Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

HP2 Zubehör

Erstellt von M TEC, 27.11.2006, 17:58 Uhr · 12 Antworten · 3.575 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    6

    Ausrufezeichen HP2 Zubehör

    #1
    Hallo Zusammen,

    ich darf mich kurz vorstellen. Mein Name ist Michael Mühlmann und bin seit Kurzen nun Besitzer einer HP2. Ein geiles Gerät ohne Frage.

    Was mit nicht gefällt ist die eine Bremsscheibe - zwei wären besser. 21" Vorderrad im Gelände gut - auf der Straße gewöhnungsbedürftig. 19" wären für meinen Geschack besser. Gabel besser abstimmen. Fahrwerk hinten - ich weiß noch nicht was ich davon halten soll und natürlich mehr Brause dürfte auch sein.

    Meine Frage an Euch Erfahrenen im Forum - besteht hierfür Bedarf. Nachdem wir das Fahrzeug komplett angehen, bin ich auch dankbar für alle Beiträge was Ihr gerne für dieses Fahrzeug hättet. Mal schauen was sich umsetzen lassen würde.

    Liebe Grüße an Alle,

    Michael

    M TEC
    www.m-tec.org

  2. mind Gast

    Daumen hoch Guter Ansatz!

    #2
    Zitat Zitat von M TEC
    Hallo Zusammen,

    ich darf mich kurz vorstellen. Mein Name ist Michael Mühlmann und bin seit Kurzen nun Besitzer einer HP2. Ein geiles Gerät ohne Frage.

    Was mit nicht gefällt ist die eine Bremsscheibe - zwei wären besser. 21" Vorderrad im Gelände gut - auf der Straße gewöhnungsbedürftig. 19" wären für meinen Geschack besser. Gabel besser abstimmen. Fahrwerk hinten - ich weiß noch nicht was ich davon halten soll und natürlich mehr Brause dürfte auch sein.

    Meine Frage an Euch Erfahrenen im Forum - besteht hierfür Bedarf. Nachdem wir das Fahrzeug komplett angehen, bin ich auch dankbar für alle Beiträge was Ihr gerne für dieses Fahrzeug hättet. Mal schauen was sich umsetzen lassen würde.

    Liebe Grüße an Alle,

    Michael

    M TEC
    www.m-tec.org
    Gabel ist das Thema!

    Aus meiner Sicht (hallo, meiner) würde ich mir trotz WP-Federn mehr "fühlbare" Rückmeldung wünschen. Bin mit der Bremse zufrieden aber die Gabel haut mir im Grenzbereich zu schnell unangekündigt ab!

    Fahre auch den SuMo-Satz wenn`s auf der Strasse Spass machen soll!!

  3. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #3
    Federung an sich ist für mich ein Thema, im harten Gelände kommt sie doch sehr an ihre Grenzen.

    Dann würde ich gerne mehr Druck aufs Vorderrad bringen können, von daher wäre eine nach vorne verschobene Sitzposition sinnvoll. Mir liegt zuwenig Gewicht auf dem Vorderrad. Von daher bin ich am Überlegen, ob nicht eine Tank Sitzbank Änderung sinnvoll ist, so dass man weiter vorrutschen kann.

    Ansonsten bräuchte ich einen gerade, also nicht gekröpften Lenker, am besten mit Verstellung, damit es im Gelände für stehend fahren passt.

    Ausserdem fehlt ein wirkungsvoller Schutz für den Kupplungs- und Bremszylinder am Lenker. Teile von Wunderlich habe ich zwar schon, aber die HPN Bilder für den Protektoren gefallen mit auch gut.

    Unabdingbar ist ein wirkungsvoller Unterfahrschutz, mit dem Original kann man unmöglich über Felsplatten etc fahren, da ist in nullkommanix der Topf kaputt. Habe selber aber schon eine Alternative dran.

    Recht gut würde ich auch eine bessere Verlegung der "Vergaser" zum Zylinder finden, momentan ist die Gefahr gross, dass man sich beim falschen Aufkommen nach Sprüngen die Schienbeine bricht. Etwas mehr Beinfreiheit beim Fahren wäre schon klasse.

    Ne Recluse-Kupplung soll ja bei TT kommen, auch andenkbar

    Mit der Bremse komme ich gut zurecht, tendeniell ist die HP2 eh mein Geländemoped, auch wenn das gerade nicht geht, weil ich immer noch auf meine härteren Felgen warte.

