Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

HP2 mal ernsthaft

Erstellt von wolf neckar, 25.08.2005, 17:05 Uhr · 44 Antworten · 7.965 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    62

    Standard HP2 mal ernsthaft

    #1
    Hallo Leute bin neu und trau mich gleich ein neues Thema auf zu machen.
    Seit geraumer Zeit hab ich meine HP bestellt und bekomme sie am 10.9. ausgeliefert.
    So jetzt hab ich mich geoutet
    Anstatt sich darüber auszulassen wie die Händler u.BMW das Thema betreiben wäre es für mich sinnvoll mich auszutauschen mit denen die wirklich etwas zu sagen haben zur HP. Versteht mich nicht falsch jedem seine eigene Meinung, aber ohne Schnellkäufer keine Erfahrung für die Händler u. die Fahrer u. keine Aussagekräftigen Berichte u. Tips für die jenigen die so eine Q kaufen wollen.

    Erste Tips von mir Es gibt keine Reifen zu kaufen die eingetragen sind unmittelbar nach der Vostellung/ Auslieferung als den TKC 80 u. den nur schwer. Mit dem Metzeler Karoo kommt man angeblich bis zum 1000er Kundendienst u. nicht weiter.
    Einfahren auf der Strasse ist für mich ein muss, wer genauso denkt... vergesst die Reifen nicht.
    Es gibt im nächsten Jahr einen Rädersatz 17".
    Also evtl. weiss noch jemand etwas unwichtig- wichtiges um die HP2
    Bis dahin schöne Grüsse aus Hohenlohe
    Wolf

  2. Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    80

    Standard

    #2
    Hallo Wolf!

    Habe leider faktisch zur HP2 noch nichts vorzutragen außer meine Meinung zu diesem Teil auch mal loswerden zu können:

    Ich halte die HP2 für verdammt verführerisch; man sieht sie nur auf dem Photo und stellt sich zwangsläufig vor, drauf zu sitzen und sie kabelziehend zu bewegen. Eine fantastischer, edler Purist unter den agilen Fahrmaschinen. Leider bin ich persönlich überhaupt kein Offroader und würde mir deshalb ein aufgepepptes Bremssystem (inkl ABS) und strassenfähige Reifen wünschen, dann könnte ich wirklich schwach werden...

    Genieße Deine Vorfreude! Gruß, Fritz.

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #3
    Hi Wolf,
    Zu sagen haben wir alle nur sinnvolles :twisted: :twisted: über die HP2.
    Die HP2 wurde kompromisslos auf OFF Road getrimmt,bis ?????ja bis auf die hintere Bereifung. Es gibt 3 Reifen in der Grösse 140/80-17.
    Den Karoo,den TKC,sowie den Mefo R12???Alle 3 Reifen sind mit Strassenzulassung und werden auch eingetragen(mit Aufkleber).Der MC und TKC sind aber keine "Richtigen"OffRoad Reifen.Das sind weichgespülte mit Haupeinsatzgebiet Str.und ab und an leichtes Gelände.
    Der Mefo kommt einem richtigen OFF Roader da schon näher.
    Nun fährt das Werksteam natürlich auf 18"X 2.5" breit.
    Dann hat man auch eine grosse Auswahl an MC Reifen oder FIM Reifen.Das Werksteam hat die Räder beim Serienausstatter Behr machen lassen.Der hintere Bremszylinder muss dabei an der Innenseite leicht abgeschliffen werden(etwa 2mm,vollkommen sicher und problemlos)
    Das sind aber dann keine Kreuzspeichenräder.
    In Düsseldorf ist eine Firma,die machen bei Anlieferung der Nabe eine Excel draus.Kostenpunkt ohne Nabe 375€
    Die Excel ist qualitativ eh die beste Felge,also wenn man sowas vor hat,
    ist das die bessere Wahl.
    Denkst du der TKC hält länger auf der Strasse als der Karoo??
    Dann darfst du aber am Kabel nie richtig ziehen.
    Wenn du km mit den Reifen machen willst,dann brauchst du dir übers Einfahren auch keine Gedanken machen.
    Fahr das Teil im Gelände,da gehört es hin,und nicht auf die Strasse.
    Peter
    Nochwas,wenn du das Bike bekommst, mach sofort einen Reifenhalter
    hinten rein €19.50. Es sind 2 Löcher vorgesehen,mit Blindventilen ausgestattet.
    Dann kannst du auch mit dem Luftdruck spielen (Pumpe hast du ja dabei)
    Als Asphaltfahrer brauchst du das natürlich nicht!!!!!
    Als ET habe ich einen Ventildeckel,einen Kplg.und Bremshebel
    geordert.Der Reifenhalter ist schon da.
    Peter

