Seite 4 von 24 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 231

HP2-Tank

Erstellt von mind, 09.10.2006, 16:37 Uhr · 230 Antworten · 33.526 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #31
    Hi Shorty,
    Deine ewigen Bedenken über einen
    größeren bzw. 2ten Tank versteh ich wirklich net.
    Da es noch keinen Tank für die HP2 zu kaufen gibt sprech ich mal von meiner Lösung.Wie oft ist der Tank noch zur hälfte gefüllt, man hat aber OffRoad noch eine Strecke von 100km vor sich.Ok dann gehts ab an die Tanke,also den Berg runter ne Tanke suchen und 5 Ltr.
    rein,den Berg wieder hoch ???Na toll!
    Wenn ich in den Schwarzwald fahre,
    komm ich zur Schwarzwaldhochstrasse,
    dann muss ich ins Tal nach 170km.Tanke suchen, was Sonntags sehr viele Probs
    verursacht, dann wieder hoch??
    Und so hab ich 2 Kilo im Rahmendreieck,
    merkt man net beim Sitzen oder stehen
    und bei Bedarf füll ich das Teil voll
    und kann damit meinen Radius um 75% vergrößern!
    Was auch sehr erwähnenswert ist:
    Das sichere Gefühl zb.über Mittag in Italien oder am Abend in den Bergen.
    Ich finds wirklich Perfekt und
    Ist ein super geiles Gefühl einfach den Schalter umzulegen.
    Peter

  2. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard sorry...aber

    #32
    ...ich habe nicht das geringste gegen einen großen tank an der hp...
    IRGENDWIE kriegen das wohl viele in den falschen hals!

    ich finde es nur seltsam das man sich über die form beschwert- und dann bemerkt das man ja gleich eine adventure fahren kann.
    was "selbstgehäkeltes" ohne irgendwem auf die füße treten zu wollen ist nicht verkaufbar- und kann somit nicht auf den markt gebracht werden.
    um solch teil zu vermarkten sind eine reihe von gesetze und auflagen gezwungenermaßen "formgebend".

    ich persönlich würde z.b. nicht auf die idee kommen mit einem tank marke eigenbau meinen aktionsradius zu vergrößern, zu gefährlich und so ganz nebenbei erlischt ein wenig der versicherungsschutz. bei einem unfall auf der straße hat man zu 100% die arschkarte.

    also nichts für ungut....

    l

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #33
    Oh Je,
    Wieder die alte Leier.
    Wenn der Tank die Unfallursache ist,
    hast du mit deiner Arschkarte evtl.recht.
    Aber lassen wir das ewige gestrige Thema.
    Peter

  4. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #34
    ...dont panic...meine meinung muß nicht die deine sein....
    weist doch das ich vor eurem know how den hut ziehe...also sei nicht beleidigt du alte racesemmel....

  5. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #35
    Peter ist sicher nicht beleidigt, sondern hält uns alle, die nicht ohne Versicherungsschutz fahren wollen für Hosenscheisser oder sowas ähnliches
    Gell Peter

  6. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #36
    Außerdem ist es überhaupt kein Problem, Peters Tank eintragen zu lassen. Wenn er das denn gerne möchte.
    Zum nächsten Gas Wasser Scheixxe Fritzen gefahren, den Tank abdrücken lassen, darüber einen Beleg ausgedruckt, ab zum Tüv und fertig.
    Habe ich mit zwei Tanks selber schon gemacht. Einer davon war ein originaler 1150 GS Tank, den ich an den Seiten aufgeschnitten hatte, auseinandergebogen und neue Bleche WIG eingeschweißt habe. Danach waren es 32 Liter. ( Damals gab es noch nicht die Adventure serienmäßig...) Ich hatte aber eine!

    Solche Sachen zu bauen, hat nix mit Zauberei zu tun.
    Selber bauen ist ne geile Sache, und auch ganz einfach legal.
    Gruss, ziro

  7. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    97

    Standard Das ist der PUNKT !!

