Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Koffersysteme für die HP2E

Erstellt von renieh, 22.08.2011, 13:59 Uhr · 42 Antworten · 7.864 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    ... dazu vielleicht noch Koffer, wie topgun sie hier im 7. Beitrag vorstellt:

    Korrosion auf den Alu-Koffern

    Dann hat man für ca €500-550 solides Material

    Gruß
    André
    hallo André
    wie kommst du auf diesen Preis?:
    ca. 400 incl. Befestigungsmaterial für die G+G Koffer,
    und wo bekomme ich für 150 "deinen" polnischen Träger?
    bei holan.pl finde ich den nicht (mehr) im Angebot !

  2. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #22
    also ich hab jetzt nicht den Taschenrechner dazu genommen:

    Pannier frames for NOMADA & Zega cases designed for HP2 Adv 03-001 170.00 €
    Pannier frames for NOMADA & Zega cases designed for HP2 Adv - stainless steel 03-002 205.00 €

    + €340,- die Koffer

    bleibt €40,- für Material aus dem Baumarkt

    Ok, wer es schöner haben will, es gibt auch teure Anbausets

    Gruß
    André

  3. Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Hattech ist z.b. ein schöner, super verarbeiteter Edelstahltopf und deutlich schlanker.
    zum Hattech: der kostet ja >> 1000 und ist wohl nur incl. Krümmer als Komplettset zu haben
    und:
    ist der Hattech kleiner als der EVO?
    wer kennt den Evo-Inox von AQ ?
    der müsste doch auch schmal genug sein für Koffersysteme ohne Aussparungen - oder?
    kann man beim EVO-Inox (330 bzw. - Racing 340 Euro) die Original Abgasanlage (Krümmer und Kat) nutzen oder brauchts da auch wieder was extra?
    (Den Unterschied zw. dem EVO-Inox und dem EVO-Inox-Racing habe ich übrigens nicht verstanden - außer dass der eine 10 Euro mehr kostet!

  4. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #24
    Hier der Link zu dem Hattech von Nik:

    Speichenfelge, Armaturen, Auspuff etc.

    Gesamtanlage kenne ich für die HP nicht, der Endtopf passt auf den Krümmer der E, ist sehr schmal und kostet neu meines Wissens €450,-

    Ampi (wenn ich nicht irre) hatte den mit dem von mir beschriebenen Kofferträger ohne Aussparung am Koffer gefahren, zu Evo kann ich nix sagen.

    Gruß
    André

  5. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #25
    hab noch mal nachgeschaut, habe den hier, doch mit zwei Querstreben hinten:

    http://www.holan.pl/en/product/24/29...ed_for_HP2_Adv

    Und ein Blech dabei, was wie eine Kennzeichenhalterung / Blinkerhalterung aussieht. Sieht man auf der Holan Seite auf dem kleinen Bild der Heckansicht mit Koffern. Ob der Original Kennzeichenhalter dran bleiben kann, sehe ich dann vielleicht am Wochenende, wenn ich das Ding mal dran bastel. Werde jetzt auch neugierig .

    Geht auf jeden Fall an die vordere Fussrastenaufnahme und an die beiden Schrauben für das Rahmenheck, scheint über den eng (schleift nicht am Reifen ) anliegenden Akra der E drüber zu passen, und ist dann aussen 430mm breit. Aber im Vergleich zu Ortlieb und Co verflucht schwer (ca. 5kg).

    Gruß
    André

  6. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Holan Träger 03-001

    #26
    Hab den Träger am Wochenende mal drangesteckt, geht eigentlich flott.
    Sitzbank, Gepäckträger, Seitenverkleidung und Fahrerfussrasten runter.
    Schrauben hinter den Fussrasten (Anschläge) entfernen. Verschraubung Rahmenheck lösen, Träger dran und 5mm längere Schrauben verwenden. Schrauben an der Fussrastenhalterung durch konische ersetzen und Halter festschrauben, Halter ersetzt jetzt die Schraube als Anschlag.
    Seitenteile des Kofferträgers mit den beiden Streben verbinden und die Verkleidungen wieder anbringen.