  4. Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    62

    Standard

    #4
    Hi Peter,
    geil deine infos muss mal nachfragen wg der mefos, mir wurde gesagt das eben tkc, karoo u. enduro 3 homologiert sind. enduro 3 weil 200km/h
    in Tubeless wird der bei metzeler aber erst ende september gebacken.
    warum ich auf der strasse einfahre? ganz einfach die hp ist mein nächstes fernreise motorrad u. ich glaube die belastung kann die kuh zwar ab aber ich will die 1000er so schnell als möglich hinter mich bringen.
    ich geh mit meinem händler am 13.9 nach hechlingen u. fahr dort hp das erste mal im gelände allerdings nicht meine sondern eine von bmw. vom 16-18.9 fahr ich dann ins trentino um meter zu machen. da muss die hp eben auf asphalt. meine alte kuh ist verkauft also gehts nicht anders. meine hp muss somit eben alles mitmachen. kannst dir denken wg. kohle u. so.
    also mein händler ist unheimlich engangiert, der macht dieses jahr noch einiges mit hps u. gs kunden und nächstes jahr volle kanne programm.
    der meint aber auch wenn sie den normalen allteg nicht ab kann dann taugt sie nicht.

    2.50 felge hat die hp " normal " auch allerdings 17" deswegen soll es etwas schwieriger sein mit reifen.
    du scheinst ja die renngeräte öfter zu sehen was haben die denn für zylinder drauf, auch keine serie!

  5. Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    62

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Fritz
    Hallo Wolf!

    Habe leider faktisch zur HP2 noch nichts vorzutragen außer meine Meinung zu diesem Teil auch mal loswerden zu können:

    Ich halte die HP2 für verdammt verführerisch; man sieht sie nur auf dem Photo und stellt sich zwangsläufig vor, drauf zu sitzen und sie kabelziehend zu bewegen. Eine fantastischer, edler Purist unter den agilen Fahrmaschinen. Leider bin ich persönlich überhaupt kein Offroader und würde mir deshalb ein aufgepepptes Bremssystem (inkl ABS) und strassenfähige Reifen wünschen, dann könnte ich wirklich schwach werden...

    Genieße Deine Vorfreude! Gruß, Fritz.
    danke fritz das tu ich,
    abs bringt aber gewicht mit sich u. strassenreifen gibt es auf hi u. vorne auf 17" dann bist du ein stück näher.
    wolf

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #6
    Hi Wolf,
    "fahr dort hp das erste mal im gelände allerdings nicht meine"
    Wenn ich das richtig sehe, bist du kein richtiger Off Roader.So soll es dir vergönnt sein von einem Enduro3
    zu schreiben.Dieser Reifen ist uralt und für ein 100Ps Motorrad vollkommen ungeeignet.Da bist du mit dem Tourance von den km her viel besser bedient,
    Evtl.ist der End3 einen hauch besser im Gelände.
    Ich glaub auch ,dass der End 3 bis 210 zulässig ist.
    Es spricht auch überhaupt nix dagegen einen Schlauch zu verwenden.
    "also mein händler ist unheimlich engangiert, der macht dieses jahr noch einiges mit hps u. gs kunden "
    Was ist hps?oder meinst du HP2?