    Also meine Umbauten und Gedanken gehen alle in Richtung Gelände Verbesserung. Prinzipiell hätte ich gerne den GS Motor in nem KTM Fahrwerk . Niedriger Schwerpunkt, mit viel Drehmoment bei voller Geländefähigkeit.


    Obwohl eine ordentliche Soziusrasten Anbringung auch was hätte. Aber dafür habe ich ja noch ne LC8

  4. Joe
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    36

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von M TEC
    Hallo Zusammen,

    ich darf mich kurz vorstellen. Mein Name ist Michael Mühlmann und bin seit Kurzen nun Besitzer einer HP2. Ein geiles Gerät ohne Frage.

    Was mit nicht gefällt ist die eine Bremsscheibe - zwei wären besser. 21" Vorderrad im Gelände gut - auf der Straße gewöhnungsbedürftig. 19" wären für meinen Geschack besser. Gabel besser abstimmen. Fahrwerk hinten - ich weiß noch nicht was ich davon halten soll und natürlich mehr Brause dürfte auch sein.

    Meine Frage an Euch Erfahrenen im Forum - besteht hierfür Bedarf. Nachdem wir das Fahrzeug komplett angehen, bin ich auch dankbar für alle Beiträge was Ihr gerne für dieses Fahrzeug hättet. Mal schauen was sich umsetzen lassen würde.

    Liebe Grüße an Alle,

    Michael

    M TEC
    www.m-tec.org

    Hallo Michael!

    Sollte dein Bike einmal eine perfekte Einstellung benötigen, kenne ich da eine fähige Firma in Oberbayern:-)

    Gruß aus Wien
    LG Josef

    PS: Werde mir den SyncroMate anlachen. Werde dann berichten.

  5. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #5
    Moin Michael,

    bei mir ist alle soweit i.O.... Das einzige was ich auf der Liste habe sind härtere Gabelfedern...aber die gibts ja schon!

    Was es aber bisher immer noch nicht gibt, ist ein wirksamer Zylinderkopfdeckelschutz. Sollte aus Alu/VA sein und die gesamten Deckel wirksam gegen Asphaltumkipper als auch scharfen Schotter schützen. Würde bedeuten, dass der Schutz sich an der Form des Deckels orientiert und mit einer Silikon/Gummischicht direkt am Deckel anliegen sollte...

    Ansonsten gibt es weiter nix, was ich (für den Geländeeinsatz) an der HP noch bräuchte... Für ein rahmenfestes Cockpit seid ihr wahrscheinlich nicht die richten Ansprechpartner...oder?

  6. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von JF
    Moin Michael,

    Was es aber bisher immer noch nicht gibt, ist ein wirksamer Zylinderkopfdeckelschutz. Sollte aus Alu/VA sein und die gesamten Deckel wirksam gegen Asphaltumkipper als auch scharfen Schotter schützen. Würde bedeuten, dass der Schutz sich an der Form des Deckels orientiert und mit einer Silikon/Gummischicht direkt am Deckel anliegen sollte...
    Hallo
    Das Teil sieht doch so aus, wie du es beschreibst:
    http://cgi.ebay.de/BMW-Zylinderschut...QQcmdZViewItem

    Ob das was taugt?

    Robert

  7. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #7
    Robert... komm von hier nich in ebay... kannst du das Bild nich so reinstellen?

  8. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #8


    Bitte schön

  9. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #9
    Danke....

    ja, genau diese hatte ich auch schon gesehen. Soweit gefallen mir die ganz gut. Hatte auch schon ne Adresse von dem Anbieter hier bekommen... ich bin da noch am überlegen.... Aber, es kommt dem schon sehr nahe, was ich mir so vortstelle...

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    die hatte sich ein Bekannter von mir bestellt und als er sie montieren wollte, stellte er fest, dass die viel zu ungenau gearbeitet wurden. Ausserdem fand er, dass da bei einem Sturz durch die Befestigung der Dinger mehr Schaden verursacht wird als ohne. Er hat sie zurück gesendet


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zubehör an G 650 GS
    Von ElCanario im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 23:46
  2. Zubehör
    Von stef24 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 16:35
  3. zubehör
    Von nummer 13 im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 21:09
  4. BMW Zubehör F 650 GS
    Von Axelbern im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 10:08
  5. Zubehör für die GS....
    Von BerlerBiker im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 19:26