Hi Basti,

hört sich doch gut an.

Der Unterschied in der Sitz / Stehposition ist natürlich nicht 10 oder 20 cm anders, denn die Geometrie ist ja schon von vorn herein sehr ausgewogen. Aber es ist wie z. B. beim Schifahren, ein bischen mehr in Rücklage und Du verlierst die Kontrolle, ein bischen wieder nach vorne, Ellenbögen hoch und angewinkelt ( auf dem Motorrad ) und alles läuft wie gewünscht.

Wenn ich mich am Lenker festhalte, sitze / stehe ich falsch! Dann muss ich aktiv nach vorne. Es gibt natürlich auch verschiedene Vorlieben und Fahrstile, aber die o.g. Version ist auch kraftschonend für längere Etappen. Das an-den-Lenker-hängen ist nur im ersten Moment bequem.

Die Softdämpfungseinstellung tut ein Übriges und gestattet die Wunschposition ebenfalls ausdauernd beizubehalten.

Dazu noch den Luftdruck vorne und hinten auf 1.4 bar und der Vortrieb und das zufriedene Dauergrinsen sind nicht mehr zu toppen.

Willi,
der morgen mit diesem Setup nach Ligurien usw. startet.