Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Motorrad News testet HP2

Erstellt von AmperTiger, 08.09.2007, 12:42 Uhr · 27 Antworten · 2.857 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard Motorrad News testet HP2

    #1
    SOMMERLOCH!!!!!!!
    ist ja nicht so wie früher, als ich noch 5 verschiedene Zeitschriften gekauft habe und noch dazu Stunden in Zeitschriftenläden rumstand.
    aber die hab ich mir nur wegen dem Vergleichstest HP gegen 950 SE gekauft. noch dazu sind sie in den Pyrenäen rumgegurkt.

    ich muß nun schmunzeln, weil irgendwie das eingetreten ist, was ich vermutete......ich habe (lt. Zeitung) das falsche Moped gkauft

    es werden die entsprechenden Vorzüge der Orangen und der der blauen durchgekaut. Er stößt sich an den Zylindern die Schienbeine, meckert über die Bremse die vom "Biss einer doppelten Vierkolbenanlage" meilenweit entfernt ist. wenn ich es nicht gelesen hätte, ich hätte es nicht gemerkt
    außerdem sind ihm 4 Zentner im Gelände immer noch viel zu viel und er kommt zum Schluß dass die KTM für weniger Geld mehr bietet. kein wort über die SuMO die im Preis enthalten sind, samt Bremsscheibe usw. Geschenkt.

    das wirklich interessante ist sein Intro: Zuerst läßt sich der Herr Redakteur über die Zeiten aus als er mit der Affentwin nach Spanien fuhr und auf der Autobahn und im Gelände keinen rechten Spaß hatte.......
    zum Schluß kommt er zum Ergebnis 100PS und 200kg davon hat er nicht geträumt und solche Mopeds sind Unfug, weil die Autobahnanfahrt immer noch keinen Spaß macht und im Gelände die Kisten zu schwer und zu leistungsstark sind....

    in der Schule hieß das: Thema verfehlt, setzen, 6

    Gruß Markus
    PS:"im übrigen hat eine HP gegen einer 12er GS auch mit Straßenpneus keine Chance. was vor allem an der Soloscheibe liegt...."

    PS PS: Motorrad machte schon den gleichen Fehler und scheuchte die HP über eine Crosspiste und stellte ernüchtert fest: das ist kein Crosser!!

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #2
    ach ja, vergessen
    Meßwerte:
    BMW gemessene 97 PS und 106 Nm, voll 199kg
    KTM gemessene 100 PS und 94 Nm voll 201kg

    die BMW liegt zw. 3000U7min und 6000 ca. 10PS über der KTM, und beim Drehmoment hat die
    BMW bei 3500=100Nm
    KTM bei 3500=75Nm
    BMW bei 6000=106NM
    KTM bei 6000=94NM

    die BMW liegt wohl ganz am untern Ende der Serienstreuung

    Markus

  3. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard aber ja doch....:-)

    #3
    ist immer wieder schön zu lesen wenn solche redakteur-sesselpupser mal wieder ihren überflüssigen senf dazugeben müssen.
    (er hat sicher nicht erwähnt das er von den orangenen gesponsort wurde)

    aber mal im ernst, diesen geistigen müll über vergleichstests zwischen den verschiedenen bikes kostet mich seit je her nur ein müdes arschbackenrunzeln.
    für mich- und sicher auch die breite masse derer die sich die HP zugelegt haben, ist es das bike schlechthin die creme der creme. wer sich eine katum zulegt (ich gehörte selber zu der fraktion über jahrzehnte) der hat halt andere prioritäten.
    vielleicht sollte man diesem redakteur mal zeigen wie man solch ein teil bewegt, dann klappts auch mit dem schreiben- oder aber bleib bei deiner affentwin.
    den müll aus der motorrad (die HP ist kein crosser) bedarf wirklich keinerlei kommentar.
    jungs, bleibt an der tastatur eurer büro pc´s- und überlaßt das fahren denen, die damit umgehen können um fun zu haben !

    ach ja, fast vergessen...ich kann´s wohl doch nicht so beurteilen, bin ja viel zu kurz und beweg das ding eh nur aus profilneurose. auch sowas muß man sich anhören...aber was soll´s der urheber dieses spruches betet zur zeit, das er seine ersatzteile aus dem fernen japan rechtzeitig für seine urlaubsreise bekommt

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    recht hast shorty,
    mein Moped muß keinen Vergleichstest gewinnen, es muß MIR gefallen.
    ich wollte nur mal erwähnt haben, wie man am Thema eigentlich vorbeischreiben kann.


    Markus

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard Na...

    #5
    Die SuMo sind nicht umsonst. ....Jedenfals musste ich meine Bezahlen!!!

    Aber jeder sollte sein eigenes Urteil bilden,beide Mopeds sind fürs richtige Gelände sowieso viel zu schwer......(HP2 vs.KTM950R)

    Grüße Andreas

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #6
    hi Andi,
    natürlich sind die Sumo nicht umsonst, aber sie sind im Preis von 17.300 euro mit enthalten was den Preis um ca. 1500 euro relativiert, wenn man am freien Markt kauft.
    Ich weiß, die Dinger kosten bei BMW 920 Euro inkl. Reifen und Bremsscheibe.
    aber kaufe 2 Felgen, eine große Bremsscheibe und 2 Gummis für die KTM und du bist 1500 los.

    Markus

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #7
    Die BMW ist sowieso sehr teuer....
    Natürlich habe auch ich die SuMo gleich mitgekauft.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #8
    natürlich ist die BMW sehr teuer, ich hab immer schon gesagt dass sie mind. 4000 euro zu teuer am Markt plaziert wurde. so wollte man wohl Exklusivität produzieren.......wart mas ab.
    für das Geld hätte ich Öhlins vorne und hinten erwartet!aber das ist ein anderer Thread.

    Markus

  9. Registriert seit
    31.01.2006
    Beiträge
    296

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Andreasmc
    .......beide Mopeds sind fürs richtige Gelände sowieso viel zu schwer......(HP2 vs.KTM950R)

    Grüße Andreas
    Ist sie zu schwer --> bist Du zu schwach

    Es ist mit der HP2 fast alles machbar. Vieleicht nicht ganz so schnell wie mit einer Sportenduro, aber machbar.

    Gruß

    Eric

  10. Registriert seit
    22.09.2005
    Beiträge
    68

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Ampertiger
    hi Andi,
    natürlich sind die Sumo nicht umsonst, aber sie sind im Preis von 17.300 euro mit enthalten was den Preis um ca. 1500 euro relativiert, wenn man am freien Markt kauft.
    Ich weiß, die Dinger kosten bei BMW 920 Euro inkl. Reifen und Bremsscheibe.
    aber kaufe 2 Felgen, eine große Bremsscheibe und 2 Gummis für die KTM und du bist 1500 los.

    Markus
    da hast du Recht, aber es gibt bestimmt einige die neidvoll auf die serienmäßigen 18" Felge der KTM schielen und sich dann einen Geländesatz nach kaufen...muss man also fairer weise wieder dazurechnen

    Rüdiger


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MOTORRAD testet Textilkombis bis 400 €
    Von AMGaida im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 10:30
  2. Auspufftest in "Motorrad News"
    Von Bön im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 10:35
  3. R 1200 GS Auspufftöpfe im Test / Motorrad News 2/2009
    Von BoGSer63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 16:45
  4. Schumi testet BMW Superbike
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 20:31
  5. Autoren für motorrad-news.com gesucht!
    Von hotmoto im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 22:20