Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kellermann Rhombus DF und FL an MM

Erstellt von Riesling san, 22.05.2011, 23:36 Uhr · 1 Antwort · 1.133 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    166

    Standard Kellermann Rhombus DF und FL an MM

    #1
    Jetzt habe ich sie endlich angebaut.

    Selten bin ich so lange mit einem Zubehörteil schwanger gegangen wie mit den Kellermännern.
    Nicht nur, daß sie eigentlich viel zu teuer sind, nein es ist auch nicht so einfach mit der Beschaffung, keiner hat den Satz komplett im Lieferprogramm.
    Fündig wurde ich in der Bucht.
    330.- Euronen kpl. mit Widerständen und Verlängerungen für vorne.

    Der heutige Sonntagvormittag sollte für den Einbau geopfert werden,
    Voll verpeilt..... zur Tagesschau war ich wieder im Wohnzimmer.

    Gestartet bin ich mit der Montage der Frontblinker, zügig die Blinkerkabel verlötet und mit Schrumpfschlauch isoliert, die Positionsleuchten sollten nach Beschreibung an der Instrumentenbeleuchtung angezapft werden, das hab ich gelassen und habe das Standlicht angezapft.
    Für die bessere Wärmeableitung der Widerstände soll eine Befestigung an Metall gewählt werden.... nur wo ist Metall im MM-Lampengehäuse?
    Zwei Rohrschellen mit den Widerständen dazwischen geklemmt an der Rückwand mit Kabelbindern befestigt war dann die kurzfristige Lösung.

    Jetzt ging es am Heck an's Werk.
    Ziroheck und Carbonheck demontiert, Heckleuchte demontiert..... was soll ich jetzt mit dem roten Teil machen... eine funktionslose rote Heckleuchte sieht nicht toll aus.
    Durch das Carbonheck habe ich die Farbe weiss am Heck eh schon vermisst.
    Also wurde die Leuchte in weiss lackiert und wenn wir schon dabei sind wurde der Serienkotflügel... oder was davon übrig war gleich mitlackiert.
    (Serienkotflügel wurde schon früher in der Mitte gekappt wegen Einbau eines Carbonkotflügels)
    Jetzt können die Lackteile trocknen und es geht mit der Verkabelung der Heckblinker/Leuchten/Bremslichter weiter.
    Hinten finden sich mehrere Befestigungspunkte am Hilfsrahmen für die Kühlung der Widerstände.
    Zunächst probeweise alle Kabelenden verdrillt und der Funktionstest stand an
    Blinkfrequenz viel zu schnell, der Fehler war schnell gefunden, die Widerstände hinten waren falsch angeschlossen.

    Jetzt funktionierte alles prächtig,....... nur im Display stand Lampe!und die gelbe Warnleuchte brannte.

    Was tun? Die 4 Widerstände waren aufgebraucht, also doch die Lampe im
    mittlerweile weissen Gehäuse mitbrennen lassen?

    Jetzt habe ich erstmal alles verlötet und siehe da, die Warnanzeigen sind verschwunden, alles funktioniert bestens.

    Viel Geld für wenig Blinker, aber das Ergebnis gefällt mir optisch sehr gut,
    die Leuchtkraft kann sich durchaus sehen lassen.

    Bei der Bastelei kam mir gleich wieder eine neue Idee, die tief heruntergezogenen Tankseitenverkleidungen der MM bieten sich förmlich dazu an, hier senkrecht stehende LED-Tagfahrleuchten zu installieren,
    hat sich dazu schon jemand Gedanken gemacht?

    Grüße
    Jürgen

  2. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Frage

    #2
    Hallo Jürgen

    Wo bleiben die Fotos?


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Kellermann Blinker LED
    Von fliegenjens im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 22:11
  2. Suche Bild mit Frontblinker Micro Rhombus schwarz
    Von r75strich5 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 20:33
  3. Kellermann an HP2
    Von Schlonz im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 11:12
  4. Kellermann Blinker
    Von Arashi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 17:27
  5. Kellermann-Blinker
    Von No1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2005, 20:38