    #37
    Zitat Zitat von Peter
    Hi Shorty,
    Deine ewigen Bedenken über einen
    größeren bzw. 2ten Tank versteh ich wirklich net.
    Da es noch keinen Tank für die HP2 zu kaufen gibt sprech ich mal von meiner Lösung.Wie oft ist der Tank noch zur hälfte gefüllt, man hat aber OffRoad noch eine Strecke von 100km vor sich.Ok dann gehts ab an die Tanke,also den Berg runter ne Tanke suchen und 5 Ltr.
    rein,den Berg wieder hoch ???Na toll!
    Wenn ich in den Schwarzwald fahre,
    komm ich zur Schwarzwaldhochstrasse,
    dann muss ich ins Tal nach 170km.Tanke suchen, was Sonntags sehr viele Probs
    verursacht, dann wieder hoch??
    Und so hab ich 2 Kilo im Rahmendreieck,
    merkt man net beim Sitzen oder stehen
    und bei Bedarf füll ich das Teil voll
    und kann damit meinen Radius um 75% vergrößern!
    Was auch sehr erwähnenswert ist:
    Das sichere Gefühl zb.über Mittag in Italien oder am Abend in den Bergen.
    Ich finds wirklich Perfekt und
    Ist ein super geiles Gefühl einfach den Schalter umzulegen.
    Peter
    Hallo zusammen,
    ich fahre KEINE HP2! Und kann die hier entstandene Diskussion nicht ganz nachvollziehen.
    Fakt ist, das ein großer Tank, der Bauart bedingt einfach sehr weit oben sitzt, das Fahrverhalten nachteilig beinflußt.
    Es gibt sicherlich auch Leute die Sonntagnachmittag an´s Eiscafé fahren und für diese Blicke nen großen Tank brauchen, für solche Leute ist Peters Tank natürlich oberscheiße weil man den, auf den ersten Blick gar nicht sieht!!
    Somit ist Peters lösung einfach optimal für Leute die Ihr Mopped Off-Road bewegen und das nicht nur auf einem Rundkurs.
    Ich habe den Tank im Piemont bei Peter gesehen. Fazit: Stört nicht, optimale gewichtsverteilung, genügend Reserve (für Europa), toten Raum optimal genutzt.


    Was will man(n) oder auch Frau mehr.

    Wer füllt seinen großen Tank denn wirklich voll (in Europa) ???

  8. Anonym3 Gast

    Frage Paris-Dakkar

    #38
    Grüß Gott

    ...sind hier mehrere obervernunft " Teacher " im Forum ...jau weh 15 kg mehr Schwerpunkt oder was ...Fakt ist aus meiner Sicht ...auf einen Leichtbauboxer gehört ein Spritfaß so wie die Vorbilder der Paris-Dakkar Sieger ...sollte mein Steifes Handgelenk je wieder werden dann lade ich euch in den Alpen auf ein Tänzchen mit ungünstigem Schwerpunkt ein .

    ..Gruß vom Cafe-Racer..

  9. Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    97

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Hertzi
    Grüß Gott

    ...sind hier mehrere obervernunft " Teacher " im Forum ...jau weh 15 kg mehr Schwerpunkt oder was ...Fakt ist aus meiner Sicht ...auf einen Leichtbauboxer gehört ein Spritfaß so wie die Vorbilder der Paris-Dakkar Sieger ...sollte mein Steifes Handgelenk je wieder werden dann lade ich euch in den Alpen auf ein Tänzchen mit ungünstigem Schwerpunkt ein .

    ..Gruß vom Cafe-Racer..
    Wieviel wiegt denn Dein Schwerpunkt wenn er jetzt 15Kg schwerer ist
    Ich rede hier vom Offroad fahren......

    Hast richtig geschrieben "aus Deiner Sicht" !!!

  10. mind Gast

    Daumen hoch Servus Gemeinde!!

    #40
    Zunächst mal ist es aus meiner Sicht ja schön, daß dieses Thema zur Diskussion angeregt hat und neben den pros und cons auch jeder seine eigene Meinung dazu hat.
    Wenn dann wie im Fall von Peter (hoffe ich habe nicht jemand anderen übersehen) noch Eigeninitiative dazukommt finde ich das SUPER.
    Anderseits sollt man sich bei aller Kritik an den Herstellern vielleicht mal eines überlegen:
    Wieviele HP2`s laufen überhaupt und wieviele davon werden mit einem derartigen Tank ausgerüstet.
    Die Entwicklung, der Modellbau, die Negativform, Anpassungsarbeiten bis zur Serienreife erfordern viel Zeit und finanziellen Aufwand.
    Und dann erwarten wir, daß es noch ALLEN Ansprüchen gerecht werden sollt und am Besten der Preis bei 500,-- Euro liegt!

    Bei so einem Tank sind mit Sicherheit keine großen Margen drin und ich bin froh, daß es doch einige Hersteller gibt, die der nicht zu großen Anzahl von Interessenten ein Angebot machen wollen.

    mind


 
Seite 4 von 24 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler R80 GS Basic Kalahari Tank, 38L G/S Paris Dakar Tank, original BMW
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 08:11
  2. R1150GS Tank (22l) gegen Adventure-Tank
    Von SUZM9 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 21:21
  3. BMW GS Touratech 41 L Tank und 30L ADV Tank Zuverkaufen
    Von Erdferkel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 21:17
  4. Umbau von PD-Tank auf 24 Li Tank
    Von stoe im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 00:58