Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Meine alte 1200GS hat mich abgeledert

Erstellt von Pfälzer, 09.10.2006, 21:59 Uhr · 61 Antworten · 6.863 Aufrufe

  1. Anonym3 Gast

    Daumen hoch Ganz Deiner Meinung!!!!!!

    #51
    Zitat Zitat von Gerard
    So, was gemessen wird ist die Leistung an der Kurbelwelle und die steht auch im Schein. Diese darf 10 % vom dort angegebenen Wert nach oben und unten abweichen. Somit sind meine gemessenen 85 PS also weit unterhalb des Toleranzwertes. der Gruß
    ..also bei einem Kardanangetriebenen Krad letztendlich wirkliche 85 PS am Hinterrrad damit könnte ich voll Leben ....aber so wie in den geschilderten Fällen 85 PS an der Kurbelwelle ..das sind ja max. 75 PS am Hinterrad ..ich kann es echt nicht glauben und werde diesen Thread sorgfälltig beobachten.

    ..Hertzi...

  2. Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    203

    Standard Immer noch keine Ahnung!

    #52
    Hey, also heute morgen war ich beim Händler. Es gibt Neuigkeiten aber nix konkretes. Also Moped ist komplett zerlegt. Tank und Räder sind noch im Rahmen und der Motorblock. Sämtliche Elektrischen Signal sind durchgemessen worden. Ohne Befund Beide Drosselklappenstutzen komplett getauscht, Auspuffanlage komplett getauscht, Motorsteuerung auf Werksauslieferungstand zurückprogrammiert usw..... keine Besserung. Die beiden Zylinderdeckel abgebaut und durchgemessen. Werksingenieur war 2 Tage mit dabei....Nix! Jetzt sollen Sie den kompletten Motor in alle Einzelteile zerlegen und vermessen, wenn dann nichts gefunden wird, alles wieder zusammenbauen und den kompletten Motor ins Werk schicken..... wenn dann nichts gefunden wird......reden wir weiter. So das Ganze braucht bestimmt weitere 3 Wochen, Summa sumarum 7 Wochen. Sonst alles in Butter (Man nennt mich auch Meister der Ironie). Also ich bin gespannt und ich hab jetzt meinen Leistungsausdruck wieder. Bei Gelegenheit stell ich den ein. Gruß der ohne HP ist.

  3. Anonym1 Gast

    Standard

    #53
    *megadaumendrück!*

    falls du mal ne valium brauchst zum entspannen, sach bescheid!

    gruss, sascha!

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    25

    Standard

    #54
    Hallo Leute,
    habe heute meiner HP auch mal auf den Zahn gefühlt.
    Ergebniss: 103,8 PS an der Kurbelwelle und 115,1 NM. Würde mich mal
    interessieren was Ihr noch so an Werten auf die Rolle bringt.
    So long
    Chris

  5. Registriert seit
    23.10.2006
    Beiträge
    426

    Standard

    #55
    Mmh

    Eigentlich sollte ein Leistungseintrag von 98PS ja dann ohne techn. Änderungen möglich sein.

    Liegt schlieslich in der Toleranz.

    Oder sehe ich da was falsch?

    Robert

  6. Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    68

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von R1100SL
    Hallo Leute,
    habe heute meiner HP auch mal auf den Zahn gefühlt.
    Ergebniss: 103,8 PS an der Kurbelwelle und 115,1 NM. Würde mich mal
    interessieren was Ihr noch so an Werten auf die Rolle bringt.
    So long
    Chris
    Wie misst man denn die Leistung an der Kurbelwelle ohne größere Demontage, und was kostet der Spaß?

    Rüdiger

  7. Anonym3 Gast

    Ausrufezeichen Mord für den Hinterreifen

    #57
    Zitat Zitat von ruedi
    Wie misst man denn die Leistung an der Kurbelwelle ohne größere Demontage, und was kostet der Spaß?

    Rüdiger
    Hi Rüdiger

    Das mit der Leistungsmessung ist überhaupt kein Problem. Es Gibt mittlerweile schon genügend davon. Einige sind so flexibel die haben die Größe von einem mobilen Kebabstand ...einfach erkundigen wer so etwas hat. Meistens sind es Motorradhändler oder Tuningfreaks. Dabei wird das Fahrzeug festgeschnallt. Und schon geht es los.Dabei treibt das Antriebsrad einen Rollenwiederstand an. Kostenpunkt ..so um die 40 Euronen.

    ...Hertzi...

  8. Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    68

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Hertzi
    Hi Rüdiger

    Das mit der Leistungsmessung ist überhaupt kein Problem. Es Gibt mittlerweile schon genügend davon. Einige sind so flexibel die haben die Größe von einem mobilen Kebabstand ...einfach erkundigen wer so etwas hat. Meistens sind es Motorradhändler oder Tuningfreaks. Dabei wird das Fahrzeug festgeschnallt. Und schon geht es los.Dabei treibt das Antriebsrad einen Rollenwiederstand an. Kostenpunkt ..so um die 40 Euronen.

    ...Hertzi...
    Hey Hertzi

    das wäre aber dann eine Messung am Hinterrad und nicht an der Kurbelwelle. Welchen Faktor muss man dann drauf schlagen, um die Leistung an der Kurbelwelle zu erhalten?

    Rüdiger

  9. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #59
    An so einem Dönergrill Meßstand hängt ein Computer. Über Motordrehzahl, Rollendrehzahl kann der sich das per Bremsung sehr gut errechnen.
    ziro

  10. Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    236

    Standard

    #60
    Denke 10%. Die Besten Prüfstände sind Ammerschläger P4.


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Xenon für meine 1200GS?
    Von happydriver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 09.06.2017, 13:38
  2. Endlich, meine Alte ist fertig !
    Von DiDi 60 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 16:46
  3. Habe Heute meine alte gesehen
    Von Pfälzer im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 06:59
  4. Meine Neue Alte
    Von Michael Braner im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 20:56
  5. Wie bekommt BMW meine 1200GS immer so schön sauber?
    Von gebbi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 09:22