Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Nebenzündkerze - IMO als DZM spinnt

Erstellt von MiMa, 26.04.2009, 07:44 Uhr · 21 Antworten · 3.383 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    717

    Standard Andre

    #11
    das klingt nach einer Großautelle

  2. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von gsabs9 Beitrag anzeigen
    das klingt nach einer Großautelle
    Hi Sven, schön daß Du wieder unter den Lebenden bist, hast Du den Hof schon leer?

    Moped soll keine Großbaustelle werden, deshalb die Fragen. Da ich das Ding jeden Tag bewege, wollte ich nicht alles auseinanderrupfen und learning by doing betreiben, auf "Nachtschrauben" hab ich keine Lust.

    Voraussichtlich steht am 3.10. ne Roadbooktour in NL an, da wollte ich das neue Roadbook mal ausprobieren, naja zur Not mit ein bischen Tape ...

    Gruß
    André

  3. Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    717

    Standard Jo Andre

    #13
    der Hof ist voll und wie. Ist ne echt heisse Kiste habe noch knapp 600Fahrzeuge im Vorlauf

    Kann ich durchaus verstehen das Du keinen Lust zum probieren hast.
    Vor allem ist das Risiko mehr schaden zu machen größer. Ich bin da allerdings nicht so im plan mit dem Canbus.
    Tacho abklemmen und probieren ist ja nicht das problem oder? das anschliessen den Roadbooks steht da auf einem anderen Blatt.
    Bin da auch echt überfragt. Bin mal gespannt wie es geht.

  4. Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    46

    Beitrag How To

    #14
    Hallo rossi,

    vergiss den CAN-BUS, der wird in solchen Zusammenhängen oft überbewertet.

    Der Imo & das Roadbook benötigen insgesamt folgende Anschlüsse an die Fahrzeugelektrik.

    - Spannungsversorgung
    - Masse
    - Drehzahlsignal

    Das Tachosignal ist eine den Imo zuzuordnende Einheit und hat mit der Fahrzeugelektrik nicht zu tun.

    Ich habe alle Verbraucher, also auch Imo & RB über ein Relais direkt an der Fahrzeugbatterie angeschlossen.
    (Relais von TT- TPS 15 für BMW CAN-BUS Relaisschalter 15A)
    Auch wenn CAN BUS drinsteht, es ist und bleibt ein Relais und ich empfehe diese Art des Anschlusses für alle Modelle.
    Die Schaltspannung kommt über das Standlicht, d.h. bei eingeschalteter Zündung liegt bei den Verbrauchern Spannung an.

    Relais & Steuerungsbox des Imo habe ich am Tank/Steuergerät, rechte Seite montiert und spritzwassergeschützt abgedeckt.

    Den Drehzahlimpulz nehme ich wie beschrieben an der rechten Hauptzündkerze ab (Steuerleitung schwarz/rot).
    Dazu MUSST Du den Kabelbaum auseinderfriemeln und mit der qualitativ hochwertigen Variante eines Abgreifverbinders (Stromdieb)
    z.B. von Würth das Kabel anzapfen.
    Anschliessend den Kabelbaum sauber wieder verkleben (am besten wieder mit Textilband)

    Das kostet am Anfang etwas Überwindung, Du lernst aber dein Fahzeug immer besser kennen

    Ich habe den Originaltacho nicht entfernt, der Imo befindet sich oberhalb des Tachos montiert hinter einer TT-Doppelscheinwerfermaske.

    Das RB montiere ich mit wasserfesten Steckverbindern für Fernbedienung und Stromversorgung bei Bedarf an einer Lenkermittelstrebe.
    Dann wird der Orginaltacho abgedeckt, der Imo lässt sich aber sehr gut ablesen.
    Wenn das RB nicht montiert ist befindet sich dort ein Navi.

    Gruss
    MiMa

  5. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Tacho

    #15
    kannste rauswerfen. Läuft weiter ohne Probleme, schaltet nicht ins Notprogramm oder sonst welche Probleme, auch wenn BMW das Gegenteil behauptet.
    Sieh aber zu, dass du den Stecker, der an den Tacho kommt, ordentlich schützt!

    Hümmi


    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Die Baja steht vor der Tür,

    Frage von oben ist noch offen.

    Es wird ganz schön eng hinter dem Windschild, kann man den Originalen Tacho auch rauswerfen? Scanbus etc.
    Vielen Dank für Infos.

    André

  6. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #16
    Danke für die Infos, helfen weiter.

    Abgriff Standlichtbirne ist recht einfach, da muss man nix durchtrennen, Schwarz Rot habe ich gesichtet und schau mal wo es hinführt, vielleicht muss ich ja auch hier nicht trennen.

