Seite 7 von 88 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 878

hp2 Zusatztank

Erstellt von gap, 31.03.2008, 19:52 Uhr · 877 Antworten · 117.110 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    241

    Standard

    #61
    Salut Peter

    "Ich habe meinen vorderenTank auch verändert, weil mir die Tankzeit
    immer zu lange war, bis ich bei leerem Tank mal 13 Liter rein brachte.
    Nun bekomm ich in Sekunden knapp 14 liter!! rein."

    Was hast du verändert??
    Gruss
    PeterA

  2. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Moin,
    "Also die Version die ich für mich baue, hat einen Einfüllstutzen unter der Sitzbank. Per Knopfdruck startet man eine Zusatzbenzinpumpe. Diese pumpt dann solgange bis das Benzin vom Zusatztank in den Haupttank gepumpt ist"

    Also ich drücks mal zurückhaltend aus:

    Der Einfüllstutzen unter der Sitzbank ist doch der größte Scheiß!!!!
    Wie lange willst du denn beim tanken stehen, selbst mit Schnellverschluß
    an der Sitzbank?
    Was machste mit den Sachen auf der Gepäckbrücke?
    Ner Rolle die auch noch auf der Sitzbank aufliegt?
    Glaub mir lass es!
    Ich habe meinen vorderenTank auch verändert, weil mir die Tankzeit
    immer zu lange war, bis ich bei leerem Tank mal 13 Liter rein brachte.
    Nun bekomm ich in Sekunden knapp 14 liter!! rein.
    Der Ami hat eine Lösung gefunden, wobei der Zusatz-Tank über den vorderen Tank befüllt wird. Das wiederrum setzt einen großen Schlauchanschluß im vorderen Tank voraus, sonst dauerts doch auch ewig. Auch muss der vordereTank angebohrt werden.
    Und Schalter drücken?
    Kannst du auch vergessen.
    Es muss ein Kippschalter montiert werden.
    Es wird einfach vorher 1mal ein Test gemacht, wie lange die Pumpe benötigt, bis der Sprit umgepumpt ist.
    Das sind bei mir etwa 5 1/2 Minuten.
    Nun schaue ich während dem fahren auf meine Uhr, lass die Pumpe 6 Minuten laufen, lege den Schalter um. Fertig!
    Nun kannst du natürlich ne Pumpe reinmachen die das ganze in 20 sek. umpumpt.Was macht dann aber deine Belüftung vom org.Tank?
    Und wie gross musst du die Belüftung im Zusatztank machen?
    Das umpumpen mit Knopfdruck geht bei holpriger Str. oder OffRoad
    schon mal gar net, da du dich festhalten musst, oder aber, du rutschst
    immer wieder vom Schalter ab.Dann weisst du net, isser nun leer oder net?
    Alles klar?
    peter
    Guten Morgen Peter - so früh schon so erregt?

    Also ich zerstreue dir deine Zweifel ein bißchen:
    Ich habe doch geschrieben, dass ich den Einfüllstutzen unter der Sitzbank für meinen Tank baue - ist aber auch anders möglich - aber dann rechts, dass ich nicht so ein langes Ding hinbauen muss weil beim Tanken sonst alles überschwappt wenn sie auf dem Seitenständer steht.
    Außerdem ist der Einfüllstutzen unter der Sitzbank gut aufgehoben
    (Manipulationssicher)
    Mite dem Taster hast du leider nicht komplett gelesen. Ich integriere ihn in einer kleinen Box, die eine Elektronik enthält (ist mein Job). Wenn ich ihn einmal drücke läuft eine programmierte Zeit ab in der der Sprit rübergepumpt wird. So muss ich unter dem Fahren nicht auf die Uhr schauen und vergesse auch nichts und muss auch nichts festhalten.
    Die Pumpe braucht auch kein große Förderleistung, kann ganz gemütlich pumpen.

    Hast in deinen Tankstutzen ein paar Löcher gebohrt?

    Grüße aus Garmisch - scheiss Wetter

  3. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von PeterA Beitrag anzeigen
    Salut Peter

    "Ich habe meinen vorderenTank auch verändert, weil mir die Tankzeit
    immer zu lange war, bis ich bei leerem Tank mal 13 Liter rein brachte.
    Nun bekomm ich in Sekunden knapp 14 liter!! rein."

    Was hast du verändert??
    Gruss
    PeterA
    Denke mir mal ein Loch ca. 6mm in den Einfüllstutzen oberhalb seitlich gebohrt . In Fahrtrichtung rechts..
    So hab ich es gemacht und klappt prima

  4. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von Blubber Beitrag anzeigen
    Denke mir mal ein Loch ca. 6mm in den Einfüllstutzen oberhalb seitlich gebohrt . In Fahrtrichtung rechts..
    So hab ich es gemacht und klappt prima
    Genau richtig - so hab ich mir schon bei meiner alten R1100GS behlfen

    Bei der HP muss man aber, wie Blubber schreibt darauf achten, das Loch rechts zu bohren (Seitenständer)

  5. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    241

    Standard

    #65
    Danke gap und blubber
    Habe eben oben rechts zwei Löcher à 6.5 mm gebohrt erledigt.
    Gruss
    PeterA
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_1830.jpg  

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #66
    Moin,
    Erstmal für alle Löcherbohrer.
    2 kleine 3mm Löcher nebeneinander sind besser als ein großes.
    Ihr könnt aber nicht nur 2 Löcher reinbohren und das wars.
    Nicht bei der HP2!
    Bei der 12er, kein Problem.
    Wenn man tankt, dann auf Tour geht,
    alles klar.
    Wenn ich jedoch von der Tour komme,
    volltanke, dann das Luder, nach nur 5km Anfahrt nach Hause in die Garage stelle, dann dehnt sich der
    Sprit durch die Motortemperatur (im Sommer auch durch die Hitze) aus,
    und dann drückts den Sprit über den Entlüfterschlauch raus und es läuft
    und läuft und hört nicht auf.
    Also ein Rückschlagventil ans Ende des Entlüfterschlauchs,dann ists gut und sicher.
    Über Rückschlagventile haben wir schon oft gesprochen, taugen tun die meisten nix, die sind einfach zu träge. Ich habe 5 versch. getestet.Gut ist das VW Teil und Melhahn hat nun auch ein gutes im Programm, sogar mit versch.Farben.

