Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

mangelnde Traktion am Vorderrad

Erstellt von basicbiker, 02.05.2006, 12:50 Uhr · 17 Antworten · 2.647 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    164

    Standard mangelnde Traktion am Vorderrad

    #1
    bin in Spanien (meist harter, steiniger bis leicht sandiger Untergrund) mit dem Unicross v+h unterwegs gewesen (Druck v ca. 1,2 bar). Ich hatte den Eindruck, dass das Vorderrad bei Fahren im Sitzen sehr leicht wurde und in Kurven nur mangelnde Traktion aufwies. Da ich zu 80 % stehend fahre, konnte ich das Problem meist umgehen. Aber zum relaxen oder um das Roadbook eingehender zu lesen, setze ich mich schon mal und dann war das Fahrgefühl gleich wesentlich unsicherer.

    Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrung oder eine Ahnung, woran es liegen könnte?!

  2. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #2
    Hi Basic,
    Diese Erfahrung habe ich bei 3 versch.Vorderreifen gemacht.
    Mach den Pirelli Scorpion Pro drauf, dann hast du eine Radführung fast wie auf der Strasse.
    Und zur Perfektion bei diesem Reifen:
    Die 2te Stollenreihe nach innen hin halbieren-abschleifen!
    Peter

  3. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #3
    Hi Basic, Hi Peter,

    obwohl ich aus vielerlei Gründen leider nicht der ganze harte Offroader bin,
    kann ich den gleichen Effekt bestätigen

    Praktisch auf jedem Untergrund geht's über das Vorderrad 'raus, obwohl ich meistens mit einem slide hinten gerechnet hatte. Ich hatte immer den Eindruck, mehr Gewicht vorne zu gebrauchen. Deshalb habe ich aktuell (gestern Abend) meine Lenkerklemmblöcke umgedreht, um damit schon einmal mehr nach vorne zu kommen.

    Zu einem Test in meinem Referenzbiotop (Kiesgrube mit Lehm und Steinen) bin ich aber noch nicht gekommen.

    Ach übrigens, Ihr werdet mich bedauern, aber ich bin immer noch mit den Karoos unterwegs. Hinten bin ich garnicht so unzufrieden, nur vorne ist er mir zu sehr geschlossen. Darauf führe ich den Effekt natürlich ebenfalls zurück.

    Willi

  4. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #4
    Bin jetzt am Wochenende mit dem Mefo unterwegs. Bin ja mal gespannt, ob sich hier die gleichen Symptome zeigen, der hat ja das gleiche Profil wie der UNICROSS...

    Werde dann mal berichten...

  5. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #5
    Hi JF,
    schätze, Du fährst nach MecPom.
    War ich auch vor 14Tagen, bei 8h Dauerregen. Auf den halb abgefahrenen Karoos. Die schlammigen Waldwege, alles unter Wasser, das war mit den Karros nicht so doll, aber im Sand, Abhänge hoch, das war genial und nicht mit meinen 100GS-Erfahrungen vergleichbar.
    Hinten ist auch mit den Karoos sowieso Druck genug, der vordere ist viel schlimmer, da werd ich auch reagieren. Solange ich aber keinen 2. Felgensatz habe, muß ich mal gucken. Mefo oder KingsTyre geht dann ja noch nicht.
    Für die geschundenen HP2-Seelen (Klapper-threads) ein kleines Bild aus einer Kiesgrube als Anhang.

    basti
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 2vm_ssenuntenbleiben_765.jpg  

  6. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #6
    Moin Basti,

    wo warst Du denn unterwegs? Ist ja schon ein wenig weg von Dir, oder? ...Aber immernoch das schönste Enduroparadies in Deutschland...

    Und am Wochenende soll es ja richtig schön werden...

  7. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #7
    hi basti,
    Wo liegt denn das Endurogebiet genau????
    Ist es für jedermann befahrbar?und immer?
    Peter

  8. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #8
    Hi Peter,

    das schöne an MeckPomm ist, je weiter Du Richtung Osten fährst umso unbefestigter werden die Wege... Aber auch im westlicheren Teil gibt es genug zu fahren... und Truppenübungsplätze. Klar gibts diverse Naturreservate etc. aber da MeckPomm vorallem landwirtschaftlich geprägt ist, gibt es hier unzählige nicht asphaltierte Strecken. Wir fahren zwar bisher eher immer in das gleiche Gebiet, aber im Grunde kannst Du einfach drauf los fahren und irgendwo rechts oder links in die Wildnis abhauen...

  9. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    247

    Standard

    #9
    wo genau diese Stelle ist verrate ich nicht, denn gerade dort ist es gesperrt. Eine alte Kiesgrube; wenns Moped nicht laut ist wird niemand gestört, aber da ballern auch genug Idioten rum, und das gibt dann auch dort Ärger. Wir haben schon von Hubschrauberüberwachung gehört, aber nicht erlebt, nur Förster mit handy am Ohr.
    Ansonsten ist wirklich schönes freies=erlaubtes Fahren möglich, man muß gar nicht so weit in den Osten. Am Truppenübungsplatz bei Lübtheen stehen aber auch schon nagelneue Motorrad-Verbotsschilder, das war außenrum ne richtige Rennstrecke.

    Anfahrt von mir ca 200km, genau die richtige Stelle um mich mit meinen alten S-H-GS-Kumpels zu treffen

    die Sonne brüllt, viel Spaß am WE

    basti

  10. JF
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    414

    Standard

    #10
    Basti,

    wann wart ihr denn in Lübtheen? Da wollten wir eigentlich hin am Wochenende... Im Dezember (Saisonabschlussfahrt) waren dort noch keine Schilder... jedenfals haben wir keine gesehen!!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete 2 Ventiler GS Vorderrad
    Von madhoney77 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 19:56
  2. Mangelnde Leistung im höheren Drehzahlen
    Von Pitt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 13:33
  3. Beschleunigungs-Ruckeln und mangelnde Leistung
    Von Einhorn im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 13:31
  4. HP2-Vorderrad
    Von youfehakit im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 15:21
  5. Mangelnde Erfahrungswerte...
    Von Harry 96 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 17:16