Ergebnis 1 bis 8 von 8

Metzeler Racetec K3

Erstellt von el.brasil, 15.05.2013, 08:19 Uhr · 7 Antworten · 842 Aufrufe

  1. el.brasil Gast

    Standard Metzeler Racetec K3

    #1
    moin mädels,

    habe gestern ausgiebig den Metzeler K3 Ractec einmal getestet (trockene fahrbahn - ca. 20 Grad Außentemperatur).

    Ich kann nur sagen - GEIL, GEIL, GEIL - G E I L !!!

    absolut präzise, zielgenau und stabil. die MM geht damit um die kurven als wäre der teufel hinter ihr her. grip von der ersten sekunde ab. ich habe das subjektive gefühl, dass sie mit dem K3 noch wesentlich handlicher wurde (vorher drauf der M5).

    im regen kann ich von s1000 rr her sagen, dass er nicht ganz so toll ist (aber wer fährt auch schon im regen ). ist ja auch im grunde eine rennpelle. laufleistung bei der s1000 waren so um die 1500 km bei zügiger fahrt. ich denke bei der MM hält er etwas länger.

    dies ist nur mein subjektiver eindruck der ersten fahrt. auch jeden fall echt KLASSE.

    in diesem sinne, schönen tach euch allen... (hier scheint die sonne! ... )

    j.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #2
    Ja die Pelle ist schon klasse!

    An viel mehr Laufleistung als auf der RR glaube ich aber nicht.
    Ich hab den Reifen bisher immer auf kleinen Rennkursen gefahren. 300km aufm Boxer, dann war er fertig.

  3. el.brasil Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    Ja die Pelle ist schon klasse!

    An viel mehr Laufleistung als auf der RR glaube ich aber nicht.
    Ich hab den Reifen bisher immer auf kleinen Rennkursen gefahren. 300km aufm Boxer, dann war er fertig.
    ... das kann ich mir vorstellen. ich hatte ihn mit der RR noch nie auf der renne, nur auf normalen strassen.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    den hätte ich mir immer so gerne auf die MM genagelt, ging damals nicht wegen Freigaben. Bei mir war nur der PP und noch irgend was komisches eingetragen

  5. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #5
    Dazu kann ich sagen, bei diesen Temperaturen bekomme ich den K3 nicht über 50 Grad auf der 160 PS Hp. Und damit er funktioniert und keine Rutscher verursacht, braucht er mindestens 70 Grad.

    Wie auch der R10.

    Daher bin ich skeptisch.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Dazu kann ich sagen, bei diesen Temperaturen bekomme ich den K3 nicht über 50 Grad auf der 160 PS Hp. Und damit er funktioniert und keine Rutscher verursacht, braucht er mindestens 70 Grad.

    Wie auch der R10.

    Daher bin ich skeptisch.
    Natürlich muss man bei einem solchen Reifen schauen, dass man das korrekte Temperaturfenster auch erreichen kann. Fürs Frühjahr, oder den Herbst sind die ganz sicher nichts und auch Feuchtigkeit haben die nicht gerne

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Dazu kann ich sagen, bei diesen Temperaturen bekomme ich den K3 nicht über 50 Grad auf der 160 PS Hp. Und damit er funktioniert und keine Rutscher verursacht, braucht er mindestens 70 Grad.

    Wie auch der R10.

    Daher bin ich skeptisch.
    Moin,

    Mangels Erfahrungen mit der Pelle auf der Strasse, aber mit reichlich gelesenem aus dem R4F, wo berichtet wird der K3 habe bessere Tauglichkeit auf der Rennstrecke als der Metzeler Anfänger-Slick CompK, kann ich mir schon vorstellen, dass der Reifen kalt nicht gut funktioniert.
    Für meinen Fahrstil auf der Strasse reicht mir MPP oder meist sogar MPR3.

  8. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #8
    Am We (Fr, Sa, So) waren wir in den Vogesen bis auf 2400 m.

    Auf der MM (rot, weis, blau, schwarz Kirmesfarbend) waren zuerst R 10 montiert (wobei man anmerken muss, Walla, der Fahrer und Eigner der MM fährt regelmäßig Rennen und kennt das Wort Angst nicht) , selbst mit seinem Fahrstil und offener Leistung war bei Temp. um 14 Grad gegen meine 12S mit S 20 nichts zu holen.

    Das war nach dem Umstecken auf einen anderen Satz Felgen mit Reifen S 20 dann anders.

    Da wiederum konnte ich aus den Kurven heraus nicht mehr folgen.

    Sein Resüme, die MM heisst jetzt Passwaffe, aber auch mit der Erkenntnis, dass der HR nach 1500 km fertig war.


 

Ähnliche Themen

  1. Metzeler Racetec Interact K3
    Von sk1 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 07:21
  2. Metzeler Tourance
    Von Brandy im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 08:28
  3. Metzeler EXP (M)
    Von Calli im Forum Reifen
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 10:45
  4. Metzeler ME 55 für die 100 GS
    Von Peter blau im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 20:56