Ergebnis 1 bis 7 von 7

Megamoto das Navi ins Blickfeld

Erstellt von Riesling san, 29.12.2009, 00:06 Uhr · 6 Antworten · 1.876 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    166

    Standard Megamoto das Navi ins Blickfeld

    #1
    Hallo zusammen,
    in Planung habe ich die Montage einer Isotta-Scheibe, die allerdings gekürzt werden soll, um der Maske der MM besser zu entsprechen.
    Gleichzeitig würde ich gerne das Navi (Navigator II+) über den Armaturen
    plazieren.

    Wer hat Erfahrungen mit der Isotta-Scheibe?
    Ist die Navi-Halterung der Enduro an der MM verwendbar?
    Hat die MM, wie die Enduro, bereits eine verfügbare Steckverbindung?
    Hat schon jemand von Euch was ähnliches realisiert?

    Das ganze sollte möglichst diskret und chick aussehen.

    Über Informationen und Anregungen von Euch freue ich mich.

    Viele Grüße
    Jürgen

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #2
    Ich habe gerade bei meiner HP2 Enduro das BMW-Navi verbaut mit der original Halterung.
    Schaue es dir mal an...

    Gruß Andreas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cimg0028.jpg   cimg0032.jpg  

  3. Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    83

    Standard

    #3
    Hallo Jürgen,

    Das BMW Navi II+ ist ja meines Wissens identisch mit den 26xx/27xx/28xx - Reihen - zumindest was Gehäuse und Halterung angeht. Das ist im Vergleich zu den Zumo schon ein bisschen mehr an Masse, besonders mit dem zusätzlichen Cradle an den BMW-Navis. Ich habe bei meinem Zumo 550 auch zuerst versucht eine Montage über den Instrumenten zu "basteln" da ich es von der ADV so gewohnt war. Da auf der MM jedoch keine Rahmenfeste Verkleidung vorhanden ist und auch die Sitzhaltung deutlich aktiver ist, haben schon die ersten Sitz- und Anhalteproben gezeigt, dass -wenn überhaupt- nur eine Montage ähnlich wie bei Andreas in Frage kommt - dies würde jedoch bei der MM die Motage einer Scheibe ausschließen und ist nicht wirklich "diskret" (sorry Andresas - an der Enduro hätt ichs aber wie Du gemacht)

    Da ich momentan wie Du mit dem Gedanken an einen kleine Sportscheibe "spiele", habe ich diese Montageoption mittlerweile verworfen und mein Zumo mittels RAM-Mount am linken Lenkerende montiert. Mit der linken Hand gut zu bedienen und sehr dezent wenn man das Navi abnimmt - bleibt halt nur die Ram-Kugel. Alternativ könnte noch eine Lenkermmittelstrebe eingesetzt werden - für mich aber aufgrund Blickwinkel und Tankrucksack nicht akzeptabel.

    Das Thema Stromversorgung habe ich schon erforscht - hier nachzulesen:

    Can Bus Anschluss für Navi bei MM

    Passende Kabel bekommst Du auch z.B. bei TT, falls BMW keine mehr für Navi II liefert.

    OK, keine Lösungen von mir, aber vielleicht Gedanken und Anregungen, welche Dir weiterhelfen. Das Thema mit der Scheibe ist noch im Hinterkopf - schreib mal deine Lösung hierfür - ich hab noch keine vernünftige Lösung.

    Gruß aus München

    Todi

  4. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    166

    Lächeln Vielen Dank

    #4
    Hallo Andreas,
    Hallo Todi,
    vielen herzlichen Dank für Eure professionellen Antworten!
    Dank der von Euch eingestellten Bilder läßt sich unter anderem klar erkennen, daß man den Enduro-Navihalter an der MM nicht verbauen kann. Das ist schade, da er auf mich einen qualitativ guten Eindruck macht.
    Den Stromanschluß hätte ich ohne Eure Hilfe niemals gefunden!
    Da die Scheibe ohnehin nur die Funktion des kaschierens des Navis haben soll und daher extrem gekürzt wird denke ich darüber nach eine Querverbindung zwischen den Scheibenhalterungen herzustellen.
    Hier befürchte ich aber zu starke Vibrationen, kann ich allerdings erst nach Eintreffen der Scheibe beurteilen.
    Hoffe weiter auf Erfahrungen aus dem Forum.

