Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Luftfilter

Erstellt von huub, 14.10.2008, 19:40 Uhr · 26 Antworten · 2.247 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.352

    Standard Luftfilter

    #1
    Servus, wo gibts für den Ansaugschnorchel die Luftfilter zum überziehen? Hab beim Teuertech einen gefunden, aber nur im Paket mit normalem Lufi. Bräuchte aber nur den für den Schnorchel. Evtl. weiss jemand eine Bezugsquelle.
    Gruß huub

  2. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von huub Beitrag anzeigen
    Servus, wo gibts für den Ansaugschnorchel die Luftfilter zum überziehen? Hab beim Teuertech einen gefunden, aber nur im Paket mit normalem Lufi. Bräuchte aber nur den für den Schnorchel. Evtl. weiss jemand eine Bezugsquelle.
    Gruß huub

    Bert Duursma in Holland.. oder wo es Twinair gibt.. Kann morgen mal die Teilenummer raus suchen

    Liegt bei 34 € in 2er pack .. bin aber nichtsicher

    Bert spricht gut Deutsch.. sonst bei mir melden

    Aber ich halte von den Dinger nix mehr bei mir wieder rausgeflogen ...

  3. Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.352

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Blubber Beitrag anzeigen
    Bert Duursma in Holland.. oder wo es Twinair gibt.. Kann morgen mal die Teilenummer raus suchen

    Liegt bei 34 € in 2er pack .. bin aber nichtsicher

    Bert spricht gut Deutsch.. sonst bei mir melden
    Kann morgen mal die Teilenummer raus suchen
    Bitte gerne. Danke schon mal

  4. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard moin moin

    #4
    ...da gehen die meinungen auseinander.
    marco mag seine einstellung haben, die meisten teilen diese nicht. bert´s fahrer toine van dijke und piere kasmakers sind damit alle wettbewerbe gefahren- wer die strecken kennt wird bestätigen, das hier die tiefsten wasser und schlammpassagen keine probleme machen. auch ich habe damit nur gute erfahrungen sammeln können- allerdings mit umgebauten rüssel.
    ich rate von einem selfmade umbau des rüssels ab. der schaumstoffstrumpf alleine hält allerdings auch schon viel zurück.
    eine teilenummerangabe ist nicht nötig.

    einach anrufen und nach bert fragen, die mädels sind auch im english gut zu fuß und bert spricht wie gesagt sehr gut deutsch.

    rufnummer: 0031-55-366 85 91

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    ...piere kasmakers
    bitte bitte sag dass der nicht wirklich so heißt brüllll

  6. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #6
    ampi...fahre nie nach holland...oder anders gesagt...wenns´t zu mir kommst kriegst erst mal ein paar beruhigungspillen....

  7. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    ...da gehen die meinungen auseinander.
    marco mag seine einstellung haben, die meisten teilen diese nicht. bert´s fahrer toine van dijke und piere kasmakers sind damit alle wettbewerbe gefahren- wer die strecken kennt wird bestätigen, das hier die tiefsten wasser und schlammpassagen keine probleme machen. auch ich habe damit nur gute erfahrungen sammeln können- allerdings mit umgebauten rüssel.
    ich rate von einem selfmade umbau des rüssels ab. der schaumstoffstrumpf alleine hält allerdings auch schon viel zurück.
    eine teilenummerangabe ist nicht nötig.

    einach anrufen und nach bert fragen, die mädels sind auch im english gut zu fuß und bert spricht wie gesagt sehr gut deutsch.

    rufnummer: 0031-55-366 85 91
    Iss ja immer wieder wieder komisch das mir nur immer diese Dinge passieren....

    Bei allen anderen 'speziell' bei dir ist immer alles prima..

    Ich weiss nur das die Pariser bei viel Wasser und Schlamm sich so vollsaugen das sie fast erstickt!!

    Kannst dann gleich einen nassen Schwamm in den Schnorchel stecken....

    und noch ein schlechter Nebeneffekt sie zieht sich Wasser mit den den Luftfilterkasten (Papierfilter nass)


    Im trockenen staubige Piste wenn man in der Gruppe fährt saugt sich das Teil so voll das auch hier die HP2 erstickt....

    Schön zu merken wenn man in höhere Drehzahlen geht und sie einfach nicht mehr will ..
    Haben wir auf zwei HP2 gehabt in Rumänien und nicht nur 1mal!!

    Und wir haben hier den Kit von Bert (Twinair) verbaut und nicht nur den Schwamm......


