Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

MM-Batterie nach 400 km tot?

Erstellt von whyPkey, 19.01.2008, 20:36 Uhr · 60 Antworten · 5.540 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #21
    Hallo
    Ich habe mein Zumo an der Batterie angeklemmt und nach 3 Monaten Problemlos angesprungen ohne Ladegerät
    Meine 2 Kollegen haben nach 6 Monaten ohne Ladegeräte ihre R1200R zum Leben erweckt.
    Bei meiner HP Enduro war das nicht selbstverständlich 2 mal wurde die Batterie ausgetauscht
    Gruß Pfälzer


  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #22
    Ist ne andere Bat in der MM als in der End, Pfälzer?

  3. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #23
    Tut mir Leid weis ich nicht
    Gruß Pfälzer

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #24
    Die Batterien sind in der Enduro und MM absolut gleich. Bei BMW gabe es mit den Batterien sehr viele Ausfälle.

    Gruß Andreas

  5. HP2Sascha Gast

    Standard

    #25
    Meine fängt nun auch das zicken an. Mal zwei Wochen nicht bewegt das gute Stück, klackert nun nur noch das Relais......
    Iss mir aber auch zu blöde mit meinem Händler rumzukaspern bis der ne andere kostenlos rausrückt, was in 99% der Fälle sowieso nicht passiert.
    Und nägschdes Jahr ist die Garantiezeit überschritten und ich darf so oder so blechen.

    Und nun die Gretchenfrage:
    Welche Bat, außer der sauteuren Wunderlich (EUR ca. 170,--), gibt es noch, bei welcher die Pole richtig sitzen und ich den Serienhalter nutzen kann?

  6. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard frag mal

    #26
    williK- oder grizzly, beide haben wohl die hawker.
    ich hab´bis jetzt keine probleme....bis jetzt!

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von HP2Sascha Beitrag anzeigen
    Meine fängt nun auch das zicken an. Mal zwei Wochen nicht bewegt das gute Stück, klackert nun nur noch das Relais......
    Iss mir aber auch zu blöde mit meinem Händler rumzukaspern bis der ne andere kostenlos rausrückt, was in 99% der Fälle sowieso nicht passiert.
    Und nägschdes Jahr ist die Garantiezeit überschritten und ich darf so oder so blechen.

    Und nun die Gretchenfrage:
    Welche Bat, außer der sauteuren Wunderlich (EUR ca. 170,--), gibt es noch, bei welcher die Pole richtig sitzen und ich den Serienhalter nutzen kann?

    Meines Wissens gibt es von Varta eine passende Batterie. Aber die kostet auch ca 135 Euro......
    Mein Händler hat auch auf sau blöd gemacht bis er eine neue Schrottbatterie (Exide) rausgegeben hat. Man kann echt meinen dass er die Batterie selbst zahlen muss.

    Habe mich dann bei BMW-Direkt beschwert, was aber auch keine Besserung brachte. Dort sitzt man noch auf dem hohen Ross....NOCH!!!

    Gruß Andreas

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich habe mein Zumo an der Batterie angeklemmt und nach 3 Monaten Problemlos angesprungen
    Das mit dem Batterie leersaugen gilt ja auch nur für den TT Rider, weil der wie gesagt einen Widerstand in der Halterung eingebaut hat. Der Zumo nicht.

    Markus

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #29
    Hi jungs,
    Ihr werdet doch nicht selbst während der
    Garantie, ok, bevor sich wieder jemand
    aufblaudert-Gewährleistung ne neue Batt.
    kaufen?Die gibts von BMW selbst nach 3 Jahren noch. Liegt an eurem Händler.
    Sascha,
    seit 14 TG??
    liegts an deinem Navi? auch wennde kein TT hast.

    Peter

  10. HP2Sascha Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Hi jungs,
    Ihr werdet doch nicht selbst während der
    Garantie, ok, bevor sich wieder jemand
    aufblaudert-Gewährleistung ne neue Batt.
    kaufen?Die gibts von BMW selbst nach 3 Jahren noch. Liegt an eurem Händler.
    Sascha,
    seit 14 TG??
    liegts an deinem Navi? auch wennde kein TT hast.

    Peter
    Servus Peter!
    iss glaa, nene, Navi lief bisher nur mit eigenem Accu. Die Steckdose konnte ich bisher nicht wirklich ausprobieren.
    Bei der Montage der Dose habe ich bei Spannungsmessung lediglich 6,8V gemessen (mit nem True-RMS-Meter), war stutzig, dachte "startest mal", Pustekuchen.
    Eben, der liebe Händler . Iss ne NL, mit serviceunfreunlichen Öffnungszeiten (wie auffem Amt im Jahre 1974)....


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GSA nach ein Jahr Batterie defekt
    Von Adventurerider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 22:43
  2. MM: Defekte Batterie nach 2.000km
    Von Petzi300 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 22:15
  3. Batterie nach 3 Jahren fertig?
    Von Kurti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 09:06
  4. Batterie nach 2 Wochen leer .....
    Von Marathoni im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 11:17
  5. leere Batterie nach Winterpause
    Von Alex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 10:58