Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 116

Laufleistung / Defekte bei HP2

Erstellt von AmperTiger, 28.06.2010, 13:16 Uhr · 115 Antworten · 65.551 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    na mit Glück hat das nix zu tun. das Schöne an der Kulanz ist ja, dass BMW entscheidet, was sie zahlen.
    Ich habe damals bei meiner gebraucht gekauften HP auch den Seitenständerhalter auf Kulanz bekommen und die neuen Gabeltauchrohre und die neue untere Gabelbrücke und die Gabelinnerreien...
    den neuen Tacho und das Aluheckrahmenteil hat die Cargarantie übernommen.

    das Hinterradlager und die Kardanmanschette mußte ich dann selber zahlen.

    Das Aluheckrahmenteil? Ist das aus Aluminium? Sieht bei mir aus Sathl aus?!!!
    Ah..einwenig Glück muss man dann schon haben.
    Gruß Andreas

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Das Aluheckrahmenteil? Ist das aus Aluminium? Sieht bei mir aus Stahl aus?!!!
    der Heckrahmen ist auch aus Stahl, das kleine anschließende Teil, dass das Rücklicht einbettet und den kleinen Gepäckträger trägt, ist aus Alu und angeschraubt.
    Kostet 279 €

  3. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    #63
    Tja,

    Hätte mir nie gedacht dass ich mit einer BMW alle diese im Thema erwähnten Probleme hätte. Und dazu noch den Blödsinn von der Kundenbetreuung!

    Wieviel muss mann denn für einen Satz neuer Gabelrohre rechnen? Sind die neueren schon besser beschichtet oder sollte mann direkt auf den Gabelmod. von 48mm WP zugreifen? Den Ständerhalter aus Stahl gibt es bei den Freundlichen für stolze 168€...

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #64
    die neuen Tauchrohre kosteten pro Stck um die 650 Euro soweit ich mich erinnere, hat damals BMW bezahlt, genauso wie den Stahlhalter des Seitenständer und die HAG-Dichtung

  5. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard Seitenständerblock

    #65
    ...also da ich mir Freitag eine zweite HP2 zugelegt habe ( Mein Frau will auch mal), musste ich gestern den Seitenständerblock ordern. Der kostet 131€ ganz aktuell.
    Die Tauchrohre liegen lt. BMWatalogpreisliste von 2008 bei ca. 600€, passt also.

    Gruß
    Rüdiger

  6. Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    1.042

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von rudyonline Beitrag anzeigen
    ...also da ich mir Freitag eine zweite HP2 zugelegt habe ( Mein Frau will auch mal), musste ich gestern den Seitenständerblock ordern. Der kostet 131€ ganz aktuell.
    Die Tauchrohre liegen lt. BMWatalogpreisliste von 2008 bei ca. 600€, passt also.

    Gruß
    Rüdiger
    Zeigen

  7. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #67
    ... Ist die von Blubber... Also Marco. Da gibt's hier schon zahlreiche Fotos. Sogar zerlegt.

    Gruß Rüdiger

  8. Registriert seit
    19.07.2009
    Beiträge
    369

    Standard

    #68
    ..so un d nun kommen wir mal wieder zu den defekten.
    Ich war also nun mit 2 HP's in der Toskana.
    Bei der einen keine Vorkommnisse.
    Die andere ( Die ich gerade erworben habe) macht folgenden Ärger:

    • Ganganzeige zeigt falsche Werte an. Das ist ziemlich gefährlich, wenn sie nichts anzeigen würde, ok. Aber wenn sie bei eingelegtem Gang Neutral anzeigt ist das schon ziemlich nervig. Dafür bin ich eben beim Abladen vom Anhänger fast abgestürzt da ich vermeintlich einen Gang drin hatte aber doch keiner drin war. Hat da schon jemand eine Idee für die Ursache und entsprechende ERfahrungen? Poti austauschen nervt jawohl, da müsste die Schwinge wieder raus.
    • Ruckeln und Aussetzer: Stecker vom Drosselklappenpoti locker, weil verriegelungsbügel fehlt. Da half dann ein Kabelbinder.
    • Anlasserfreilauf defekt? Anlasser dreht frei. Maschine läst sich nicht mehr starten.
    • Seitentänderlagerblock getauscht um den gerade neu eingebauten Schalter länger zu erhalten

    Ein schwacher Auftritt für ein Premiumprodukt mit weniger als 14.000KM.

