Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 83

HP2 springt nicht mehr an ...

Erstellt von HP Karle, 02.01.2006, 20:24 Uhr · 82 Antworten · 11.755 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2005
    Beiträge
    71

    Standard

    #51
    Bei MV Motorrad Technik gibt es die gleiche Batterie billiger für nur 131,00 Euro dazu der Link

    http://www.mv-motorrad.de/cosmoshop/...20,,b07,,,.htm

  2. Registriert seit
    02.10.2005
    Beiträge
    71

    Standard

    #52
    Bei MV Motorrad Technik gibt es die gleiche Batterie billiger für nur 131,00 Euro dazu der Link

    http://www.mv-motorrad.de/cosmoshop/...20,,b07,,,.htm

  3. Anonym3 Gast

    Daumen hoch Das Kleingedruckte

    #53
    Zitat Zitat von Wolfgang
    Hallo @all!

    Ich fahre ja nur eine 1150 GS ADV, aber die hat auch eine Gelbatterie. Bei der Auslieferung war bei den umfangreichen Unterlagen auch eine Behandlungsvorschrift für Motorrad-Gelbatterien dabei (1 Blatt). Vielleicht hat man bei der HP2 aus Gewichtsgründen darauf verzichtet .

    Hier der Inhalt:

    1. Ladung

    Ladung nur mit geregelten Ladegeräten, spannungsbegrenzt auf 14,4 V. Es sind nur von BMW Motorrad freigegebene Ladegeräte zu verwenden.

    2. Wartung

    Um eine lange Lebensdauer der Batterie zu erreichen, sollten Sie folgende Hinweise beachten:

    - die Oberfläche der Batterie sauber und trocken halten.
    - Die Batterien sind wartungsfrei und dürfen nicht geöffnet werden.
    - Es darf kein Wasser / Elektolyt nachgefüllt werden

    3. Außerbetriebsetzung

    Wird das Fahrzeug bzw. die Batterie länger als einen Monat außer Betrieb gesetzt, muß die Batterie vorher mit einem geeigneten Ladegerät nachgeladen werden.

    Achtung
    Bei nicht abgeklemmter Batterie entlädt die Bordelektronik (Uhr, usw.) die Batterie. Dies kann zu einer Tiefentladung führen. In so einem Fall sind Gewährleitungsansprüche ausgeschlossen.

    Zur Lagerung Masseleitung abklemmen und isolieren.

    Außer Betrieb gesetzte Batterien kühl lagern. Batterie nie im entladenen Zustand stehen lassen.
    Bei längeren Standzeiten ca. alle 4 Monate nachladen. Wurde die Batterie nicht abgeklemmt, spätestens alle 2 Monate nachladen.
    Vor Inbetriebsetzung in jedem Fall wieder voll aufladen.
    Anklemmen der Batteriepole mit einem Drehmoment von 3,5 Nm.

    ..wo er recht hat..hat er halt recht..

    ..nur zur Info..für den Parallel - Thread ...

  4. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.031

    Standard

    #54
    Hallo Leute
    Als BMW Fahrer muß man Leidensfähig sein
    Ich habe schon die 2 Batterie und die Tausche ich solange
    wie es sein muss.
    An fast allen BMWs war immer irgend ein Mangel
    ZB.R1100S Sozius abdeckung 2x weggeflogen ich hab noch nicht einmal danach gesucht .Ich lasse solange Austauschen wie BMW will.
    Anderseits hatte ich noch nie einen Totalausfall.Wäre BMW nicht sooo Kulant würde ich schon längst Honda fahren
    Mfg.Pfälzer




  5. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Pfälzer
    Hallo Leute
    Als BMW Fahrer muß man Leidensfähig sein
    Ich habe schon die 2 Batterie und die Tausche ich solange
    wie es sein muss.
    An fast allen BMWs war immer irgend ein Mangel
    ZB.R1100S Sozius abdeckung 2x weggeflogen ich hab noch nicht einmal danach gesucht .Ich lasse solange Austauschen wie BMW will.
    Andeseits hatte ich noch nie einen Totalausfall.Wäre BMW nicht sooo Kulant würde ich schon längst Honda fahren
    Mfg.Pfälzer



    Sorry Pfälzer

    Aber warum schreist du so?

    Robert

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #56
    @ Pfälzer,
    soweit ich mich erinnern kann, hast du eh keine org.BMW Batt. mehr drin.
    Peter

  7. Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    128

    Standard

    #57
    1ste batterie:
    Ich fahre eine enduro, nach 100km 5 minuten pauze, klick klick klick... HP2 springt nicht mehr an. (winter)
    1ste neue batterie. Jeder nacht an der BMW ladegerate. Ganze sommer ok (ab und zu gerade angesprungen, batterie sehr schwach)

    Dieser woche (winter).
    Von arbeit nach hause 30 km gefahren, beim tankstelle contact aus, 5 minuten spater...klick klick klick springt nicht mehr an.
    Ich hab sehr oft ein problem mit starten. am morgen von ladegerate gehts noch, aber zuruck nach hause mit kaltes wetter mussen die collegen manchmal anschieben.

    Bekomme jetst 3ter batterie.
    Meinen idee.... die HP2 batterie ist zu leicht bemessen. 11 ah ist zu wennig mit kalten wetter.

  8. Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    111

    Idee

    #58
    Ich würde mal behaupten, daß die Batterie für 1200ccm einfach zu schwach ausgelegt ist.
    Würde ja nicht maulen wenn sie einen Kickstarter hätte.
    Ist für mich unverständlich warum BMW eine 11Ah-Batterie eingebaut hat.
    Eine 900er Ducati hat 'ne 16Ah drin, eine 1100ccm-Shadow fährt auch mit einer 16Ah.
    Eine GPZ1100 hat auch eine Dicke drin,........!
    Komisch!

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #59
    @ruebae,Grizzly,

    "Ich würde mal behaupten, daß die Batterie für 1200ccm einfach zu schwach ausgelegt ist"

    "Meinen idee.... die HP2 batterie ist zu leicht bemessen. 11 ah ist zu wennig mit kalten wetter"

    Das würde ich sofort unterschreiben!
    Aber nur wenn alle diese Probs hätten.
    Aber da es nur einige haben, ist es eben ein Fehler am betroffenen Motorrad.
    Peter

  10. Registriert seit
    09.02.2006
    Beiträge
    128

    Standard

    #60
    Hi Peter,

    Die meisten HP2, die ich kenne haben problemen mit die batterie.
    Von die erste serie in 2005 hatten es alle 7 die ich kenne, mehr oder wenniger.
    Sind alle um getauscht unter garantie.
    Auch jetzt ist es eine garantie sache.
    Soviel ich weiss haben 4 von 7 HP2 noch immer problemen mit eine zu schwache batterie.

    Es hat auch zu tun mit wie man die HP2 gebraucht.
    Steht die HP2 immer in garage und werd nur gebraucht fur offroad, oder fahrt man jeden tag 60 km, stelt es ab, und nach 8 stunden wieder zuruck.?
    Mein BMW dealer macht sich alle muhe um raus zu finden was das problem ist.

    Meiner meinung bleibt, die batterie ist mit 11 ah zu schwach um das ganze jahr fehlerfrei zu arbeiten.


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS springt nicht mehr an
    Von Wolf1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 20:04
  2. GS springt nicht mehr an?
    Von silver12 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 13:50
  3. Qu-springt nicht mehr an!
    Von GS-Bär im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 19:10
  4. Sie springt nicht mehr an
    Von julchen70 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 20:36
  5. Springt nicht mehr an
    Von Zassel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 20:56