Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Leistungsproblem HP2

Erstellt von Andreasmc, 17.12.2006, 11:21 Uhr · 47 Antworten · 6.493 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #11
    Hi,
    Ich kann wirklich nicht glauben was ihr hier so schreibt.
    Vergleichstests gehen mir normalerweise am Allerwertesten vorbei, aber hier ein Auszug vom Enduroabenteuer:

    "Das HP2 Triebwerk wirkt im direkten Vergleich zunächst etwas träge,doch es ist ein Meister der Tarnung.Der Schub ist gewaltig und sanft zugleich, dabei jederzeit ausreichend um der KTM das
    wunderschöne Heck zu zeigen."

    Und genau das ist mein Eindruck nachdem ich beide Bikes gefahren bin,
    und behaupte dies schon von Anfang an.

    Selbst der Austrianer, ein inzw.selbstbekennenter Vergleichstest Verfechter, ging soweit zuzugeben, daß die Triebwerke gleich stark sind.
    Naja so wars auf jeden Fall mal.
    Peter

  2. Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von wop
    ... auch für alle Anderen dies nicht wissen, wieviel Leistung ein Kettenantrieb schluckt (wie bei der KTM 950R),
    und wieviel mehr Leistung ein Kardan (wie bei der HP2) schluckt.
    Ich weiss das z.b. nicht! Gibt´s da "Zahlen" dafür, bzw.
    kannst Du das erläutern ?

    Danke!
    Gerhard

  3. Anonym3 Gast

    Standard Sorgen und Ängste

    #13
    Zitat Zitat von Rebhuhn
    Ich weiss das z.b. nicht! Gibt´s da "Zahlen" dafür, bzw.
    kannst Du das erläutern ?

    Danke!
    Gerhard
    ...locker 10% weniger Leistung am Hinterrad im Vergleich zur Kette..uuuuuund man lästert immer über H.Davidson..aaaber der Gummiriemen schluckt sicherlich am wenigsten Leistung.

    ...und ich kann über euer selbstgemachtes Leistungsproblem der HP2 gegenüber dem östereichischen Rübenhäxler nur lachen...bewegt doch einfach mal beide mit einem SM Radsatz auf der Strasse ..mit der Pippibremse...dann kommt von hinten der Hertzi mit seiner 10 Jahre alten Ducati angeflogen..Serienmässig nur 182KG schwer...und die 78PS sind im Brief mit einer 220 Km/h Endgeschwindigkeit verewigt ...

    ...Hertzi...

  4. Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    329

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Peter
    Selbst der Austrianer, ein inzw.selbstbekennenter Vergleichstest Verfechter, ging soweit zuzugeben, daß die Triebwerke gleich stark sind.
    Lies mal die ganzen Beiträge nochmal.

    Dass eine HP2 mit orig. 105 PS mehr als
    ausreichend ist (auch für die Konkurrenz),
    steht für mich ausser Frage. Detto GS - LC8.

    Ich beobachte hier aber kein generelles "Leistungsproblem" der HP2,
    sondern, dass offensichtlich einige HP2
    ausgeliefert werden, die eine Leistungsmanko
    haben !?!?!?!?

    Du sagst ja selbst, dass es hier ein Problem gibt
    und man denen für die Analyse Zeit geben soll.

    Für mich bedeutet die ganze Gschicht nur,
    dass ich einfach beim Kauf ein Augenmerk
    auf dieses "Problem" richten werd, net mehr
    und net weniger!

    Gerhard

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Ausrufezeichen

    #15
    Hey Gerhard, ich gebe Dir absolut recht. Wenn es ein Leistungsproblem bei manchen Maschinen gibt, kann es ruhig genannt werden.
    Wir haben ja alle eine Menge Geld für da Bike bezahlt.

    Gruß Andreas

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #16
    Hi
    Es gab mal Aussagen der Kardantrieb würde 10% Leistung schlucken, eine Kette nur 2%.
    Das war aber vor dem Krieg und seither hat offenbar niemand mehr seriös gemessen.
    Einig sind sich die Maschinenbauer, dass der Kardan gegenüber einer neuen Kette Verluste hat. Einig sind sie sich aber auch, dass eine schlecht gewartete Kette mehr Verluste hat als ein gut eingestellter Kardan. Der Unterschied kann also soooo gross nicht sein.
    Ansonsten ist es eben eine Frage der Weltanschauung ob ich lieber weitgehend wartungsfrei, schlammbadresistent aber etwas schlechter gefedert (Massenträgheit), oder "nach jedem Regen ölen", dafür feinfühliger gefedert und (antriebmässig) etwas leichter unterwegs bin.
    Viel interessanter als Vmax fände ich wie sich die HP2 im Vgl zur KTM auf engem Terrain bewegt. Die KTM hat 55mm weniger Radstand und nur Grobmotoriker sollten den Unterschied nicht bemerken :-) (zumal man den Unterschied bereits zur 1200 GS mit nur 15mm weniger bemerkt)
    gerd

  7. Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    64

    Standard

    #17
    Jetzt bin ich neugierig geworden.
    Kenn jeman einen Leistungsprüfstand in Bremen oder Umgebung?

    Gruß
    Holger

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.889

    Standard

    #18
    Honda Wellbrock in Lilienthal, Tel. 04298/3254, www.wellbrock.com


    Gruß

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #19
    Hey Leute,

    ich werde meine HP nächstes Jahr auch mal auf einen Leistungsprüfstand quälen. Bin dann mal gespannt was rauskommt.

    Aber trotzdem ist die HP ein geiles Gefährt, obwohl ich meinen Kumpel mit seiner KTM 950 R gerne abgehängt hätte.

    Gruß Andreas

  10. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    13

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Peter
    Hi,
    Ich kann wirklich nicht glauben was ihr hier so schreibt.
    Vergleichstests gehen mir normalerweise am Allerwertesten vorbei, aber hier ein Auszug vom Enduroabenteuer:

    "Das HP2 Triebwerk wirkt im direkten Vergleich zunächst etwas träge,doch es ist ein Meister der Tarnung.Der Schub ist gewaltig und sanft zugleich, dabei jederzeit ausreichend um der KTM das
    wunderschöne Heck zu zeigen."

    Und genau das ist mein Eindruck nachdem ich beide Bikes gefahren bin,
    und behaupte dies schon von Anfang an.

    Selbst der Austrianer, ein inzw.selbstbekennenter Vergleichstest Verfechter, ging soweit zuzugeben, daß die Triebwerke gleich stark sind.
    Naja so wars auf jeden Fall mal.
    Peter
    Schade das Du am Weihnachtstreffen so schnell weg warst. Ich hätte gerne mal einen Runde mit der HP2 gedreht um mir mal ein Bild zu machen

    CU

    PS.: Ich hoffe der BSchnüffler hat sich wieder beruhigt, war eine ganz schön blöde Situation, aber zum Glück hat sich ja alles geklärt


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HP2 vermutlich Serien Leistungsproblem!!!
    Von Gerard im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 10:11