    Meiner hat übrigens die ganze Zeit draussen gelegen, mit ein bisschen Pflege hätte der garantiert nicht so viele Rostspuren.

    Gruß
    André
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010590.jpg   p1010592.jpg   p1010595.jpg  

  7. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Holan Träger 03-001

    #27
    Symetrisch ist der Träger, aber eng anliegend ist relativ. Breite der Träger ist ca 43cm (etwas breiter als die Blinker hinten), mit meinen alten Zarges Kisten bleibe ich aber noch unter 90cm, so breit wie der Lenker mit Gewichten.
    Den Leerraum hinter den Koffern würde ich auf einer längeren Reise mit Werkzeug, Wasser/Öl oder Campingkram füllen.
    Der "angelegte" Akra hat gut 2cm Platz bis zum Koffer, nur am Anfang (wo der eigentliche Topf beginnt) könnte die Strebe (zur Fussraste) am Topf anschlagen. Lässt sich aber auch bestimmt umgehen.
    Bedenken hätte ich nur bzgl. der Anbindung an das Heck. Jede Trägerhälfte hängt an zwei M6 er Schrauben + die Abstützung an den Fussrasten. Bei größerer Beladung, längeren Touren und viel Wegstrecke abseits der Strasse würde ich nach einer weiteren Anbindung an den Rahmen suchen.

    Gruß
    André
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p1010587.jpg   p1010589.jpg   p1010593.jpg  

  8. Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    345

    Blinzeln oh.lieber gott...

    #28
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Hab den Träger am Wochenende mal drangesteckt, geht eigentlich flott.
    Sitzbank, Gepäckträger, Seitenverkleidung und Fahrerfussrasten runter.
    Schrauben hinter den Fussrasten (Anschläge) entfernen. Verschraubung Rahmenheck lösen, Träger dran und 5mm längere Schrauben verwenden. Schrauben an der Fussrastenhalterung durch konische ersetzen und Halter festschrauben, Halter ersetzt jetzt die Schraube als Anschlag.
    Seitenteile des Kofferträgers mit den beiden Streben verbinden und die Verkleidungen wieder anbringen.

    Meiner hat übrigens die ganze Zeit draussen gelegen, mit ein bisschen Pflege hätte der garantiert nicht so viele Rostspuren.

    Gruß
    André

    ... und ich dachte immer nur bernd's (basti) harry (hp) hätte diese "patina"
    oder hast du den träger in freier natur gelagert damit er sich besser in das gesammtbild deiner hp einfügt ???



    sven

  9. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #29
    danke der üblen Nachrede, Sven!
    Genau diese Zarges-Boxen habe ich 200.000km an 80G/S und 100GS an selbstgeschweißten Trägern bewegt. Damit war ich immer gut gerüstet. Nur ne Wurts Silikon rein und dann waren sie auch dicht.
    Harry brauch sowas nicht, Harry hat ne blaue Tasche

    bernd
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken r80-198802.jpg   hp2-tasche.jpg  

  10. Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    345

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Basti Beitrag anzeigen
    danke der üblen Nachrede, Sven!
    Genau diese Zarges-Boxen habe ich 200.000km an 80G/S und 100GS an selbstgeschweißten Trägern bewegt. Damit war ich immer gut gerüstet. Nur ne Wurts Silikon rein und dann waren sie auch dicht.
    Harry brauch sowas nicht, Harry hat ne blaue Tasche

    bernd
    hab euch doch lieb !!!

    seit wann hat harry so ne große tasche, seh ihn immer nur mit "der kleinen blauen"


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete HP2 (Enduro + Megamoto) Sitzbank HP2E neu
    Von schalke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 10:47
  2. HP2E zu Besuch...
    Von Todi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 09:39
  3. Bremsbeläge HP2E
    Von rossi508 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 10:38