Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Jedes Jahr der selbe scheiß.

Erstellt von wolle2222, 13.02.2016, 15:26 Uhr · 34 Antworten · 6.876 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    48

    Standard Jedes Jahr der selbe scheiß.

    #1
    Bekomm immer kurz nach Neujahr post von BMW.

    Geht um die Rückrufaktion wegen dem radflansch wegs rissbildung durch falschen anzugsmoment.

    Hab kei lust bei BMW vorzufahren und dann ewig zu warten,leihmotorräder sind wohl jetzt kostenplichtig.
    seh nicht ein warum ich auch noch was zahlen soll für deren fehler.

    deswegen meine frage,

    weiß jemand wann das Kraftfahrzeugbundesamt tätig wird wegs außerbetriebnahme.

    bekomm seit 2 jahren in folge von BMW einen schrieb aber KBA hat sich noch nicht gemeldet.

    an meinem motorrad schraubt niemand außer mir selbst,und ich zieh meine schrauben schon seit Kindesalter ohne drehmomentschlüssel nach gefühl an und habs unfallfrei bis über 50 jahre geschafft.


    gruß
    wolle

  2. Registriert seit
    07.03.2015
    Beiträge
    11

    Standard

    #2
    Hallo Wolle,

    Rückruf Rissbildung am Radflansch

    Vor 50 Jahren haben die Hersteller auch noch nicht so effizient am Material gespart.

    Gruß
    Stefan

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von wolle2222 Beitrag anzeigen
    Bekomm immer kurz nach Neujahr post von BMW.

    Geht um die Rückrufaktion wegen dem radflansch wegs rissbildung durch falschen anzugsmoment.

    Hab kei lust bei BMW vorzufahren und dann ewig zu warten,leihmotorräder sind wohl jetzt kostenplichtig.
    seh nicht ein warum ich auch noch was zahlen soll für deren fehler.

    deswegen meine frage,

    weiß jemand wann das Kraftfahrzeugbundesamt tätig wird wegs außerbetriebnahme.

    bekomm seit 2 jahren in folge von BMW einen schrieb aber KBA hat sich noch nicht gemeldet.

    an meinem motorrad schraubt niemand außer mir selbst,und ich zieh meine schrauben schon seit Kindesalter ohne drehmomentschlüssel nach gefühl an und habs unfallfrei bis über 50 jahre geschafft.


    gruß
    wolle
    Willkommen im Club! Ich hab den jährlichen "Newsletter" jetzt abbestellt und fahre nächste Woche jetzt endlich mal hin. Der Austausch soll in 60 Minuten erledigt sein, man kann drauf warten. Mal sehen, wie lang eine Stunde bei BMW ist.

  4. Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    747

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Foo'bar Beitrag anzeigen
    Willkommen im Club! Ich hab den jährlichen "Newsletter" jetzt abbestellt und fahre nächste Woche jetzt endlich mal hin. Der Austausch soll in 60 Minuten erledigt sein, man kann drauf warten. Mal sehen, wie lang eine Stunde bei BMW ist.
    Da du die Aktion nicht bezahlst wird die Stunde wohl maximal 60 Minuten dauern ;-)
    Ich durfte mir die Wartezeit mit einer Probefahrt auf einer Maschine nach Wahl versüßen....oder Kaffee trinken.

  5. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #5
    Hallo Wolle.
    Irgendwann wirst Du nicht mehr drumherum kommen, sonst machen die Dir Stress. Lass es über Dich ergehen, bleib dabei, zumindest in der Nähe, und nimm sie gleich wieder mit. Bei meinem Glaspalast in Kassel darf man zwar nicht mit rein in die Werkstatt, aber es gibt Fenster vom Ausstellugsraum aus. Dort kann man sich mit nem Kaffee hinstellen und zugucken ohne im Weg zu stehen. Vielleicht gibts ja sowas bei Dir auch, dann siehst Du wo sie alles dran rumgefummelt haben. Über Nacht würde ich sie auf keinen Fall alleine lassen.

