Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Nix HP2 Enduro

Erstellt von GS_Racer, 04.11.2014, 21:34 Uhr · 20 Antworten · 4.077 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    84

    Standard Nix HP2 Enduro

    #1
    Da ich ja nun schon seid längerem eine gepflegte HP2 Enduro suchte und auch schon einige angeschaut und probe gefahren habe und mich auch nicht scheute einige Kilometer zum Objekt der Begierde zu kommen, bin ich nun zu dem Entschluss gekommen nach dem mir für viel Geld ( 15-16000€ ) wirklich nur herunter gerittener Schrott angeboten wurde, welcher entweder vom Gelände fahren zerschunden waren und /oder erhebliche Standschäden aufwiesen ( defekte Kraftstoffpumpe, Simmerringe Gabel undicht, Kupplung verschlissen, Antriebsstrang erhöhtes Spiel, Erhebliche Rahmen Lackschäden, Verbastelt usw usw...) und dann noch die Arroganz zu behaupten der Markt rechtfertigt den hohen Preis der HP's auch in diesem schlechten Zustand..., klar, deshalb auch teilweise die Standschäden...lach.

    Für mich steht auf jeden fall fest keine 15-16000€ für eine 7-8 Jahre alte herunter gerittene Möhre hinzulegen..., und wenn eine HP nach 7-8 Jahren erst 4-5 Tausend Km drauf hat, welche dann schon 18-19000€ kostet, kann man davon ausgehen das sie ebenfalls mit diversen Standschäden zu kämpfen hat.

    Na ja.., hätte neben meiner 12er GS gerne noch eine HP Enduro zum bissle Enduro wandern gehabt...., aaaber, der Markt gibt ja noch andere schöne Spielzeuge her, habe mir jetzt für deutlich weniger Kohle eine halbjährige Vorführmaschine KTM 1190 Adventure R mit Akrapovic und erst 1800 Km drauf geholt...und die macht mit Sicherheit genau so viel Spaß beim Enduro wandern wie eine HP2.

    Grüße Werner

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #2
    genau das was ich immer sage Werner, ich hatte mal eine. die heutigen Preise sind absolute Mondpreise für alte Fzge, die durch nichts gerechtfertigt sind. Selbst neu waren die Enduro ihr vieles Geld nicht wert. Ein tolles Motorrad ohne Zweifel, hat viel Spaß gemacht, aber 17,5k€ für eine Ansammlung von Kinderkrankheiten und schlechter Verarbeitung?
    ich bin skeptisch ob die verlangten Preise auch irgendwo gezahlt werden? in italien geht ab und zu noch eine HP zu einem realistischerem Preis her.

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    aufgrund dieses threads habe ich eben einmal bei mobile etwas geschaut und dabei festgestellt, dass zumindest bei der Megamoto preislich wieder etwas Beruhigung eingetreten zu sein scheint. Das war ja auch schon nicht mehr feierlich, was da aufgerufen wurde.

    Schau mal, der Limbächer bietet eine an auf die er ein 14-tägiges Umtasuchrecht einräumt: BMW HP 2 ENDURO - 14 T. Umtauschrecht als Andere in Filderstadt - Bernhausen

    Ist zwar mMn trotzdem noch viel zu teuer, aber schon weniger Risiko behaftet.

    Und was die Abweichungen der Realität von den Beschreibungen der Verkäufer betrifft, kann ich das aufgrund meiner jüngsten Erfahrungen beim Autokauf nur voll und ganz bestätigen. Es ist schon eine echte Frechheit. Da wird das Auto als Jahreswagenzustand beschrieben. Man telefoniert lang und breit mit dem Anbieter, der 3 Autostunden entfernt ist und der sichert einem einen perfekten Zustand zu. Also fährt man hin und erlebt die Enttäuschung seines Lebens

  4. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ....in italien geht ab und zu noch eine HP zu einem realistischerem Preis her.
    :-)

    Hatten Krad in Südtirol ein Gespräch mit einer Familie, bzgl.
    Fzg. sind seien generell teurer.
    Auf die Aussage, gerade die günstigsten Mopetten gäbs in Italien,
    Bekamen wir zu hören, dass sie dort ihren eigenen Autohäusern nicht unbedingt trauten ;-) .
    Doch kein Vorurteil ...(?)