    Viele Grüße
    Jürgen

  5. Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    75

    Standard

    #5
    Hi Jürgen,
    tummel' mich zwar erst seit 2010 hier im Forum, da mir Ende 2009 zufällig eine HP2 MM über den Weg gelaufen ist, dennoch habe ich bereits kräftig geschraubt und (körperlich leider) die eine oder andere schmerzhafte Erfahrung sammeln dürfen. Schnellere (BAB-) Etappen aufgrund miesen Wetters oder oder oder sind mit der HP2 MM ab 140 km/h für mich eine Qual. Hatte danach 3 Monate extremste Nacken-, Schulter- & Fingerschmerzen, was teilweise bis zu Taubheitsgefühlen in der re. Hand führte. Da ich vorher bereits 3 GS'sen hatte, war mir dieser Umstand neu. Ich stellte schnell fest, daß die Nackenmuskulatur instinktiv durch den hohen Winddruck auf den Helm versucht, den Kopf wieder in die Vertikale zu bringen, was in meine Fall zu den besagten Schmerzen führte.
    Da gab es nur eine Lösung: die Isotta Scheibe. Viel von gehört, leider in natura nie gesehen. Wunderlich kann/will sie nicht mehr liefern, Moto-Mäder hat nur 2 (unbrauchbare) Größen, zudem in (Altherrenoptik) Rauchglas.
    Alos habe ich mich selbst bemüht. Direkt in "Bella Italia", wo sie mir sogar kostenlos (na ja 8 Schrauben sind auch nicht die Welt) montiert wurde.
    Die Scheibe gibt's in 3 Größen und 2 Farben. zu empfehlen ist AUSSCHLIESSLICH die kleinste Version, da die anderen beiden (größeren) ab einer best. Geschwindigkeit unfahrbar werden. Zudem möchte ich mich persönlich dahinter nicht verstecken sondern lediglich den Wind von Helm und Schultern weg leiten. Und das macht sie trefflich. Lass' die Finger von den Streben der Isotta Scheibe (Vibrationen und sie sind sehr filigran). Zudem verdeckst Du damit einen Teil der Armaturen und die Wölbung der Scheibe lässt dies zudem gar nicht zu.
    ACHTUNG: Finger weg von Ebay Käufen eines (angeblich Händler-)Typen aus Italien, der diese Scheiben auch verhökert !!!



    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us

    Dort erkennst Du auch die einzig praktikable Lösung für den Navi. Die Strombuchse direkt hinter der Lampenhalterung ist altbekannt. Wer Blinker, Funk, Zusatzscheinwerfer (die von Wunderlich sind nicht nur sehr filigran, sie geben ein traumhaftes Licht und Du wirst im Straßenverkehr besser wahrgenommen !!!) und sonstigen Krimskrams verbaut, kommt nicht umhin, an der Stelle alles Zusatzmaterial zu verbauen, da dies der einzige Platz am Bike ist, der hohl und NICHT VON AUSSEN zugänglich ist. Wobei ich persönlich alle Zusatzelektrik direkt über das Standlicht schalte. Wie ebenfalls von einigen bereits erwähnt, hatte ich NIE Probleme mit dem CAN-Bus. Und es ist wiegesagt, meine 4. BMW mit dieser Technik.

    Gruß
    Richy

  6. Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    166

    Standard

    #6
    Hallo Richy,

    danke für deinen ausführlichen Bericht, habe die gleichen Erfahrungen gemacht.

    Seit meiner Anfrage ist ja schon etwas Zeit verstrichen und zwischenzeitlich hat der Navigator den Geist aufgegeben und die Scheibe hat mich auch nicht begeistert.

    Jetzt bin ich wieder back to the roots im Frontbereich.

    Grüße Jürgen

  7. Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    75

    Reden

    #7
    Nö, im Moment kommt nix anderes in frage. Schnell auf dem Highway, flink wie ein Wiesel durch die Kurven, super Beschleunigung und standhafte Bremsen. Bikerherz, was willst Du (in den Alpen) mehr ?
    Zudem wird es meine letzte BMW sein. Wenn künftig nur noch BMW drauf steht und Daehlim, Polaris, Citröen (in den PKW's) drin steckt, zudem meine Frau bei Ihrer 650 GS allein in 2010 die 7. RR-Aktion hatte, dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann gewechselt wird.
    Ducati wirds dann werden. Was Kundenservice bedeutet, macht KIA im Moment mit 7 Jahren garantie vor. Wenn die dann noch ein bischen am Design feilen...

    Zudem wird sich BMW noch ziemlich umschauen. Die hoffnungsvoll veraltete Boxertechnik wird die nächste Generation Biker NICHT mehr hinterm PC hervorholen. Hinzu kommen die erschreckend hohen RR-Aktionen. Warum sollte noch jemand BMW kaufen ? Nur um die eigene Börse erheblich zu erleichtern oder den (Bier-) Bauch von "Sprücheklopfer mit nichts als heisser Luft versehenen aus Afrikas Negerdörfern zurückbeorderterten Kuenheims" zu sponsern ? Sicher nicht.


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  2. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  3. Medion Navi oder ähnliches PKW-Navi
    Von Thomas FFM im Forum Navigation
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 00:00
  4. Navi Anbaumöglichkeiten an der Megamoto ?!
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 16:09
  5. Navi an der Megamoto
    Von kasinoteam im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 12:39