BMW Serie, da gibt es entweder eine riesige Streuung oder es liegt doch an der Gabelbrücke.

    Und wie ich es so sehe ist eine Ölins oder WP der Marzocchi doch weit überlegen, zumindest habe ich mit diesen Fabrikaten nur gute Erfahrungen gemacht.

    Gruß
    Rüdiger

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von rudyonline Beitrag anzeigen
    Also wenn ich mir die Gabel anschaue und die Marzocchi Wartungsbeschreibung nebst Explosionsdarstellung, dann kann ich keinen Unterschied zwischen BMW und Marzocchi erkennen.
    Es wird sicher unterschiede im Detail bezüglich der Dämpfereinheit geben um den Vorgaben von BMW genüge zu tun, aber das sind bestimmt sowas wie Bohrungen, Düsen etc. die hier einfach entsprechend der Vorgaben dimensioniert sind. Was ich aber überhaupt nicht begreife sind die Unterschiede innerhalb der BMW Serie, da gibt es entweder eine riesige Streuung oder es liegt doch an der Gabelbrücke.

    Und wie ich es so sehe ist eine Ölins oder WP der Marzocchi doch weit überlegen, zumindest habe ich mit diesen Fabrikaten nur gute Erfahrungen gemacht.

    Gruß
    Rüdiger
    Schaut doch mal da, der Beitrag von Stefan:

    Gabel Update

    Gruß
    André

  6. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #46
    Mir hatte damals auch BvZ erzählt, das die Wegabhängige Dämpfung (also die WAD-Innereien) auf Wunsch von BMW in die Mazzochigabel für die HP2 eingebaut wurde und das Probleme machen kann.
    Soweit ich weiß hat dies die ansonsten gleiche Gabel der 650er X Challenge nicht, man korrigiere mich bitte, falls ich da falsch liege.
    Grüße!

  7. stef24 Gast

    Standard

    #47
    Also, die BMW-Brücke ist Mist, verwindet sich wie ein Korkenzieher.
    Hinzu kommen die Fertigungsdifferenzen in den Abmassungen.
    Die NRP-Brücke ist wesentlich stabiler!
    Ob die WP-Brücke oder diese Italo-Brücke (Name entfallen) noch besser ist, weiss ich nicht.

  8. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Mir hatte damals auch BvZ erzählt, das die Wegabhängige Dämpfung (also die WAD-Innereien) auf Wunsch von BMW in die Mazzochigabel für die HP2 eingebaut wurde und das Probleme machen kann.
    Soweit ich weiß hat dies die ansonsten gleiche Gabel der 650er X Challenge nicht, man korrigiere mich bitte, falls ich da falsch liege.
    Grüße!
    ...und die 8ooGS soll auch die gleich Gabel haben, laut meinem Schraubet sind sogar die Teilenummern aller drei Gabeln identisch. Da ich nur zwei der drei Mopeds besitze (HP & XC), kann ich nur diese vergleichen, und sie erscheinen mir recht unterschiedlich in der Charakteristik, Noch dazu kann ich kaum verstehen, dass beide Gabeln dieselben Dämpferelemente mit derselben Federkennung haben sollen, wo beide Mopeds in anderen Gewichts- und Geschwindigkeitsklassen antraten. Weiss dazu jemand was Näheres?
    Georg

  9. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    24

    Standard Gabelbrücke

    #49
    Hallo,

    habe mir gestern bei Wunderlich eine Gabelbrücke bestellt.

    Wunderlich hat zurückgeschrieben dass die Gabelbrücke für die HP2 nicht mehr lieferbar ist, da sie das Teil aus dem Programm genommen haben !

    War wohl die Nachfrage zu groß !!!!!

    Jetzt ist guter Rat teuer, wo gibt es denn noch Gabelbrücken zu kaufen ?

    Viele Grüße

  10. stef24 Gast

    Standard

    #50
    Buona sera

    Bin per Zufall wieder drauf gestossen: MST vertreibt auch eine Austauschgabelbrücke. Kostet aber ähnlich viel wie bei NRP, nämlich 650€.

    Die Cartridges von Öhlins kosten gut doppelt soviel wie diejenigen von Marzocchi.
    Sind die auch das Doppelte wert?
    Oder anders gefragt: Habe ich mit den Marzocchi-Cartridges einen Fehler begangen?

    Gruss, Stefan

    PS: Direkt bei NRP anfragen! Erspart ev den Miraculix-Aufschlag! Oder bei WP.


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sturzfolgen - Erfahrungsbericht :-(
    Von Quereinsteiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 10:25
  2. Meine Anleitung: Drosselklappen einstellen zur Revision...
    Von german-Harley-Freak im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 13:53
  3. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 21:49
  4. Erfahrungsbericht R 1200 GS 11.000 km
    Von motoqtreiber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 22:57
  5. 48er WP-Gabel in HP2-Enduro
    Von Ginderles im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 21:45