Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

kürzere Übersetzung

Erstellt von Basti, 06.11.2007, 22:10 Uhr · 21 Antworten · 2.737 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard kürzere Übersetzung

    #1
    habe mit Freuden zur Kenntnis genommen, das die neuen GS und Adventure eine insgesamt kürze Übersetzung haben, und für die Adventure zus. noch ein kürzerer 1. Gang (optional) angeboten wird.
    Da rückt doch mein Traum einer veränderten, kürzeren Übersetzung an meiner HP2 doch wieder in greifbare Nähe, falls bezahlbar.
    Habe das am vergangenen WE im Unterholz, viel 1. Gang überStock und Schlamm, ein wenig vermisst, die Kupplung stinkt schon ab und an. Ansonsten ist das Trailen auch mit einer HP2 herrlich!

    basti

  2. Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    279

    Standard

    #2
    Welche GS-Modelle meinst Du?
    Soweit ich weis ist die Überstzung bei allen 12ern gleich, egal ob HP,GS oder Adv.
    Den kurzen ersten gab es doch nur bei den 1150er Adv !?!

    Mfg Maik

  3. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von renn-q-treiber Beitrag anzeigen
    Welche GS-Modelle meinst Du?
    Soweit ich weis ist die Überstzung bei allen 12ern gleich, egal ob HP,GS oder Adv.
    Den kurzen ersten gab es doch nur bei den 1150er Adv !?!
    Hallo Maik,

    gemeint sind die Antriebe der neuen 2008er Modelle der 12er und 12 Adv.

    Guckst Du hier:

    Zitat Zitat von 12er und Adv
    Und mit dem neu abgestuften Getriebe sowie einer kürzeren Sekundärübersetzung.
    Zitat Zitat von Adv
    Ausschließlich für die R 1200 GS Adventure ist auf Wunsch ein kurzer erster Gang erhältlich. Damit wird die minimale Kriechgeschwindigkeit um weitere 10% reduziert...

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    prima Info, Basti, ich bin auch sehr interessiert, kann sich dch damit mein Problem in Wohlgefallen auflösen, was ich mit der MM habe. Etwas mehr Durchzug untenrum, Endgeschwindigkeit ist mir wurscht.

    Wie könnte man einem Laien den Unterschied nahe bringen? Auf meiner Superduke hatte ich 17 : 40 glaube ich und habe auf 16 : 40 verändert, was sehr gut funkionierte. Ist das in etwa vergleichbar?

  5. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #5
    Hi Schlonz,
    ich rede schon von mehr Reduzierung als ca. 6%; eine R100GS ist im Vergleich zur HP2 ca. 20% kürzer übersetzt, was sich beim Bummeln im Unterholz sehr bemerkbar macht; bildlich gesprochen: im 1.Gang bei 2000Touren fährt ne 100er ca 17km/h, ne HP2 ca 21km/h; man kann die HP2 allerdings auch sehr tieftourig fahren, ohne das sie ausgeht und ohne Kupplung, aber Fahren in der Gruppe mit vielen Stopps etc, da wirds denn schon mal sehr langsam.
    die 2008er werden wohl deutlich kürzer sein, und denn noch weitere 10% als Option reduziert, da werden irgendwie 15-20% bei rauskommen.
    Das hört sich sehr gut an.
    Letztes WE: vor die Wahl gestellt eine havarierte HP2 (Batterie) mit einer 100GS oder HP2 vom Acker zu schleppen, haben wir uns für den Trecker 100GS entschieden.

    basti
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken abschleppen.jpg  

  6. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #6
    Hallo Basti!

    Schönes Photo!
    Wir 2V haben das ja leider garnicht mitbekommen, da die HPs ja am Ende der Kuhherde spielten - wie gut, daß wenigstens ein alter Trekker als Letzter auf die Herde aufpassen mußte.
    Aber ich möchte nicht vom Thema ablenken, es gibt bestimmt noch mehr HP2 Fahrer, die sich über einen kürzeren 1. Gang freuen würden.

    Grüßle,
    Juliane

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Basti Beitrag anzeigen
    Hi Schlonz,
    ich rede schon von mehr Reduzierung als ca. 6%; eine R100GS ist im Vergleich zur HP2 ca. 20% kürzer übersetzt, was sich beim Bummeln im Unterholz sehr bemerkbar macht; bildlich gesprochen: im 1.Gang bei 2000Touren fährt ne 100er ca 17km/h, ne HP2 ca 21km/h; man kann die HP2 allerdings auch sehr tieftourig fahren, ohne das sie ausgeht und ohne Kupplung, aber Fahren in der Gruppe mit vielen Stopps etc, da wirds denn schon mal sehr langsam.
    basti
    also ich denke mal die selige 100GS mit 60 PS kannst so nicht mit einer HP vergleichen.
    Die Gangspreizung der HP richtet sich nach der maximalen Motorleistung und nach den normal gefahrenen Geschwindigkeiten.
    Ein kürzerer 1.Gang so 10% würde mir persönlich schon genügen, wenn der Rest so bleibt......weil ich auch gerne Sumos fahre und da ist das Drehzahlniveau zwischen 100 und 160km/h ideal.
    Markus

  8. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #8
    mit einem kürzeren 1.Gang wär ich auch erstmal sehr zufrieden, da es ja sonst nix zu meckern gibt;
    die ganz hohen Geschwindigkeiten (>160 oder so) brauch ich nicht dringend, da ich nur TKC oder Unicross fahre, von daher wäre eine insgesamt kürzere Übersetzung für mich auch ok; aber die Motorcharakteristik der 4V (=ganz unten zu wenig) und das Gewicht haben immerhin 11 Jahre verhindert, das ich der 100GS untreu geworden bin, bis denn die HP2 kam.
    basti

  9. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #9
    Hi Juliane,

    ihr 2V-Treiber da vorne habt ja noch viel mehr versäumt ==> eben das was man als nicht HP2-Fahrer naturgemäß nicht erlebt: HP2 Fahren!
    Außer bei v<Schrittgeschw., und das ist ja Thema hier

    basti

  10. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Hallo Basti!

    Schönes Photo!
    Wir 2V haben das ja leider garnicht mitbekommen, da die HPs ja am Ende der Kuhherde spielten - wie gut, daß wenigstens ein alter Trekker als Letzter auf die Herde aufpassen mußte.
    Aber ich möchte nicht vom Thema ablenken, es gibt bestimmt noch mehr HP2 Fahrer, die sich über einen kürzeren 1. Gang freuen würden.

    Grüßle,
    Juliane
    Moin Juliane... ich hoffe, Du hast meine besten Grüße an die Altherrenriege abgeliefert?!?!?!

    LG Jörg

    @bastie

    ...kurzer erster Gang.. was willst Du damit??? Du weißt doch, den Step-up in Karslhof bekommt man nur mit dem 2. und gut am Gaaaaas...


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endantrieb/kürzere Übersetzung Modell 2008
    Von qtreiber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 16:43
  2. Kürzere Übersetzung für den Endantrieb
    Von HansvomHahn im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 10:58
  3. Übersetzung Xchallenge
    Von didiontour im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 20:56
  4. Längere Übersetzung
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 15:32
  5. Kürzere Übersetzung bei ADV (lt. ride on!)??
    Von Berte im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 15:25