    Das Geld kann man sich sparen...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0044.jpg  

  8. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #8
    marco.....schon mal was von leichtem einölen bei wasser gehört?????
    wenn ich mit dem trockenem ding durch wasser düse, ist das wohl normalste normale das der schwamm das macht, was jeder schwamm macht.........er saugt sich voll....!!!!
    bin ich im staub oder sand unterwegs- dann wird der außenschwamm nicht eingeölt...mhhhh...dachte aber das dies nun keine neuigkeiten für unsereins ist.

    und es ist kein sarkasmuß oder freude das dich immer wieder mal das pech ereilt....im gegenteil. langsam müßtest du mich doch wohl kennen...

    übrigens, auch ich habe öfters pech mit zubehör und co...nur suche ich den fehler erstmal nicht bei dem produkt....bert und seine jungs von twin haben sich schon was bei der wntwicklung gedacht....

    und übrigens gehört bei deinem bild dazu, das ich dafür sorge das der strumpf bei jeder gelegenheit grob gesäubert wird. auch ein rüssel nützt nix, wenn die waattiefe übeschritten wird....drüberziehen und nur noch ballern....das funzt nicht !!!

    also nix für ungut...du belgier

    p.s.
    und noch ´nen nachtrach.....als änderung:
    meine (unsere) erfahrung im endurosport sind meinungen und erfahrungen wie man sie eben sammelt.
    es ist nun mal fakt, das die ganze franzosen clique neben mir damit gute erfahrungen gesammelt hat. und nein...ich werde nicht von bert gesponsort und bekomme irgendwelche provisionen das was du suchst, ist warscheinlich die universal verpackung einer enduro, die man n ach dem sport öffnet und sein möppel unversehrt wieder rausholt.

  9. Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    785

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    marco.....schon mal was von leichtem einölen bei wasser gehört?????
    wenn ich mit dem trockenem ding durch wasser düse, ist das wohl normalste normale das der schwamm das macht, was jeder schwamm macht.........er saut sich voll....!!!!
    bin ich im staub oder sand unterwegs- dann wird der außenschwamm nicht eingeölt...mhhhh...dachte aber das dies nun keine neuigkeiten für unsereins ist.

    und es ist kein sarkasmuß oder freude das dich immer wieder mal das pech ereilt....im gegenteil. langsam müßtest du mich doch wohl kennen...

    übrigens, auch ich habe öfters pech mit zubehör und co...nur suche ich den fehler erstmal nicht bei dem produkt....bert und seine jungs von twin haben sich schon was bei der wntwicklung gedacht....

    also nix für ungut...du belgier

    Das mit dem einölen iss mir schon bekannt

    Funktioniert aber nicht in der Praxis....

    Und wenn es bei 2 HP2 auftritt dann kann man nicht von einem tollen System sprechen!

    Noch ein Nachteil ist wenn man an Sträuchern oder Büschen lang fährt die zerreissen einem den ganzen
    Filter...

    Diese Art von Filter ist zwar gut in den Sportenduros alla EXC wr's usw aber nicht bei der äusseren Anwendung der HP2...

    Besten Erfahrungen habe ich gemacht mit einem fein Strumpf.

    Oder aber das System vom Bert oder dann ohne den Schwamm!!

  10. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Blubber Beitrag anzeigen
    Das mit dem einölen iss mir schon bekannt
    Funktioniert aber nicht in der Praxis....
    Und wenn es bei 2 HP2 auftritt dann kann man nicht von einem tollen System sprechen!
    Noch ein Nachteil ist wenn man an Sträuchern oder Büschen lang fährt die zerreissen einem den ganzen
    Filter...
    Diese Art von Filter ist zwar gut in den Sportenduros alla EXC wr's usw aber nicht bei der äusseren Anwendung der HP2...
    Besten Erfahrungen habe ich gemacht mit einem fein Strumpf.
    Oder aber das System vom Bert oder dann ohne den Schwamm!!
    bei uns funzt es zwar...aber...
    dein einwand, wenn ich durch büsche fahre wird der strumpf zerrissen...das ist doch logo...oder ?
    ich habe den strumpf mit sicherheit nicht dauf, wenn ich durch´s unterholz bolze- dann ist der auch schnell abgezogen- oder er ist von anfang an im rucksäckel.
    das ist es was ich eben gemeint habe...du montierst das ding und erwartest eine eierlegende wollmilchsau- die ist das ding nicht !!!!
    er ist halt überwiegend als staub und grober schwallschutz im entsprechenden gelände gedacht.... hier mußt du leider etwas umdenken!

    so...jetzt gehts an die arbeit zu der ich heuer keinen bock habe....
    bis denne


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 800 GS K&N Luftfilter
    Von bikeronfire im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 11:39
  2. Luftfilter f. ADV
    Von Worldexplorer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 14:20
  3. luftfilter
    Von scrubble im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 14:04
  4. Luftfilter
    Von Oxygen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 14:16
  5. KN-Luftfilter oder BMC-Luftfilter ???
    Von Adventure-Biker im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 07:14