Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

MM mit Leistungsteigerung

Erstellt von fralind, 23.04.2013, 18:02 Uhr · 28 Antworten · 4.586 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #11
    Mach eine S Antrieb dran, = 243 km/h
    Mach einen ST Antrieb dran,= 255 km/h
    Mach einen GS Antrieb dran, = 216km/h

    Mach 190/55 17 Bereifung drauf = überall 8 km/h drauf


    Wobei, über 160 kannst du doch eh nicht mit dem Ding fahren, kein Windschutz und durchs verkrampfte festhalten fängt sie an zu pendeln.


    Die Zeit spielt dabei die Rolle....
    Richtig.
    Endscheident, und das kennen narürlich die meisten nicht, ist z.B., dass du zum erreichen der Abriegeldrehzahl (6 Gang) bei Serie eine Strecke von 750 m brauchst. Leistungsgesteigert aber nur 525 m.

    Und wer hinschaut, die Abriegeldrehzahl ist auf 8.500 umin angehoben, weil sie vorher in jedem Gang zu schnell in den Begrenzer läuft.

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #12
    mal sehen wie sich meine macht :Blamieren 1/4 Mile

    ....ist Spass ...!!!!! weil unser Junge ist da mit seinem 2 ltr Corsa (A) und noch ein paar Kumpels mit ihren Busas.

    @ Frailind , gibts mehr Infos ,Details der Nockenwellen oder um wieviel wurden die Steuerzeiten geändert ?

    am Fahrwerk solltet Du aber als nächstes ran , Pendeln sollte da nichts, so isses bei mir ..!

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #13
    NW sind eigene für die Modelle mit zwei Lagerböcken.

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.112

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    NW sind eigene für die Modelle mit zwei Lagerböcken.
    ja , aber behandelt d.h mehr Öffnung oder mehr Überschneidung Details.... komm sach schon....

  5. Registriert seit
    31.05.2007
    Beiträge
    231

    Standard

    #15
    Hallo Frank,

    Ist das deine MM ?
    Man sollte sich mal verabreden zum quatschen ( in der Eifel ? )
    Habe auf meiner MM Schmiedefelgen, Motor bis auf Krümmer ( der noch nicht montiert ist ) unangetastet!
    Gabel möchte ich auch noch machen lassen. So ein Motorumbau würde mich dito reizen.

    Gruß
    Mark20110822_1867.jpg

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #16
    mit den Kennzahlen hätte ich meine MM vermutlich nicht verkauft. Gut, GS Antriebsstrang hätte auch noch dran gemusst wegen noch besserer Wheely Tauglichkeit

  7. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #17
    Mark, dass war ein Kundenmotorrad.

    Die Anforderung war beim Hauptaugenmerk, Drehmoment von Anfang an ohne große Dellen und Spitzen.
    Wenn auf die reine Spitzenleistung (auch schon ein paar mal gebaut) geschaut wird, kommen S Köpfe mit 52 Drosselklappen und eine andere Auspuffanlage noch dazu, dann liegt man bei rund 143 - 150 PS, aber bei nur rund 130 NM in einem engeren Bereich, Drehzahl bis 8.800 umin. Was dann den reinen Einsatzzweg einschrenkt.

    Aber ich bin oft im Cafe Ahrwind, dort mit meiner 12 S oder meiner HP2S.
    Melde dich ruhig für eine Runde und was reden.

  8. Registriert seit
    29.03.2006
    Beiträge
    1.032

    Standard

    #18
    Hallo
    Ich habe das gleiche leistungs- Diagramm dank Reh Recing 132 PS 135NM
    Vor ein Paar Wochen Sonne 8 Grad Kalte Straße Kalte Reifen und 50 m von meiner Garage Ich habe Vorfahrt schaue den noch immer nach Links
    ein leichter Gasstoß und flatsch Hinterrad weg die Fuhre fliegt 10 m übern Asphalt und ich mit dem nagel neuen Atlantis 4 hierher
    Ich schaue wären ich noch selbst auf der Straße entlang rutsche auf meine MM und hoffe das sie nicht auf den Parkenden PKW aufprallt
    Sie hat es nicht getan Geld gespart
    Der Schaden hielt sich in Grenzen aber ich habe viel gelernt dabei
    Gruß Pfälzer

  9. Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    9

    Standard

    #19
    Wo kann ich das bekommen?

  10. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #20
    Auch ich kann berichten. Gutes und schlechtes

    Wie ich hier bereits berichtet habe, hat meine MM eine Komplettanlage von SR bekommen. Die Anlage wurde bei SR verbaut und vom Tüv für gut befunden.

    Die Leistungskurve ist für nur "Auspuff Optimierung" super. Im Mittel ca. 12-15 PS mehr und in der Spitze ca. 8 PS mehr. Es wurde keine weitere Abstimmung (bisher) vorgenommen. Zwei Ausfahrten zu Hause auf meiner Hausstrecke bestätigten die Leistungssteigerung. Auch Optik und Klang sind super.

    Am Montag + Dienstag war ich nun auf der Renne in Oschersleben. Leider hatte ich bei 7tsd Umdrehungen Probleme. Die Leistung stockte, die Drehzahl fiel sogar leicht ab und nach 1-2 Sek. knallte es anschließend weiter Richtung 8tsd Umdrehungen. Das war natürlich blöd. Wir dachten, dass der Motor eventuell zu mager läuft. Hatte einen Temp.-Widerstand mit, den wir dann auch eingabaut haben. Fetter kann ja nicht schaden. Vorher haben wir natürlich das Kerzenbild kontrolliert. Rehbraun in Richtung heller. Also auf keinen Fall zu fett. Leider war das Problem anschließend immer noch vorhanden. Ein klein wenig besser (habe ich mir eingebildet) ist es geworden. Jetzt habe ich SR angerufen und das Problem geschildert. SR hat mir gesagt, es liege an der Luft. Es wird ein Unterdruck im Luftkasten aufgebaut. Ich müsste für mehr Luft sorgen. Also für einen Turn den Luftfilter raus. Und siehe da, es wurde viel besser. Es war nicht ganz weg. Jezt stockte der Motor nur noch kurz bei 7tsd Umdrehungen. Anschließend einen Seidenstrumpf vorne vor dem Ansaugstutzen befestigt. Danach vielleicht noch ein bis zwei Runden minimale Probleme, dann lief die MM wie geschmiert

    Zu SR möchte ich sagen, dass ich dort immer sehr gut informiert worden bin und die mir eine klasse Anlage gebaut haben. Die o.g. Probleme hätten vielleicht nicht sein brauchen. Aber ich denke wenn man was verändert, und die Anlage scheint ja mächtig was zu bewirken, dann muss man anschließend auch mal Probleme akzeptieren und entsprechend testen und weiteres anpassen. In meinem Fall die Zufuhr von Luft. Habe gerade noch mit SR gesprochen und mir wurde wiederum sehr lange und ausführlich einiges erklärt und weitere Tipps gegeben. Denke alles ist gut ..........

    Gruß Stefan


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ist eine Leistungsteigerung möglich R850GS
    Von Oswaldo im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 22:55