Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

HPN Tank an HP2 ?

Erstellt von ulixem, 25.04.2010, 09:40 Uhr · 40 Antworten · 14.952 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    88

    Standard

    #21
    Der Tank ist sehr hart, bekommt daher bei einem Sturz Schrammen.
    Gruß
    Nicolai

  2. Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #22
    Der gebrauchte HP-Tank ist weiß/rot lackiert und soll mit Kohlefaserndeckeln immer noch 1T€ ohne Öhlkühler kosten (bei Interesse bitte Mail) - mir zuviel, werde wohl doch einen neuen mit Kunststoffdeckeln nehmen müssen, wenn ich wieder da bin.

    Viele Grüße aus der Nähe von Bordeaux, leider ohne HP

  3. Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    88

    Standard

    #23
    [QUOTE=schreinz;1032383]Der gebrauchte HP-Tank ist weiß/rot lackiert !!!!

    Hallo kannst du mir den Kontakt zu dem Verkäufer des weiß/roten Tanks vermitteln? Mich würde in teressieren wie er den Tank lackiert hat, denn ich habe von sovielen Leuten gehört das das nicht geht.
    Danke.
    Gruß
    Nicolai

  4. Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #24
    Bin zwar wieder zurück, hatte aber noch keine Zeit hinzufahren, um mir den Tank anzusehen.

    Habe aber diese Woche mal bei HPN angerufen, um zu fragen, ob die Internetpreisliste von 2009 noch stimmt; tun sie. Habe da gleich mal gefragt und die sagen (und die werde es auch wirklich wissen), der Tank kann nicht lackiert werden.

    Da die Blenden wohl aus dem gleichen Material sein sollen, aber lackiert werden, kann es beim Tank eigentlich nur am ausgasen liegen, vermute ich mal, d.h. dann wäre eine Lackierung nicht dauerhaft.

    @ngo65: Vermittler ist ein BMW-Händler, aber der ist immer viel beschäftigt -> schicke Dir eine PN mit der Telefonnummer, aber ich weiß nicht, ob er Dir die Frage beantworten kann.

  5. Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    128

    Standard

    #25
    Hallo,

    die Blenden sind aus lackierbarem Plastik und nicht aus dem Tankmaterial.
    Der Tank kommt von dem selben Hersteller wie die ADV-Tanks.
    Das sagte mir einer der Beiden HPNer in Niederbayern, als ich den Tank geholt hatte.
    Ich hatte mal probiert mit doppelseitigem Klebeband (für bis zu 40 kg Belastbarkeit) Embleme auf den Tank zu kleben.
    Am nächsten Tag lagen sie in der Garage.

    Gruß Martin

  6. Registriert seit
    19.02.2012
    Beiträge
    88

    Standard

    #26
    Hallo Martin,
    Danke für die Info, genau die gleichen Erfahrungen habe ich mit Aufklebern gemacht.
    Gruss
    NGO 65

  7. Registriert seit
    22.08.2012
    Beiträge
    128

    Standard

    #27
    Ich habe es so gelöst...


  8. Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #28
    Ich dachte bisher, die Kohlefaservariante wäre noch schicker (ist ja deutlich teurer), aber da das mit Klarlack überzogen ist glänzt es und sieht doch nicht matt aus, so wie ich gehoft hatte.

    Nachfolgend ein Bild von einem lackierten Tank. Hat an der Kante 2-3 kleine Bläschen, soll ja laut HPN eigentlich nicht dauerhaft lackierbar sein.


  9. Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    129

    Standard

    #29
    Ok, nun reichts: Hatte noch kurz über den Hecktank nachgedacht, aber günstig kommt der ja nun auch nicht - alles zusammen - und außerdem mag ich das Loch da hinten im Rahmendreieck (Abwasserrohr kommt da auch nicht rein :-) ist ja keine Güllekuh, sorry an die Erfinder), also HPN-Tank bestellen bevor die 2 in Rente gehen...

    Da ich heute schon die FR350 wegen Rückrufaktion (defekte Benzinschläuche) weggebracht habe, sollen die HPN-Schläuche unter dem Tank ja ziemlich knapp bemessen und nicht so gut verlegt sein. Hat das jemand geändert? Einfach nur etwas länger oder auch irgendwie anders?

  10. gap
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #30
    hallo zusammen,
    ich denke mal der Tank ist aus Polyethylen - wie die meisten Reservekanister und auch Tanks. PE kann man normal nicht lackieren oder Aufkleber draufkleben. Dies ist zwar mit Vorbehandlungen (beflammen oder Coronna) möglich, aber die Ausgasung wird irgendwann Blasen aufwerfen oder Aufkleber abfallen lassen.
    Eine Möglichkeit wäre, den Tank fluorieren zu lassen, dann ist eine Ausgasung ausgeschlossen und der Tank lackierbar (wenns PE ist)
    Wieso kostet der Hecktank zuviel? Gerade mal 1/6 vom HPN Tank - oder?

    Übrigends - meine Meinung, der HPN Tank ist der sinnvollste und schönste goße Hauptank - da sich hier das Gewicht in Grenzen hält (macht die Kiste nicht noch viel kopflastiger als sie schon ist) und zerstört nicht vollends die schöne schlanke Linie unserer HPs.
    Die anderen häßlichen Monstertanks würde ich mir nur montieren wenn es aufgrund einer Fernreise unabdingbar ist.

    Reichweitenbeispiele (angenommen 6 Liter):
    Serientank 13l 216 km
    Serientank + Hecktank 7,5l 342 km
    HPN Tank 24l 400 km
    HPN Tank + Hecktank 525 km

    Wer braucht denn noch mehr Kilometer als bei der letzten Kombination? Hier kann man auch noch eine relativ gute Gewichtsverteilung erreichen.

    So - das war meine Meinung


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler R80 GS Basic Kalahari Tank, 38L G/S Paris Dakar Tank, original BMW
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 08:11
  2. R1150GS Tank (22l) gegen Adventure-Tank
    Von SUZM9 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 21:21
  3. BMW GS Touratech 41 L Tank und 30L ADV Tank Zuverkaufen
    Von Erdferkel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 21:17
  4. Umbau von PD-Tank auf 24 Li Tank
    Von stoe im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 00:58