Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

neue Optik

Erstellt von basicbiker, 14.02.2007, 11:52 Uhr · 16 Antworten · 2.484 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    164

    Standard neue Optik

    #1
    gesehen beim holländischen BMW Händler Bert Duursma. Besser als das Mausgrau, oder ? (wenn auch empfindlicher !!)








    Gruß, Dirk

  2. Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    102

    Standard

    #2
    Nicht wirklich neu,oder? Wurde doch in dieser Lackierung von Pfeiffer,Kirsi und Co. gefahren.
    Hab meine auch umlackiert, denke mal Kratzer und Steinschläge sieht man so oder so.
    Geht halt nur um die Optik und was einem gefällt.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 143_4316.jpg  

  3. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #3
    ...gaaaaanz vorsichtig gesagt:
    olle kamellen ALAAF UND HELAU

  4. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    164

    Standard

    #4
    Hallo TirolerMichl,

    sieht klasse aus. Jetzt schlag ich mich auch schon eine ganze Zeit mit dem Gedanken rum, die Lackierung so oder ähnlich machen zu lassen. Kannst Du mir was zu Deinen Erfahrungen sagen: Preis, Haltbarkeit (platzt der Lack nicht ab?).

    Gruß, Dirk

  5. Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    102

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von basicbiker
    Hallo TirolerMichl,

    sieht klasse aus. Jetzt schlag ich mich auch schon eine ganze Zeit mit dem Gedanken rum, die Lackierung so oder ähnlich machen zu lassen. Kannst Du mir was zu Deinen Erfahrungen sagen: Preis, Haltbarkeit (platzt der Lack nicht ab?).

    Gruß, Dirk
    Also ich habs bei einem Bekannten mach lassen,die meiste Arbeit war anscheinend die rauen Plastikteile zu schleifen. Nach den Farben hat er 3 Schichten Klarlack lackiert und meinte die Kratzer und Steinschläge die ich hier sehe, fallen auch bei der orig. Lackierung auf.
    Preis 40 Euro für die Farben und nen Kasten Bier ,mein unverschämt
    hätte dafür knapp 300 einsacken wollen.
    Bei dem Preis lass ich mir meine kleine zu jedem Saisonende bei bedarf Liften.
    Bin erst ein paar Kilometer in einer nahen Schottergrube unterwegs gewesen und soweit hält die Farbe auch, weitere Erfahrungen nach meiner Sardinienrunde im April, sollte die Sache für dich dann noch von interesse sein.
    Michl

  6. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    164

    Standard

    #6
    Hallo TirolerMichl,

    würd mich freuen, wenn Du nach Deiner Tour kurz berichtest. Da die Tankverkleidung ja doch sehr flexibel ist, bin ich gespannt, ob`s hält.
    Denn wie gesagt: Macht ja echt was her !!!

    Gruß, Dirk

  7. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard ein bischen off topic

    #7
    Hallo TMichel,

    sehe ich da den Motorschutz von Wunderlich?

    http://www.gs-forum.eu/attachment.ph...7&d=1171453828

    Wie sind Deine Erfahrungen?

    Hier wurde bereits auf einige Aspekte eingegangen.

  8. Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    102

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von willi.k
    Hallo TMichel,

    sehe ich da den Motorschutz von Wunderlich?

    http://www.gs-forum.eu/attachment.ph...7&d=1171453828

    Wie sind Deine Erfahrungen?

    Hier wurde bereits auf einige Aspekte eingegangen.
    Hi Willi.k
    deine Augen täuschen dich nicht , er ist es tatsächlich.
    Ich konnte es auch kaum glauben (wie schon in dem anderen Thread erwähnt) das es dieses Teil tatsächlich gibt.
    Soweit ich es bisher zum Einsatz bringen konnte(Schotter und Schlamm-oder wie wir hier sagen Gatsch(gespr.Gaatsch) ist das Teil für mich O.k., lässt man mal den Preis aussen vor. Steine suchen sich Ihren Weg durch die Zahlreichen Löcher nach aussen und der Schlamm rinnt auch gut ab.
    Genau aus diesem Grund hab ich mich für diese Variante entschieden und nicht den von TT komplett geschlossenen.
    Mehr kann ich dir auch noch nicht sagen.

  9. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #9
    Hi T-Michel,

    danke für Deine schnelle Antwort.

    Ist der Schutz in seinem hinteren Teil ( vor/ über dem Kat) nochmals zusätzlich abgestützt, oder "schwebt das Ende im Freien?

    Ich habe den gleichen Hydraulikheber wie Du und aus Gleichgewichtsgründen muss man ihn ja beim Serienmotorschutz weit hinten ansetzen, damit das Hinterrad hoch kommt. Wenn der Wunderlich-Schutz frei "schwebt", könnte er verbiegen?

  10. Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    102

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von willi.k
    Hi T-Michel,

    danke für Deine schnelle Antwort.

    Ist der Schutz in seinem hinteren Teil ( vor/ über dem Kat) nochmals zusätzlich abgestützt, oder "schwebt das Ende im Freien?



    Ich habe den gleichen Hydraulikheber wie Du und aus Gleichgewichtsgründen muss man ihn ja beim Serienmotorschutz weit hinten ansetzen, damit das Hinterrad hoch kommt. Wenn der Wunderlich-Schutz frei "schwebt", könnte er verbiegen?

    Der Schutz wird im hinteren Teil von den orig. Aufnahmepunkten gehalten, allerdings mit anderen Dämpfern gestützt, im vorderen Bereich ist noch eine Distanzhülse als Abstandhalter eingebaut.Insgesamt sind es 6 Aufnahmepunkte. Ich mach dir ein Foto und stells rein solltest du eins brauchen.
    Hoffentlich hast ihn auch so günstig bei der Bucht geschossen 42 Euro

    Verbiegen durchs aufpocken ,hab ich noch nicht feststellen können.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1150GS mit ADV Optik
    Von Boxer-Fan im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 18:27
  2. Optik alte GS...
    Von Quallentier im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 10:06
  3. 2x neue Optik von Bolero's und meiner GS 1200
    Von Sumo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 07:39
  4. 1150 GS - ADV Optik
    Von Moggi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 18:35