Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Lastwechsel Kardan?

Erstellt von rossi508, 20.10.2008, 21:30 Uhr · 59 Antworten · 7.564 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Lastwechsel Kardan?

    #1
    Mich stört an meinem Moped ein wenig der Lastwechsel beim langsam fahren zwischen Gas geben und Gas wegnehmen, speziell im Gelände oder im Stadtverkehr (extremer bei Fahrbahnunebenheiten). Kommt mir extremer vor als bei einer nur kurz gefahrenen 07er 1200er.
    Gibt es da eine Vorgabe (z.B. 1. Gang bei ausgeschaltetem Motor vor und zurückschieben, wieviel cm sich das Moped bewegen darf) und hat jemand Erfahrungen bei dem Versuch diese Distanz zu verringern?
    Gruß André
    (Ich schäme micht nicht, nicht nur am Hahn zu drehen)

  2. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Mich stört an meinem Moped ein wenig der Lastwechsel .........speziell im Gelände oder im Stadtverkehr (extremer bei Fahrbahnunebenheiten).

    Kommt mir extremer vor als bei einer nur kurz gefahrenen 07er 1200er.


    Gibt es da eine Vorgabe (z.B. 1. Gang bei ausgeschaltetem Motor vor und zurückschieben, wieviel cm sich das Moped bewegen darf) und hat jemand Erfahrungen bei dem Versuch diese Distanz zu verringern?
    Hi André,

    das ist bei der HP2 leider nicht zu ändern. Dein Eindruck bei der normalen 12er trügte nicht. Die HP2 hat einen härteren Torsiondämpfer im Kardan, der im Wesentlichen dafür verantwortlich ist.

    Es gab in der "Frühzeit" der HP2 hier natürlich auch schon einen Fred, da hat jeder seinen Schiebeweg am Hinterrad mal ausgemessen. Ich glaube es waren in der Größenordnung von 1,5 bis 2,5 cm am Radumfang. Die Methode selbst ist recht unpräzise, deshalb gehe ich jetzt auch nicht zum Nachmessen .

    Es stört mich auch, aber es gehört dazu, also habe ich mich daran gewöhnt! Es hat sich auch mit der Zeit nicht verstärkt.....glaube ich.

  3. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard Danke Willi

    #3
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    Hi André,

    das ist bei der HP2 leider nicht zu ändern. Dein Eindruck bei der normalen 12er trügte nicht. Die HP2 hat einen härteren Torsiondämpfer im Kardan, der im Wesentlichen dafür verantwortlich ist.

    Es gab in der "Frühzeit" der HP2 hier natürlich auch schon einen Fred, da hat jeder seinen Schiebeweg am Hinterrad mal ausgemessen. Ich glaube es waren in der Größenordnung von 1,5 bis 2,5 cm am Radumfang. Die Methode selbst ist recht unpräzise, deshalb gehe ich jetzt auch nicht zum Nachmessen .

    Es stört mich auch, aber es gehört dazu, also habe ich mich daran gewöhnt! Es hat sich auch mit der Zeit nicht verstärkt.....glaube ich.
    Ich habs nicht genau gemessen, es sind beim Schieben geschätzte 8-10cm, genaueres morgen, schiebe heute auch nicht mehr.
    Fährt man unter Last, ist alles ok, man kann sich an alles gewöhnen, aber ständig die Kupplung im Langsambetrieb zu bemühen muss auch nicht sein.

    Gruß André

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen

    ..... geschätzte 8-10cm....
    Jetzt hast Du mich aber erschreckt und so bin ich doch noch schnell in die Garage gegangen, habe einen Zollstock an der ausgeklappten Seitenständer gelegt, 1.en Gang rein, zurückgeschoben ( = 0cm) und wieder nach vorne an den Anschlag ohne viel Kraft. Ergebnis: ~ 4cm Spiel.

    Das ist o.k.

    Damit begebe ich mich für heute zur vorläufigen ewigen Ruhe!

    Guts Nächtle!

  5. HP2Sascha Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    ...vorläufigen ewigen Ruhe!
    Guts Nächtle!
    Mach keine faxen Willi !!!

  6. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von willi.k Beitrag anzeigen
    Jetzt hast Du mich aber erschreckt und so bin ich doch noch schnell in die Garage gegangen, habe einen Zollstock an der ausgeklappten Seitenständer gelegt, 1.en Gang rein, zurückgeschoben ( = 0cm) und wieder nach vorne an den Anschlag ohne viel Kraft. Ergebnis: ~ 4cm Spiel.

    Das ist o.k.

    Damit begebe ich mich für heute zur vorläufigen ewigen Ruhe!

    Guts Nächtle!
    Und ich hab mir noch Gedanken gemacht, wie man das am Besten messen kann, Danke Willi. Ich habe heute morgen geschoben, frei nach Deiner Messmethode. Ich komme auf genau 7cm Spiel, das finde ich nicht o.k..
    Hat noch jemand Vergleichswerte?

    André

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    meine MM rollt gefühlte 20 cm hin und her, gemessen habe ich es noch nie. An den Lastwechsel einer BMW habe ich mich recht schnell gewöhnt. Man muss halt immer irgendwie auf Zug bleiben, dann geht das schon.

    Viele behaupten ja auch, dass man mit einer BMW in Kurven nicht hoch- oder runterschalten kann, aufgrund der Lastwechsel. Das klappt aber gut

  8. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    1.961

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen

    Viele behaupten ja auch, dass man mit einer BMW in Kurven nicht hoch- oder runterschalten kann, aufgrund der Lastwechsel.
    Ein alter Hut, seit Einführung der Paraleverschwinge 1987 kein Thema mehr. Wenn du allerdings mit einer richtigen Gummikuh unterwegs bist (Bj.69-Mitte der 70er) kannst du deinen Spass haben beim Gaswegnehmen und schalten in voller Schräglage...

  9. Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    241

    Standard

    #9
    Hi
    Bei meiner MM mit obiger Messmethode 6cm. 12tkm auf dem Tacho.
    Gruss
    PeterA

  10. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Auaaua

    #10
    Wegen des doofen Spiels hab ich ja vor einen paar Wochen mal einen Wutanfall bekommen und die Kiste hat mich echt genervt! Werde es die Tage auch mal messen, schatze aber abweichend vom Willi bekomme ich keine 4cm, sondern 4 Meter ....
    Und Schorsch, das mit dem Schalzten in der Kurve geht bei ner Guzzi doch auch. Musst nur Moniereisen rein bauen in Koni Optik :-)
    Hümmi


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lastwechsel im 5. Gang ?
    Von consdaple im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.06.2015, 20:21
  2. Klacken bei Lastwechsel
    Von Sven-Adventure im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 18:23
  3. Harte Lastwechsel F650GS
    Von silkline im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 15:28
  4. Öl am Kardan
    Von flatslide im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 23:51
  5. Lastwechsel einstellbar?
    Von mekkimarv im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 23:46