Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Leistungsproblem HP2

Erstellt von Andreasmc, 17.12.2006, 11:21 Uhr · 47 Antworten · 6.495 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard Leistungsproblem HP2

    #1
    Ich habe mir dieses Jahr zwei HP2 gekauft. Die eine wurde im Mai ausgeliefert, die andere im September.

    Mein Kumpel hat sich im Juni eine KTM 950R gekauft und so konnten wir beide Bikes gut vergleichen.

    Obwohl ich jeden Gang voll ausgefahren bin (bis in den Drehzahlbegrenzer) hatte ich keine Chance meinen Kumpel auch nur ansatzweise zu überholen oder an ihm drann zu bleiben.

    Es scheint so als hätten unsere HP2 viel weniger Leistung. Es ärgert mich wahnsinnig........

    Und im Gelände habe ich habe ich auch keine Chance.

    Gruß Andi

  2. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Andreasmc
    Ich habe mir dieses Jahr zwei HP2 gekauft . Die eine wurde im Mai ausgeliefert, die andere im September.
    Die Schere zwischen Arm und Reich wird bekanntlich immer größer. Von den 703 Euro, die als Armutsschwelle gelten, bin ich zwar noch ein Stück entfernt, trotzdem bewegt mich aber die Frage: Was macht man(n) mit zwei HP2?

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #3
    Hey Wolfgang, kann ich Dir gerne beantworten......Die eine habe ich zerlegt.....

    Bei der zweiten passe ich mehr auf.

    Gruß Andreas

  4. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.202

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Andreasmc
    Hey Wolfgang, kann ich Dir gerne beantworten......Die eine habe ich zerlegt.....

    Bei der zweiten passe ich mehr auf.

    Gruß Andreas
    Hallo Andreas.

    Das erklärt alles und ich hoffe, daß Dir selbst beim Zerlegen nichts weiter passiert ist.

    Oder meinst Du mit "Zerlegen" auseinanderbauen und in Einzelteilen verscherbeln? Wird hier an anderer Stelle im Forum praktiziert. Angeblich kann man damit Kohle machen ohne Ende. Ich hab da so meine Zweifel.

  5. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #5
    @Andreasmc,
    "Obwohl ich jeden Gang voll ausgefahren bin (bis in den Drehzahlbegrenzer)"

    Denkst du ganz oben hast du die besten
    Beschleunigungswerte???

    "Und im Gelände habe ich habe ich auch keine Chance"

    Da hilft nur üben,üben,üben,

    Peter

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Blinzeln

    #6
    Hi Wolfgang,

    bin mit meiner ersten HP2 im Gelände gestürzt, war nicht viel kaputt aber habe sie dann doch verkauft.

    Nach vier Wochen war ich dann doch noch "traurig" und kaufte mir dann wieder eine neue.....

    Musste natürlich gut "draufzahlen", aber jetzt gibt endlich auch das Gabelklappern ruhe. Ansonsten läuft die neue gut, aber wie gesagt meiem Kumpel seine KTM ist schneller.

    Grüße Andresas

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Reden

    #7
    Denkst du ganz oben hast du die besten
    Beschleunigungswerte???

    "Und im Gelände habe ich habe ich auch keine Chance"

    Da hilft nur üben,üben,üben,

    Hi Peter,

    ich kenne mich gut aus mit Motoren und weiß genau wann ich die besten Leistungen herausbekomme. Habe auch schon sehr viel ausprobiert aber wie gesagt die HP kommt nicht an die KTM heran.....LEIDER!!!

    Und da ich schon seit über 20 Jahre Bike und Motogross fahre denke ich an meiner Erfahrung kann es auch nicht liegen.

    Aber ich muss zugeben und gestehen, es ist meine erste BMW.......
    Sie macht trotzdem sehr viel Spass.

    Gruß Andreas

  8. Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #8
    ha, jetzt werd ich gleich no an Dritten Namen bekommen!

    Ich sags ja, HP2 kaufen, ABER vorher Prüfstandslauf !

    Gerhard

  9. wop
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    231

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Andreasmc
    ...
    ich kenne mich gut aus mit Motoren und weiß genau wann ich die besten Leistungen herausbekomme.
    ...
    Dann erklär doch bitte mal, auch für alle Anderen dies nicht wissen, wieviel Leistung ein Kettenantrieb schluckt (wie bei der KTM 950R),
    und wieviel mehr Leistung ein Kardan (wie bei der HP2) schluckt.

    Anschließend addierst Du den Gewichtsvorteil und die Mehrleistung des KTM 950R Motors dazu.

    Jetzt mußt Du nur noch die Frage beantworten, warum Du Dir dieser BMW-typischen Handikaps nicht schon vor dem Kauf bewußt warst, und Dir eindeutig das falsche Motorrad gekauft hast.

  10. Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    991

    Standard

    #10
    Also, zwecks abgehängt werden mit ner KTM

    Fahr mal mit Deinem Kumpel ins Gelände, in dem man das Drehmoment der HP2 braucht, dann hängst Du ihn ab.
    Im Highspeedbereich hat man niemals ne Chance gegen ne 950R! Selbst ne mutig gefahrene LC8 kommt an die Fahrleistungen ner HP2 ran. Wenn sie bei hartem welligem Gelände nicht sogar schneller ist, was ich so ausprobiert habe, da die Federung einfach besser ist!

    Aber je langsamer, steiler, schwieriger das Gelände wird, um so mehr macht die HP2 Meter gut!
    Auch wenn die Eigenschaft so stark über Vorderrad wegzuschieben nervt!

    Sieh es so, die HP2 ist ein geiles Spassgerät, mit dem man in jedes Gelände kann und manches mal besser durchkommt, wegen einem Plus an Drehmoment, Wendigkeit, Handlichkeit. Für nen normalen Fahrer ist ne HP2 besser zu bewegen.
    Aber READY TO RACE ist nun mal KTM Und schnelles Geläuf ist und bleibt deren Domäne!

    Drum mein Credo, Motor der HP2 (die Superleistung brauche ich eh zu selten), in nem Fahrwerk made by KTM. Aber bitte mit der Wendigkeit und dem Schwerpunkt der HP - das wärs!


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HP2 vermutlich Serien Leistungsproblem!!!
    Von Gerard im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 10:11