    Ohne Dir zu Nahe treten zu wollen: ich schraube seit über 25 Jahren an allem rum, was Schrauben hat. Mit der Neuanschaffung meines neuen Mopeds vor knapp zwei Jahren hab ich mir zum Erstenmal auch Drehmomentschlüssel angeschafft, einen kleinen und einen großen. Dachte bis dato sowas brauch ich nicht, hab gefühl in den Fingern. Und was soll ich sagen: Die meisten Schrauben, die ich vorher mit Gefühl angezogen habe, waren zu fest! Viele Schrauben, z.B. Gabelbrücke haben sehr niedrige Dremos, das kann schnell in die Hose gehen. Eine zu fest angezogenen Schraube ist fast noch schlimmer als eine zu lockere!

  6. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Alex2104 Beitrag anzeigen
    Da du die Aktion nicht bezahlst wird die Stunde wohl maximal 60 Minuten dauern ;-)
    Ich durfte mir die Wartezeit mit einer Probefahrt auf einer Maschine nach Wahl versüßen....oder Kaffee trinken.
    Ganz so ist es ja nicht, denn ich muss schließlich irgendwie hinkommen. Und Zeit muss ich mir auch noch nehmen. Wollte schon anrufen und denen mitteilen, dass sie gerne mein Krad abholen und wieder herbringen dürfen, wenn sie auf die Reparatur so erpicht sind.

    Aber ich bin ja gar nicht so.

  7. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    353

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von wolle2222 Beitrag anzeigen
    Bekomm immer kurz nach Neujahr post von BMW.

    Geht um die Rückrufaktion wegen dem radflansch wegs rissbildung durch falschen anzugsmoment.

    Hab kei lust bei BMW vorzufahren und dann ewig zu warten,leihmotorräder sind wohl jetzt kostenplichtig.
    seh nicht ein warum ich auch noch was zahlen soll für deren fehler.

    deswegen meine frage,

    weiß jemand wann das Kraftfahrzeugbundesamt tätig wird wegs außerbetriebnahme.

    bekomm seit 2 jahren in folge von BMW einen schrieb aber KBA hat sich noch nicht gemeldet.

    an meinem motorrad schraubt niemand außer mir selbst,und ich zieh meine schrauben schon seit Kindesalter ohne drehmomentschlüssel nach gefühl an und habs unfallfrei bis über 50 jahre geschafft.


    gruß
    wolle
    dann lass es halt! es zwingt dich keiner dazu. und mir als händler wäre es völlig wurscht ob bei einem solchen sturkopf irgendwann
    vielleicht mal das hinterrad überholt.

    und der wechsel ist kostenlos oder kauf dir den flansch und mach ihn selber dran.

    mein gott eure sorgen möchte ich haben ...

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    dann siehst Du wo sie alles dran rumgefummelt haben. Über Nacht würde ich sie auf keinen Fall alleine lassen!
    du sprichst von einem Motorrad? nicht über Nacht alleine lassen? habt ihr Angst, dass sich einer dran vergeht. vielleicht sogar einer, der es besser kann wie ihr?
    oder hat die Kleine Angst im Dunkel? habt ihr zuhause in der Garage das Licht an? wißt schon, so ein Nachtlicht für die Steckdose (üblicherweise für Kinder) gebt ihr doch ein Pfefferspray und wenn sich einer mit seinem harten Drehmomentschlüssel nähert, dann kann sie ihn ja ansprühen.
    und wenn die HP doch schwanger wird, könnt ihr ja BMW auf Unterhalt verklagen....einer der Mechaniker ölverschmiert, der Blaumann kann seine Muskeln nur schwer verbergen, wirds schon gewesen sein.....

  9. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #9
    Herr lass Hirn vom Himmel regnen.


    Als wenn bei BMW der Tresor überläuft und das Geld irgendwie weniger werden muss und wenn es mit überflüssigen Rückrufen vernichtet wird.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.778

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Macfak Beitrag anzeigen
    Herr lass Hirn vom Himmel regnen.
    warum?
    bist du grad draussen?


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Ist der Motorblock von R1200S der selbe wie bei der R1200GS
    Von Helle im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 20:39
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.2013, 11:27
  3. Wie jedes Jahr... Motorradtreffen in Schneckenhausen
    Von renn-q-treiber im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 21:15
  4. Wie jedes Jahr
    Von moonrisemaroon im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 11:04
  5. Batterie jedes Jahr Tod !!
    Von Bikerle1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 00:49