    Grüße, cowy

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #5
    zumindest ist in Italien auch mal ne HP unter 13k€ drin mit normaler Laufleistung. Und Preise von 17000 und mehr für ein mind. 8 Jahre altes Fzg, das einige Zuwendung vom Besitzer braucht, verbuche ich unter "Knall haben" soo gut ist die HP nicht.

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    Spanien ist immer mal ganz gut dafür. Ein Bekannter hat seine MM dort geholt und soweit ich weiß, war alles gut

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #7
    Spanien ist für Enduro eher schlecht, die liefen dort alle im BMWBootcamp und bei Enduroveranstaltern, die sind zeimlich runtergeritten

  8. Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    77

    Standard

    #8
    Hallo,

    also ich beobachte die Preise in Mobile für die MM's auch immer, hab selber eine. Aber die Frage ist für wieviel Geld die Maschinen
    dann wirklich den Besitzer wechseln. Bei manchen (Privaten) hab ich eher das Gefühl da gehts es nur um Standortbestimmung und ums Ego und der Verkauf kann, muss oder soll aber gar nicht sein. Nun vielleicht täusche ich mich auch.
    Ich bin sehr zufrieden mit meiner MM aber wenn ich heute vor der Kaufentscheidung stehen würde wäre die Konkurrenz aus Österreich auf jeden Fall ein Thema.

    Gruss Nico

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    ich habe meine MM 2008 verkauft, zum Höhepunkt der damaligen Wirtschaftskrise. Zudem hatte sie kein ABS, nachdem BMW ja zuerst sagte, die würde es niemals mit ABS geben. Dann standen die bei denen auf Halde und sie haben sie 2008 mit ABS angeboten, was meinen Gebrauchtpreis natürlich nicht verbesserte. Ich habe sie dann für ca. 11 k abgegeben. Jetzt würde ich vermutlich mehr dafür bekommen, aber egal, sie kam in gute Hände und bescherte uns allen tolle Videos.

    Ich habe sie 2007 als Ersatz für meine Superduke angeschafft und hatte mir die Entscheidung gar nicht leicht gemacht. Die 990 Sumo von KTM war auch mit in der Verlosung. Aber die MM ist schon ganz speziell und ein tolles, sehr charaktervolles Motorrad und ich habe sie sehr oft vermisst

  10. Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    77

    Standard

    #10
    Nun die Uhr dreht sich weiter... habe meine im Dez 2010 gekauft für 13,7 k mit ABS und bereue keine Sekunde! Mein Bruder hat eine KTM 990 SD da wollte ich nicht tauschen aber heute ginge es gegen die 1290 SD. Bin die zwar noch nicht gefahren aber preislich gebraucht (bei Vernunft betrachtet) in der gleichen Liga und von den reinen Daten her mal ganz zu schweigen.
    Dagegen bzw. für die MM spricht meiner Meinung nach vor allem der Boxer und das Alleinstellungsmerkmal....aber ich würde dafür keine 2-3 k drauflegen was sich manche so vorstellen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Liste HP2-Enduro und Abstimmung "artgerechte Haltung" ;-)
    Von HP2Sascha im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 28.09.2017, 18:55
  2. sumo radsatz hp2 enduro
    Von Hitter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 13:46
  3. HPN Kraftstofftank 23l fuer HP2 Enduro / Megamoto
    Von Franz Gans im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 00:11
  4. NEUE HP2 Enduro-R !!! Wahnsinn
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 12:30
  5. HP2 Enduro. Neukauf oder besser Gebrauchte ! Was muss ich beachten?
    Von HP-Weasel im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 09:21