    Gap,
    nun ein letztes mal zu deinem Projekt:
    mach deinen Stutzen rein wo du willst,
    Sabotage??Naja, und was ist mit dem Öldeckel, etc?.

    Ich hatte bei meinen ersten Tanks L.
    den Stutzen.Wenn ich das Motorrad
    in die Waagrechte ausbalancierte, wurde
    der Tank voll. Aber dann musste auch gleich der Deckel drauf, und die Zapfpistole haste dann immer noch in der Hand, da du ja das Motorrad in der Waagrechten halten musstes.
    Da ich meinen Seitenständer verändert
    hatte, hattee ich ohne diese Aktion "nur"
    etwa 1/2 Liter weniger drin.
    Bei normalem Ständer garantiert 1 Liter.

    "Ich integriere ihn in einer kleinen Box, die eine Elektronik enthält (ist mein Job)"

    Da leb ich nach der Devise:
    Was nicht dran ist, kann auch net kaputt gehen.
    peter

  7. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Gap,
    nun ein letztes mal zu deinem Projekt:
    mach deinen Stutzen rein wo du willst,
    Sabotage??Naja, und was ist mit dem Öldeckel, etc?.

    Ich hatte bei meinen ersten Tanks L.
    den Stutzen.Wenn ich das Motorrad
    in die Waagrechte ausbalancierte, wurde
    der Tank voll. Aber dann musste auch gleich der Deckel drauf, und die Zapfpistole haste dann immer noch in der Hand, da du ja das Motorrad in der Waagrechten halten musstes.
    Da ich meinen Seitenständer verändert
    hatte, hattee ich ohne diese Aktion "nur"
    etwa 1/2 Liter weniger drin.
    Bei normalem Ständer garantiert 1 Liter.

    "Ich integriere ihn in einer kleinen Box, die eine Elektronik enthält (ist mein Job)"

    Da leb ich nach der Devise:
    Was nicht dran ist, kann auch net kaputt gehen.
    peter
    Na Peter - ganz ruhig,
    komm doch beim BMW-Bikerfest mal bei mir vorbei, dann können wir mal in Ruhe diskutieren. Bringt doch keinem im Forum was, wenn wir alles gegenseitig schlecht machen.

    @abschließbarer Tankdeckel, also wenn sie dir in Afrika schon ein paarmal Benzin geklaut hätten (wie bei meiner KTM) denkst vielleicht anders. Öl klaut ja wohl keiner

  8. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Ich habe meinen vorderenTank auch verändert, weil mir die Tankzeit
    immer zu lange war, bis ich bei leerem Tank mal 13 Liter rein brachte.
    Nun bekomm ich in Sekunden knapp 14 liter!!
    Hallo Peter, da muss ich jetzt auch nochml nachfragen. Das mit der langen Tankzeit versteh ich ja, aber 14 Liter? Bei mir 12,6, und dann stehts schon im Stutzen!

    Christoph

  9. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von schalke Beitrag anzeigen
    Hallo Peter, da muss ich jetzt auch nochml nachfragen. Das mit der langen Tankzeit versteh ich ja, aber 14 Liter? Bei mir 12,6, und dann stehts schon im Stutzen!

    Christoph
    Hi Schalke,
    durch das, das der Einfüllstutzen wie ein Rohr in den Tank steht, kann es sein, dass sich oben im Tank (seitlich des Stutzens) eine Luftblase bildet. Wenn du ein oder auch mehrere Löcher reinbohrst, kann da die Luft entweichen. Du bringst etwas mehr Sprit rein und kannst schneller tanken. 14l hab ich aber auch noch nicht geschafft.

    Grüße, Markus

  10. flo
    Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    159

    Standard Und noch ein ernsthafter Interessent!!

    #70
    Servus gap!

    Ich hab auch schon länger vor, mir da was zu bauen, aber irgendwie komm ich nicht dazu.
    Wir waren gerade in Marokko, da wurd´s offroad schon manchmal sehr knapp mit dem Sprit, insbesondere im Sand...

    Für mich wäre allerdings ausreichend Freigang für 18" mir richtigen Geländereifen (F.I.M. bzw. Desert) Pflicht, ausserdem müsst ich mal schauen, ob mein Kofferträger mit seinen Abstützungen auch noch mit dem Tank passt, soll ja schliesslich vor Allem beim Reisen eine Hilfe sein - zum Endurofahren brauch ich keinen Zusatztank.

    Wenn Du mit der Form oder dem ersten Prototypen soweit bist, würd ich gern mal vorbeidüsen und mir das anschauen - wenns Dir recht ist. Du wohnst ja schliesslich ums Eck

    Viele Grüße,

    Flo


 
Seite 7 von 88 ErsteErste ... 567891757 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusatztank von TT
    Von Heyko im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 13:24
  2. Zusatztank 5L für GS?
    Von Herzhase im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 13:37
  3. Zusatztank von TT
    Von Fischi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 23:49
  4. Zusatztank GS
    Von Fischi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 22:09
  5. Zusatztank
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 09.08.2006, 16:06