    Relais & Steuerungsbox des Imo am Tank, Platz genug ist ja. Von da aus laufen dann aber reichlich Leitungen um den Lenkkopf:

    - Radsensor
    - Fernbedienung IMO
    - Anschluss IMO
    - +/- Roadbook


    Mal schaun, ob ich alles incl. Tacho unterbringe, für die Baja o.ä. kann er raus, was nicht dran ist, kann nicht kaputt gehen, ne Hümmi

    Gruß
    André

  7. Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1.666

    Standard Stimmt

    #17
    Zitat Zitat von rossi508 Beitrag anzeigen
    Mal schaun, ob ich alles incl. Tacho unterbringe, für die Baja o.ä. kann er raus, was nicht dran ist, kann nicht kaputt gehen, ne Hümmi
    Aber Mangel an Tachos herrscht bei mir nicht vor :-)

  8. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von MiMa Beitrag anzeigen
    Hallo rossi,

    vergiss den CAN-BUS, der wird in solchen Zusammenhängen oft überbewertet.

    Der Imo & das Roadbook benötigen insgesamt folgende Anschlüsse an die Fahrzeugelektrik.

    - Spannungsversorgung
    - Masse
    - Drehzahlsignal

    Das Tachosignal ist eine den Imo zuzuordnende Einheit und hat mit der Fahrzeugelektrik nicht zu tun.

    Ich habe alle Verbraucher, also auch Imo & RB über ein Relais direkt an der Fahrzeugbatterie angeschlossen.
    (Relais von TT- TPS 15 für BMW CAN-BUS Relaisschalter 15A)
    Auch wenn CAN BUS drinsteht, es ist und bleibt ein Relais und ich empfehe diese Art des Anschlusses für alle Modelle.
    Die Schaltspannung kommt über das Standlicht, d.h. bei eingeschalteter Zündung liegt bei den Verbrauchern Spannung an.

    Relais & Steuerungsbox des Imo habe ich am Tank/Steuergerät, rechte Seite montiert und spritzwassergeschützt abgedeckt.

    Den Drehzahlimpulz nehme ich wie beschrieben an der rechten Hauptzündkerze ab (Steuerleitung schwarz/rot).
    Dazu MUSST Du den Kabelbaum auseinderfriemeln und mit der qualitativ hochwertigen Variante eines Abgreifverbinders (Stromdieb)
    z.B. von Würth das Kabel anzapfen.
    Anschliessend den Kabelbaum sauber wieder verkleben (am besten wieder mit Textilband)

    Das kostet am Anfang etwas Überwindung, Du lernst aber dein Fahzeug immer besser kennen

    Ich habe den Originaltacho nicht entfernt, der Imo befindet sich oberhalb des Tachos montiert hinter einer TT-Doppelscheinwerfermaske.

    Das RB montiere ich mit wasserfesten Steckverbindern für Fernbedienung und Stromversorgung bei Bedarf an einer Lenkermittelstrebe.
    Dann wird der Orginaltacho abgedeckt, der Imo lässt sich aber sehr gut ablesen.
    Wenn das RB nicht montiert ist befindet sich dort ein Navi.

    Gruss
    MiMa
    Oben genannten TPS 15 bei TT bestellt, ist anscheinend im Moment nicht lieferbar.
    Nächste Woche soll die Kiste dann nachträglich eingebaut werden.

    Kann ich das Roadbook auch direkt an die Batterie klemmen? Mit KFZ Sicherung? 7,5A müssten doch ausreichen?

    Samstag geht´s in den Dreck, da wollte ich nicht mehr mit der Hand kurbeln.

    Danke für Infos, Gruß
    André

  9. Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    46

    Standard

    #19
    ja geht naturlich, 7,5A reichen dafür auch aus, die Hintergrundbeleuchtung brennt dann natürlich andauernd...

  10. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von MiMa Beitrag anzeigen
    ja geht naturlich, 7,5A reichen dafür auch aus, die Hintergrundbeleuchtung brennt dann natürlich andauernd...
    Danke für die Info, mach für´s We einen Schalter/oder Stecker dazwischen.

    Warst Du schon mal beim MSC Grevenbroich, hatte es mit der HP als "Konditionstraining" für die Wintermonate im Kopf? Habe einen ordendlichen Respekt vor den 1-Zylindern, möchte ja auch nicht im Wege stehen.

    Gruß
    André


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS spinnt
    Von McLovin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 17:31
  2. FID spinnt...
    Von Hornisse68 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 19:26
  3. FID spinnt
    Von Buntspecht im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 22:15
  4. Nebenzündkerze ( bei Doppelzündung ) schwarz ??
    Von kuepper.remscheid im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 06:17
  5. Die Kuh spinnt.
    Von Kuhtreiber1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 13:50