Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Lenkkopflager!

Erstellt von Andreasmc, 28.11.2011, 12:36 Uhr · 54 Antworten · 13.910 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.297

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Die Preise für die Lager sind aber auch gewaltig....
    Ist knapp das dreifacher der originalen Lager. Lohnt sich das???
    hm, wenn die originalen a Glump sind, finde ich 60 Euro ziemlich teuer. wenn Emils Lager sehr gut sind, ist es den Preis wert.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.289

    Standard

    #22
    Auf den Bildern sehen die Lager genauso aus wie die Originalen...

    Bei Emil-Schwarz wir da anscheinend noch eine Kontermutter verbaut.
    Passt das bei der HP?

    Gruß Andreas

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.261

    Standard

    #23
    Ohne die Verdienste des Herrn Schwarz schmälern zu wollen (wenigstens die, bzgl. der exakten Lagerung div. Dinge am Motorrad, jene bzgl. der Orthographie im Internetauftritt bedürfen allerdings der dringenden Überarbeitung), könnte auch jeder o. freie Schrauber eine gleiche Leistung erbringen (wenn auch nicht deutlich günstiger). Voraussetzung dafür wäre allerdings eine Beschäftigung mit den vorhandenen Mängeln (die einfache Erkenntnis selbiger) und möglicher Abhilfen, und nicht nur stumpfes Abarbeiten der Anleitungen eines allgem. gültigen Servicemanuals.
    Gleiches kann dann auch der Selberschrauber leisten, der sich mal durch entsprechende (Internet-) Beiträge arbeitet, o. eben mal (ausreichende Vorbildung o. auch -nicht zu unterschätzendes "Gefühl"- vorausgesetzt) etwas Hirnschmalz u. mechanische Begabung einsetzt und Lager(-vorspannung u.o. Lagesitzunrundheiten u.ä.) danach behandelt.

    Kegelrollenlager werden übrigens gemeinhin, wenigstens dann, wenn sie stoßartige (axiale) Belastung aufnehmen müssen, mit Lagervorspannung montiert, keinesfalls aber mit Axialspiel.

    Grüße
    Uli

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.289

    Standard

    #24
    Das einziehen der Lagerschalen ist für mich kein Problem da ich das originale BMW-Werkzeug habe.

    Hatte damals zum Glück diesen HP2 Werkzeugkoffer/Set zum guten Preis gekauft.

    Gruß Andreas

  5. Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    255

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    hm, wenn die originalen a Glump sind, finde ich 60 Euro ziemlich teuer. wenn Emils Lager sehr gut sind, ist es den Preis wert.
    war heute beim um die aktuellen Preise zu erfahren: 78,90 Euro incl. MWSt, hier die Teile (-Nummern):
    1 Ring 31421 234 509 2, 47 Euro
    2 Lager 31427 663 941 61,36 Euro
    1 Kappe 31427 692 248 2,47 Euro

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.289

    Standard

    #26
    Hatte gestern meine Lager plus den zwei Endkappen beim abgeholt.

    80.- Euro.....

    Habe gleich noch die obere Stellschraube dazu bestellt. Schlägt aber mit 11 Euro zu buche.
    Dafür ist jetzt diese Schraube nicht mehr schwarz sondern silber.

    Gruß Andreas

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.289

    Standard

    #27
    Lager sind wieder drinn....

    Jetzt kann das Kätzchen sicher auf der Strasse fahren.

    Aber lange werden auch diese Lager nicht halten vor allem beim Enduro fahren.

    Gruß Andreas

  8. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard in der Bucht

    #28
    Kegenrollenlager /Lenkkopflager BMW R 1200 HP2 05-08

    Anzahl Staubkappen: nicht enthalten
    Vergleichsnummer: SSW 901
    Abmessungen oben: 25x47x15,4mm
    Abmessungen unten: 30x55x18mm

    €31,41 + 2,50 Versand

    Entweder hier oder bei Emil, aber beim ?

    Mit den Maßen oben im Text müsste man doch auch bei SKF & Co weiterkommen

    Gruß
    André

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.289

    Standard

    #29
    Beide Lager, also das obere und untere Lager sind absolut identisch....

    Gruß Andreas

  10. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #30
    Ok, dann fällt "da" schon mal aus

    Kannst Du denn die Abmessungen und eventuelle Beschriftungen mal reinstellen, ich habe die selber noch nie zu Gesicht bekommen.
    Hat der bisher immer auf seine Kappe genommen, wird auch irgendwann mal vorbei sein.

    Gruß
    André


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. lenkkopflager
    Von locke1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 17:32
  2. Lenkkopflager
    Von Mogli im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 13:33
  3. lenkkopflager bei 20.000
    Von coufi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 01:08
  4. Lenkkopflager
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 20:47
  5. Lenkkopflager
    Von Cocoon68 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 17:59