    Gruß
    Rüdiger

  9. Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    12

    Standard Gabel zu verkaufen

    #69
    hatte aufgeschnappt das wohl jemand an Teilen einer Gabel interessiert war...
    Falls Interesse besteht schaut mal bitte bei ebay rein, ich bin dort gerade
    dabei eine Gabel mit Gabelbrücken zu verkaufen.

    MAZOCCHI 45 BMW HP2
    Artikelnummer:
    220841824457
    Preis:
    EUR 730,00
    Angebotsende:
    07.09.11 14:46:16 MESZ

  10. Registriert seit
    16.07.2008
    Beiträge
    8

    Standard HP2 Enduro mit 105`000 Km am Ende?

    #70
    Nach meiner Dreijährigen Reise ist die HP2 nun gut gebraucht!

    Zylinderköpfe gerissen
    Auslassventile verbraucht
    Die Räder kann BMW CH leider nicht zentrieren!?
    Schwinge gerissen, ist nun gut geschweisst
    Endantrieb-Rad-Lager das zweite mal defekt, wird nun teuer revidiert
    Kardan wird empfohlen zu erneuern, bevor er scheinbar bricht!
    Die dritten Schwingenlager
    Das vierte Steuerkopflager
    Dämpfereinheit in der Gabel verbraucht, gewechselt
    Kupplung, alle Teile wechseln, die erste!
    Das vordere Radlager, das zweite mal ersetzt
    Generator überholen
    Anlasser überholen
    Und noch die Kleinigkeiten natürlich!

    Wenn ich alles in einer Werkstatt machen lassen würde,
    käme ich sehr nahe an den Neu-Preis heran.
    Ich rechne mit Teile-Kosten von sfr. 8000.-

    Die BMW ist, wie vermutlich viele Bikes, auf eine Leistung von max. 100`000 Km ausgelegt! Das wurde mir nun auch vom BMW-Mann betätigt.
    Ich bewege nun also ein schrottiges Bike weiter um die Welt! Cest la Vie!

    Hans Eichmann
    www.motorbikeworldtour.com











    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Ich fang hier mal ein Thema an, wo jeder seinen momentan aktuellen Km-Stand eintragen kann und kurz und knapp die Defekte auflisten. es genügt z.b. Gabelbeschichtung zu schreiben (für Tauchrohre die wegen der abgeriebenen Beschichtung getauscht wurden) oder Seitenständerhalter.

    bin gespannt, ob eine steigende Laufleistung auch häufigere Defekte bedingt.

    Tiger

    ich fang dann mal an:

    Hp 2 Enduro Baujahr 2006, gekauft Juni 2007 mit 2400km
    aktuell 47.000km
    Defekte:
    Gabelbeschichtung (Garantie neue Standrohre)
    Gabelknacksen (Garantie neue Gabelbrücke und Steuerrohr)
    Seitenständerhalter (Garantie Stahlhalter)
    Tacho ausgefallen (auf Garantie, jetzt Megamototacho)
    Tankentlüftung abgeknickt (keine Garantie)
    Aluheckrahmen gebrochen (Garantie)
    Hinterachsdichtring undicht (Garantie)
    Kardanmanschette abgerutscht
    Hinterachsgetriebelager defekt


 
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Defekte Lichtmaschine !!!
    Von kajo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.10.2013, 08:24
  2. Laufleistung und Defekte?
    Von AmperTiger im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 21:31
  3. Laufleistung und Defekte
    Von Peter GS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 19:35
  4. Defekte bei der 850/1100er
    Von Torfschiffer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 09:01
  5. Defekte Standgasanhebung
    Von butch seine Q im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:17