Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Meine bösen Erfahrungen mit meiner BMW HP2 Megamoto

Erstellt von Mintex, 20.02.2013, 11:23 Uhr · 48 Antworten · 22.107 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Aber nach den Kabelbinder schaue ich auch mal noch!!!

    Gruß Andreas
    Die Kabelbinder sind an dieser Stelle weniger "das Problem". Viel mehr ist es der Innenkotflügel, der leicht am Rahmen scheuert. Etwas Lackschutzfolie dazwischen und gut ist.

  2. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    171

    Standard

    #12
    Da sind bei meiner serienmäßig Schutzfolien unter den Kabelbindern. (06/2008, Erstbesitzer)

    Ruckdämpfer habe ich auch schon in meiner 1100GS nach 45.000km wechseln müssen.

    Mein MM Getriebe ist das beste, das ich nach ca.8 BMWs hatte - schaltet ohne zu klacken und butterweich und das bleibt hoffentlich auch so.

    @ Uwe,
    kannst Du mal ein Foto der Welle einstellen?

    Danke und Gruß
    Holger

  3. Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    #13
    Hallo zusammen,
    Hier ein paar Antworten auf die Fragen.
    Nein das Getriebe wird nicht in der Enduro verbaut.
    (PuMA) = Produkt und Massnahmenmanagment Aftersales
    Die Zeitschrift Motorrad kennt den Fall und weiß Bescheid, mal sehen was daraus wird.
    Fotos werde ich in nächster Zeit einstellen.

    Gruß
    Uwe

  4. Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    #14
    Hallo zusammen,


    Hier die Bilder.

    welle_neu_alt_2.jpg

    rahmen-1-.jpgrahmen-2-.jpgrahmen-4-.jpgschaden_bild_2.jpgschaden_bild_5.jpgschaden_bild_6.jpg

  5. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #15
    Da bekomme ich ja direkt Angst

  6. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #16
    ihr bekommt aber auch ALLER kaputt!!!

  7. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #17
    Benutzer Fehler beim Schalten, Schaden so schon zig male gesehen.

  8. Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    171

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Benutzer Fehler beim Schalten, Schaden so schon zig male gesehen.
    Wieso bist Du Dir sicher, dass es nicht einfach nur große Lastwechsel waren? Beim Wheelen oder auf der Renne beim Runterschalten?

    Ratlos
    Holger

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #19
    zumindest die Scheuerstellen am Rahmen sehen aus wie bei meiner HP

  10. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #20
    Das sind S Getriebe, da kommt es beim hochschalten ohne richtigen Nachdruck wie zu einem Zwischengang ( durch die Schaltwalze ) , bei etwas Gaswegnehmen springt er heraus, es gibt dazu unschöne Geräusche, oder in den nächst kleineren zurück.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste Erfahrungen mit meiner Neuen...
    Von Markus_CH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 13:54
  2. Sozius erfahrungen mit einer hp2 megamoto
    Von spacemen im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 08:30
  3. Suche Suche noch ein Schmiederad vorne f. meine Megamoto
    Von Megamoto63 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 10:54
  4. die ersten Erfahrungen mit meiner GS
    Von _chris_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:11
  5. ...meine extras aus meiner R 1200 GS!
    Von sheriff im Forum Zubehör
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 10:52