Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

LED-Rücklicht

Erstellt von stef24, 28.01.2012, 12:05 Uhr · 32 Antworten · 3.510 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    36

    Standard

    #21
    Ich hab alle drei ausgetestet. Das Verhalten der Leuchte ist:

    Standlicht: flackert
    Bremslicht bei Betätigung der Bremse: funktioniert

    Standlich: OK
    Bremslicht bei Betätigung der Bremse: keines

    Standlicht: flackert
    Bremslicht bei Betätigung der Bremse: keines

    wie geschrieben: ohne diese ominöse Box dazwischenzuschalten.

    Ansonsten würde ich gerne bei Dir vorbeischauen; aber das ist mir dann doch ein wengerl zu weit....

    Grüsse nach Baden-Württemberg

  2. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #22
    habe das gleiche Rücklicht vor ein paar Tagen eingebaut (E-bay)

    die Box wirst du auch anschließen müssen wenn du keine Fehlermeldung im Display haben möchtest.

  3. Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    36

    Standard

    #23
    @Andi
    kannst Du mir schreiben, wie du das gemacht hast? WIE hast du die Verkabelung hinbekommen... *verwirr*
    Ich bin ja nicht ganz bescheuert, aber ich hier hab ich keinen Plan... :-(

  4. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Standard

    #24
    du musst mal auf die Nummern achten, bei meiner MM standen die Nummern auf den Steckern/Kabeln, das war dann relativ einfach

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #25
    Mit deiner Beschreibung komme ich nicht ganz mit.....

    Die originale Lampenfassung lässt du von deinem Rücklicht drann. Also da wo die Birne drinn ist....
    Du hast von deinem LED-Rücklicht die Kabeln bzw. den Gegenstecker für die Lampenfassung dabei!!
    Also lass die Fahrzeugkabel in der (originalen) Lampenfassung. Kabel vom LED (halbe Birnenfassung) in die Fahrzeugfassung rein.

    Dann sollte es doch gehen?

    Gruß Andreas

  6. NIk
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    358

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Mit deiner Beschreibung komme ich nicht ganz mit.....

    Die originale Lampenfassung lässt du von deinem Rücklicht drann. Also da wo die Birne drinn ist....
    Du hast von deinem LED-Rücklicht die Kabeln bzw. den Gegenstecker für die Lampenfassung dabei!!
    Also lass die Fahrzeugkabel in der (originalen) Lampenfassung. Kabel vom LED (halbe Birnenfassung) in die Fahrzeugfassung rein.

    Dann sollte es doch gehen?

    Gruß Andreas
    Naja, oder die halbe Birnenfassung abschneiden, Stecker dran und direkt ans Rücklicht. Obwohl dann die Steckmöglichkeiten noch größer werden!!

    Finds ja alles ein wenig ümständlich!

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #27
    Bei mir ist die originale Lampenfassung zum abdichten des Rücklichtes zuständig. Deswegen schneide ich nichts ab...

    Gruß Andreas

  8. Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    36

    Standard

    #28
    Ich bin jetzt total verwirrt :-)
    Ich denke, es ist vielleicht doch das beste, das original rote Rücklicht dran zu lassen....

    Einen Versuch würde ich jetzt mit Eurer Unterstützung nochmal starten.

    Also, dass ist das alte rote Rücklicht - dies soll (eigentlich) weg:
    img-20120219-00018.jpg

    Ersatz hierfür ist klar:
    img-20120219-00019.jpg

    die Kabel vom Kabelbaum der HP2 sehen so aus (Ich kenne den Fachbegriff nicht - ich nenn sie mal Mutter)
    img-20120219-00025.jpg

    die beiden Kabel, welche dabei waren, sehen so aus:
    img-20120219-00020.jpg
    img-20120219-00021.jpg

    Wenn ich mir das jetzt so ansehe, dann gibt mir der BMW-Kabelbaum den Takt vor - bei meiner alten roten Rückleuchte konnte ich klar den BMW-Kabelbaum an den "Vätern" der Birne anstecken.

    Jetzt dachte ich mir, gut - ich steck den BMW-Kabelbaum einfach an meiner neuen LED-Leuchte an, was grundsätzlich auch funktioniert, aber es erscheint LAMPR im Display, und im normalbetrieb flackert das LED-Licht und/oder das Bremslicht geht nicht.

    Fragen:
    Wie stecke ich also jetzt die beiden mitgelieferten Kabelbäume dazwischen? Wenn an der einen Seite anstatt des Kondensators Kabelschuhe sitzen würden, dann wärs mir klar - aber so ists doch eine Sackgasse.

    Hab ich einen Denkfehler?
    Sind aus Versehen die mitgelieferten Kabelbäume falsch dazugepackt worden?
    Habt ihr noch Ideen?

    MERCI MI(

  9. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    172

    Standard

    #29
    Für mich sieht es so aus:
    Du nimmst die originale Lampenfassung, schraubst die Glühlampe raus. (Kabel bleiben dran)
    Dann schraubst Du den neuen Sockel mit der Blackbox in den Fassung. (Sonst hätte sich niemand die Arbeit gemacht, da einen Sockel anzulöten)
    Dann werden die Kabelschuhe der Box an die Stecker der LED-Leuchte gesteckt.
    Steckverbindungen isolieren - fertig!

    Oder?

    BTW
    Das rote Rücklicht sieht schöner aus, und war bei mir in 4 Jahren noch nicht defekt.
    Das weiße ist doch ein bißchen Opel Corsa-tuning prollig.

  10. stef24 Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von cultus Beitrag anzeigen
    Das weiße ist doch ein bißchen Opel Corsa-tuning prollig.
    Poah, jetzt weiss ich wenigstens, wie mein Rücklicht ankommt


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS LED Rücklicht
    Von Tpauli1977 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 18:22
  2. LED Rücklicht
    Von zwen131 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 19:08
  3. LED Rücklicht
    Von GS-Treiber75 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 13:00
  4. LED-Rücklicht
    Von JOQ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 19:58
  5. LED Rücklicht
    Von Struppi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 12:42