    Zum Motorer Motor ist fast gleich mit der 12erGS.
    Die Ausgleichswelle wurde weggelassen.Die restlichen Motorenteile sind identisch.Das Steuergerät für das Motormanagment hat eine andere Software,die auf
    eine 12er ohne ABS übernommen werden kann.
    Natürlich ist der Auspuff leichter,kürzer.
    Naja schaun wir mal.
    Peter

  7. Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    62

    Standard

    #7
    hi peter,
    da haben wir uns missverstanden. der reifen enduro 3 ist eingetragen in den papieren, hab die kopie der homologation vom werk gesehen bei meinem händler. auch ich hab den enduro 3 schon auf der alten GS 2V gefahren. was metzeler da liefert in TL, keine Ahnung.
    die motortechnik der hp in der serie ist mir bekannt, in allen details, trotzdem danke.
    die zylinder bei den rennmaschinen sind aber andere, ich wollte wissen ob du weisst welche da verwendet werden und ob an den mopeds sonst noch was anders ist als in der serie.
    im september fahre ich die hp das erste mal im gelände u. nicht generell das erste mal off road.
    meine hp soll auf lange sicht meine hpn, die ich verkauft habe, ersetzen.
    sie soll alles können, so war das gemeint. bis zur 1000 er inspektion fahre ich auf asphalt ein. denk mal an das zeitfenster.... auslieferung am 10.9 u. im Oktober will ich nach tunesien bis ende oktober, da will ich schon ein wenig sicherheit. muss mich mit dem teil doch auch noch anfreunden
    auf jeden fall fahre ich dann diese tour mit dem tkc80 den kenn ich auf jeden fall.
    mein händler:
    der macht alles um die hp2 u. für gs fahrer jedweder bauart u. ausbaustufe, haptsache bmw.
    wann bekommst du denn deine geliefert?
    was hast du denn vor mit deinem teil? gehst du ausschlieslich damit ins gelände?

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #8
    Hi Wolf,
    nach Aussage des Projektleiters"Racing" sind die Motorenteile gleich.
    Ich hatte das Motorrad sofort bei dem "geringsten" Gerücht bestellt,
    habe natürlich auch eine Fgst.Nr.Die HP2 geht sofort in der 37Woche auf dem Hänger nach Rumänien, , zusammen mit meiner 525er Racing .
    Die Zeit um das 18" Hinterrad fertig zu bekommen reicht nicht mehr,also werde ich mich mit der HP2 etwas zurückhalten, wenns nass und tiefen
    schlammigen Boden gibt.
    Solange es keinen grösseren Tank gibt, werde ich nur OffRoad fahren.

    Peter

  9. Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    62

    Standard

    #9
    hi peter,
    geh mal auf die homepage von www.simo-kirssi.de, media u. schau dir mal die bilder genau an die kühlrippen der zylinder sind zumindest
    abgedreht, evtl. wg dreck usw.
    grosser tank, ja wäre geil ich muss für die tunesien geschichte mit sprit u. etwas klamotten nebst wasser in der kürze der zeit absolut zaubern. werd wohl ein paar nachtschichten brauchen um meine fähre rechtzeitig zu erwischen. hab mir vorgenommen mir die ersten gedanken schon in der samstag nacht ( 10.9) zu machen. werde mit ein paar kumpels etwas alu u.s.w in meiner werkstatt zu bringen. irgendwie müssen 10ltr. sprit u. eine frische unterhose mit. aber ich hab ja fast einen monat bis es dann los geht. :x

  10. Registriert seit
    25.08.2005
    Beiträge
    62

    Standard

    #10
    hab heute mit meinem händler gesprochen wg verschiedener dinge hab ihn auch auf probefahrten ect angesprochen.
    sein statement:
    probefahrten wird es so nicht geben wie man es von normalen vorführmopeds kennt. er meinte ( sehr freundlich u. nicht arogant) er könne auch nicht den sinn darin erkennen auf dem asphalt mit dem stollen rum zu rutschen....... es sei denn man wisse genau wem das moped gibt. wenn es gute strassentaugliche reifen gibt wird sich das ganze auch sicherlich entspannen. bmw informiert die händler darüber wo probefahrten auf der strecke möglich sind zb. in jena bei einem wertungslauf im oktober sollte jeder händler wissen wenn er sich mit der hp 2 befasst.
    meiner macht da nächstes jahr an 4 wochenenden trainings u. probefahrten u. einmal sogar 1 ganze woche im september.
    evtl. ist diese info für mehr leute von intersse.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte